Weltklasse-Bewertungen Falstaff

Weitere Unterkategorien:
   
Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 18 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Gianfranco Fino, Es Primitivo di Manduria 2022
Seit nunmehr über 10 Jahren räumt der Es Jahr für Jahr nahezu alle Höchstprämien der italienischen Weinkritiker ab. Und auch die 2022er Ausgabe ist wieder spektakulär und zieht einen sofort in Ihren Bann.  Der Es ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, er wird nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt und ist dementsprechend gesucht. Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet. Der Jahrgang 2022 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser traumhafte Stoff elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund. Gianfranco Fino schafft hier die Quadratur des Kreises: Ein vor Kraft strotzender Rotwein, dicht und voluminös aber trotzdem niemals fett und marmeladig, sondern geschliffen und elegant.  Für uns einer der besten Jahrgänge bisher und ohne Zweifel einer der schönsten Rotweine Italiens. In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der Es ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
68,90 €
91,87 € pro Liter
Neu Tipp
Oreno Rosso Toscana IGT 2019
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Orma Rosso Toscana IGT 2021 (BIO)
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2021 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2019 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Duftend, blumig, nach Waldbeeren und hellem Harz, Cassis, ausdrucksstark, pur, einladend. Am Gaumen druckvoll, mit viel Tannin, schwingend, dazu fein saftig, aktuell noch sehr jung, wird sich sehr gut entwickeln. James Suckling vergibt sensationelle 96 Punkte und schreibt: Aromas of herbs such as basil and bay leaf with currants follow through to a full body with creamy and round tannins, and lots of coffee bean and walnut undertones. Chewy but not overdone. Velvety texture. Fine at the end. Drinkable but better in three to five years.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Tipp BIO
97
Falstaff
96
Suckling
Oreno Rosso Toscana IGT 2021 (BIO)
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Argentiera Rosso Bolgheri Superiore DOC 2020
Der Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes, sattes Rubinrot mit zartem Purpurreflex. Ausdrucksstarke und duftige Nase nach satten Waldbeeren, reifen Kirschen und einem Hauch Bitterschokolade, dazu feine blumige Komponenten, Edelholz und helle Würze. Zeigt sich am Gaumen mit tollem Schmelz und eng verwobenem Tannin, sehr druckvoll, pur und klar im Verlauf, sehr lange, noch jung. James Suckling vergibt 96 Punkte und schreibt: Rich aromas of currants and plums with chocolate and walnut undertones. Full-bodied and chewy with layers of tannins. It’s a gig wine and very juicy with a polished and long finish. Needs five to six years to soften. Best after 2027.
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,90 €
106,53 € pro Liter
Tipp
97
Falstaff
96
Suckling
Fattoria Le Pupille, Saffredi 2020
Der Falstaff vergibt 99(!) Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinrot. In der Nase zunächst nach frisch gebackenem Schwarzbrot, Preiselbeeren, feine erdige Noten, ein Hauch dunkle Schokolade, im Nachhall duftendes Edelholz. Am Gaumen saftig, klar, strahlend, präsent, mit eng verwobenem Tannin, kommt kontinuierlich saftig wieder, tolle Länge! James Suckling vergibt 98 Punkte: Impressive aromas of fresh herbs from the Tuscan coast, such as sage, mint, rosemary and thyme. Blackcurrants, too. Full-bodied with fine, chewy tannins that show beautiful length and consistency. Racy and beautiful, with lots of subtle and refined character. Slightly more cabernet sauvignon this year, which adds class to the wine. 80% cabernet sauvignon, 10% merlot and 10% petit verdot. Give this about three or four years of bottle age. Try after 2027. Weinwisser: 19+(!) Punkte Antonio Galloni vergibt 96+ Punkte: The 2020 Saffredi is compelling. Deep yet quite structured, 2020 is unlike any Saffredi I can recall tasting because of its balance of intense dark fruit and vertical structure. Plum, blackberry, pencil shavings, lavender and spice saturate the palate.  Robert Parker vergibt 95 Punkte: This blend of 70% Cabernet Sauvignon, 26% Merlot and 4% Petit Verdot is exuberant and explosive. The 2020 Saffredi reveals a very ripe and rich interpretation of this iconic wine made by Elisabetta Geppetti and her family. The blend of fruit is the same, but 2020 actually sees less oak intervention to allow that dark fruit to shine through. There is blackberry, perfumed rose, dried apricot, spice and sweet cinnamon. In all, the wine offers immediate fruit and a vertical delivery of flavors. Finding that combination of wine versus oak is not easy, Elisabetta tells me. Ab einer Bestellung von 6 Flaschen oder einem Mehrfachen liefern wir in der Original-Holzkiste!
Lieferzeit: 3-4 Tage
84,90 €
113,20 € pro Liter
Tipp
99
Falstaff
98
Suckling
96
Galloni
Le Macchiole, Paleo Rosso IGT 2018
Ohne Zweifel ist der Paleo Rosso aktuell einer der spannendsten und faszinierendsten Rotweine Italiens, einer der besten Cabernet Francs weltweit und schlichtweg weltklasse. Am Gaumen gut strukturiert, druckvoll mit perfekt eingebundener Säure und betörenden Anklängen von Schokolade und Tabak, fasziniert er in der Nase mit einer Aromenwolke von dunklen Beeren und würzigen Mittelmeer-Kräutern. Die für die Maremma-Böden so typische Mineralität ist in dem unglaublich langem Finale omnipräsent. Der Jahrgang 2018 war in der südlichen Toskana von den klimatischen Verhältnissen her ideal für Cabernet Franc. Und darüber sind sich auch die internationalen Weinkritiker einig und vergeben Höchstbewertungen am laufendem Band. Der Fallstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Kraftvolles, funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Tabak und Brombeeren, dazu etwas Sandelholz. Blüht am Gaumen groß auf, viel saftige Frucht, dunkle Kirsche und Maulbeere, öffnet sich mit dichtem, feinmaschigem Tannin, feiner Trinkfluss. Robert Parker vergibt 97 Punkte und schreibt: You could argue that this wine changed Italian wine, because it was the first to fully embrace the potential of Cabernet Franc in the bel paese. The Le Macchiole 2018 Paleo has a spicy and tangy personality with dark fruit, bitter chocolate and tarry smoke. Coming back to my open bottle 24 hours later, I got some green olive and rosemary essence. The mouthfeel fleshes out considerably, and there is beautiful structure to hold it firmly together. Other vintners in Bolgheri have told me of their difficulties with Cabernet Franc in the 2018 vintage, which saw rain toward the end of the season. This wine feels magically immune to those issues and probably means that the expert vineyard team harvested at the right moment. Antonio Galloni vergibt 96(+) Punkte und schreibt: Le Macchioles 2018 Paleo Rosso is an unbelievably beautiful wine. It is also very young. The aromatics are total seduction, but otherwise the 2018 is quite reticent. Bright floral notes and red-toned fruit give the 2018 considerable energy and verve as varietal Franc aromas and flavors start to take shape over time. Readers will have to be patient. The 2018 needs at least a few years in bottle to fully blossom. Even so, it is pretty appealing today. James Suckling vergibt 94 Punkte und schreibt: Aromas of blackberries, blueberries, plums, chocolate and mushrooms. It’s full-bodied with fine-grained tannins and lively acidity. Round and creamy with harmony and balance. Fresh, yet focused, with chocolate and black-fruit character. Long, flavorful finish with some spices. Drinkable now, but best from 2022. Veronelli: 95 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser  
Lieferzeit: 3-4 Tage
104,90 €
139,87 € pro Liter
Tipp
98
Falstaff
97
Parker
96
Galloni
Fontodi, Flaccianello della Pieve Toscana IGT 2019
Bitte max. 6 Flaschen (!) Der Flaccianello 2019 fällt überragend aus und ist einer der bisher besten produzierten Jahrgänge überhaupt. Die weltweit renommiertesten Kritiker vergeben wieder Höchstbewertungen und adeln diesen 100% Sangiovese als absoluten Weltklassewein. Der Falstaff vergibt 99 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinrot. In der Nase zarte Preiselbeere, etwas Kirsche und edle Würze, hält sich insgesamt zurück. Am Gaumen eng und dicht gewoben, dabei sehr geschliffen, sehr saftig im Verlauf, im Finale sehr lange und druckvoll, endet auf leicht erdigen Noten, wird hervorragend reifen. Robert Parker vergibt 98 Punkte und schreibt: The 2019 Flaccianello della Pieve is another stunning wine that sums up the character of the vintage and reflects the sun-drenched beauty of its quintessentially Tuscan surroundings. Giovanni Manetti and his team have two new important wines in the works, but Flaccianello remains an old love and a wine that hits the highest marks for quality consistency vintage after vintage. I tasted this wine next to the 100-point 2016 vintage for friendly comparison, and perhaps the main difference is that the tannins are finer and more accessible in this bottle. It offers rich concentration and layers of dark fruit that wrap thickly over the senses. Tannin management is an active pursuit. Time in barrique has been reduced over the years in favor of a final six-month resting period in larger oak casks. In fact, the barrel room was recently enlarged to give more room to these bigger vessels. The 2019 vintage recalls the balance of 2001 with the freshness of 2013. However, 2019 is more profound. James Suckling vergibt 96 Punkte und schreibt: Blackberry, black-cherry, bark and ink aromas follow through to a full body with tight, integrated tannins and a solid core of fruit at the same time. A little hard and tight now. From organically grown grapes. Needs time to open. Try after 2025.
Lieferzeit: 3-4 Tage
129,00 €
172,00 € pro Liter
Tipp
99
Falstaff
98
Parker
96
Suckling
Limitiert
Monteverro 2019
Das Flagschiff von Monteverro, das sich innerhalb kürzester Zeit in der Wein-Weltelite etabliert hat. Eine wundervolle Cuvee aus 40% Cabernet Sauvignon, 30% Cabernet Franc, 25% Merlot, 5% Petit Verdot. Handgelesene Trauben, natürliche Fermentation, 24 Monate ausgebaut in 80% neuen französischen Barrique-Fässern, ungeschönt und unfiltriert auf die Flasche gezogen. In der Nase Anklänge an Thymian und Rosmarin, dunkle Beeren, Kirsche, Röstaromen und Vanille. Am Gaumen weich und elegant, schon herrlich eingebundene Tannine, perfekte Säurestruktur, jetzt schon harmonisch und ausgewogen. Der Monteverro ist ein echter Weltklassewein und befindet sich auf absoluter Augenhöhe mit Sassicaia, Ornellaia und Le Macchiole.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,90 €
199,87 € pro Liter
98
Suckling
97
Veronelli
96
Falstaff
Castello di Ama, Vignetto Bellavista, Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2019
Robert Parker vergibt 98 Punkte und schreibt: The glorious Bellavista Vineyard appears under the sunlight over the slope of a hill as you approach Castello di Ama. The 2019 Chianti Classico Gran Selezione Vigneto Bellavista is only produced in the very best vintages, and annual production hovers from 5,000 to 6,000 bottles. Production was skipped in 2017, 2014, 2012 and 2010. This stunning wine reveals beautiful concentration with just the right amount of fruit weight, which feels rich but not heavy. The wine also appears compact and firm, with outstanding depth that is teased across aromas of wild berry fruit, crushed mineral, rose, tobacco and minty herb. The wines complexity unfolds carefully with time in the glass. Galloni vergibt 97 Punkte und schreibt: This set of new releases from Lorenza Sebasti and Marco Pallanti is the most impressive I have ever tasted here. The wines are strong across the board, while the 2019 flagship wines - La Casuccia, Bellavista and LApparita - are off the charts great. Pallanti has long coaxed notable intensity from these vineyards, but the 2019s add dimensions of freshness and energy that are simply breathtaking. I tasted these wines a few weeks later in my home in New York, far away from the bucolic setting of Ama, and was equally blown away. Der Falstaff vergibt 96 Punkte und schreibt: Dunkelleuchtendes Rubinrot. Öffnet sich zögernd an der Nase, feine harzige Anklänge gepaart mit satter Kirschfrucht, dazu getrocknetes Rosenblatt und helle Würze. Am Gaumen sehr saftiges Spiel mit klarer Frucht, zeigt viel Rasse, dazu junges, frisches Tannin in vielen Schichten, braucht noch etwas Zeit, wird sich prächtig zusammenfügen. James Suckling vergibt 96 Punkte und schreibt: Blackberry, brambleberry, bark and mushroom aromas follow through to a full body with deep and chewy tannins and a long finish. This is very structured. Needs time to soften. Drink after 2025.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
239,00 €
318,67 € pro Liter
98
Parker
97
Galloni
96
Suckling
Le Macchiole, Messorio 2019
Le Macchiole ist immer noch ein Geheimtipp, abseits der ausgetretenen Pfade rund um Bolgheri. Mit Leidenschaft und akribischer Arbeit führt Cinzia Merli das Erbe Ihres verstorbenen Mannes fort. Das Ergebnis sind Weine auf absolutem Weltklasse-Niveau.  Das Le Macchiole-Flagschiff ist sicherlich der Messorio, ein sortenreiner Merlot, der in franzöischen Eichenholzfässern (50% zu 112 Litet-Fässer(!)) für 18 Monate ausgebaut wird. In der Farbe undurchsichtig rubinrot, strömen in die Nase fruchtige Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeere. Untermalt wird die Aromenwolke von feinen Edelhölzern, dunkler Schokolade. Am Gaumen ist der Messorio konzentriert, aber nicht zu üppig. die Tannine sind genial fein und zugleich mit mächtiger Struktur. Die Säure wirkt perfekt integriert und die typische Mineralik der Maremma-Böden ist umwerfend. Im Finale ist der Messorio unglaublich vielschichtig und lang. Absolute Weltklasse! Jahr für Jahr erhält der Messorio dementsprechende Top-Bewertungen: Falstaff: 98 Punkte Robert Parker: 97(+) Punkte Antonio Galloni: 97 Punkte Winespectator: 97 Punkte Veronelli: 97 Punkte James Suckling: 96 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
239,00 €
318,67 € pro Liter
98
Falstaff
97
Parker
97
Galloni
Limitiert
Castello di Ama, Vignetto La Casuccia, Chianti Classico Gran Selezione DOCG 2019
bitte max. 3 Flaschen je Kunde! Antonio Galloni vergibt 100 Punkte(!) und schreibt: This set of new releases from Lorenza Sebasti and Marco Pallanti is the most impressive I have ever tasted here. The wines are strong across the board, while the 2019 flagship wines - La Casuccia, Bellavista and LApparita - are off the charts great. Pallanti has long coaxed notable intensity from these vineyards, but the 2019s add dimensions of freshness and energy that are simply breathtaking. I tasted these wines a few weeks later in my home in New York, far away from the bucolic setting of Ama, and was equally blown away. Der Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Dunkelleuchtendes Rubinrot. In der Nase nach satter Kirschfrucht, verwoben mit Brombeeren und Waldbeeren, feines Unterholz, dazu ein Hauch Minze und Malz. Am Gaumen eng verwoben mit prachtvollem Fächer, spannt sich elegant über die Zunge, tolle Saftigkeit im hinteren Bereich, im Finale zudem edle Würze, druckvoll, wird prächtig reifen. James Suckling vergibt 95 Punkte und schreibt: Cool blueberry aromas with purple fruit and an inky highlight. Black licorice as well. Full-bodied with firm and racy tannins that are polished yet structured. Fairly tight and closed right now. It needs time to open and soften with bottle age. Try after 2025.
Lieferzeit: 3-4 Tage
279,00 €
372,00 € pro Liter
100
Galloni
97
Falstaff
95
Suckling
Limitiert
Lungarotti, Rubesco Riserva Vigna Monticchio 2018, 6er OHK
Die italienische Zeitschrift Gentleman veröffentlicht seit geraumer Zeit eine zusammenfassende Top 100-Bewertung aller italienischen Weine. Jahr für Jahr verkosten und bewerten die großen italienischen Weinführer Gambero Rosso, Veronelli, Duemilavini, L`Espresso und Luca Maroni die besten italienischen Weine und vergeben Punkte, Flaschen, Gläser usw. Die Zeitschrift Gentleman fasst diese Bewertungen wiederum zusammen und erstellt eine Rangliste dieser Weine. Für uns ist diese Bewertung eine der objektivsten überhaupt, da die verschiedenen Beurteilungskriterien und Vorlieben der einzelnen Weinverkoster auf einen Nenner gebracht werden. Vier Mal (2006, 2010,2012 und 2015) wurde der Rubesco Riserva Monticchio von Lungarotti aus Umbrien bereits zum zweitbesten Wein Italiens gewählt und jetzt ist die Sensation perfekt: Der Rubesco Riserva 2018 ist laut der neuesten Bewertung zum drittbesten Rotwein Italiens 2023 gekürt worden. Der Sassicaia 2019 wurde zum besten Wein Italiens gewählt, der Preis liegt hier aber bei über 300 Euro, der Rubesco Riserva 2018 ist mit einem Preis von 49.90 Euro geradezu ein Schnäppchen dagegen. In dieser Bewertung aus dem Jahr 2023 hat der Rubesco Riserva 2018 somit also auch wieder viele der renommierten und teilweise deutlich teuereren italienischen Weltklasseweine, inkl. aller Super-Tuscans, Barolos, Brunellos usw. hinter sich gelassen. Dieser wunderbare Rotwein aus der Einzellage Monticchio ist in der Tat ein Gedicht und ein Muss für jeden Liebhaber italienischer Weine. Selten gibt es einen Wein, der solch hohe Bewertungen von den angesehensten italienischen Weinführern auf sich vereint: Luca Maroni: 99 Punkte, Veronelli: Tre Stelle, Doctor Wine: 98 Punkte, Duemilavini: 5 Flaschen, Gambero Rosso 3 Gläser! Der Jahrgang 2018 offenbart wieder vielschichtige Aromen von Johannisbeeren und Kirschen, subtile Anklänge von wilden Kräutern sowie wunderschön eingebundene Holznoten. Am Gaumen zeigt er sich kraftvoll, verliert aber keineswegs an Eleganz und Harmonie. Der Rubesco Riserva ist schon wunderbar gereift, wirkt aber trotzdem in der Farbe und im Geschmack noch jugendlich frisch. Die Säure ist präsent und perfekt eingebunden, die bereits schön integrierten Tannine geben dem Wein ein sicheres Gerüst für ein langes Leben.  Wir haben diesen Rotwein für Sie, liebe Kunden, wieder in einer exklusiven 6er Holzkiste verpacken lassen. Bei einer Bestellung von 6 Flaschen oder einem Vielfachen davon, liefern wir Ihnen den Rubesco Riserva in dieser schönen OHK. Bewertungen für den Jahrgang 2018: Gambero Rosso: 3 Gläser Luca Maroni: 99 Punkte Doctor Wine: 98 Veronelli: Tre Stelle, 94 Punkte Duemilavini: 5 Flaschen
Lieferzeit: 3-4 Tage
299,90 €
66,64 € pro Liter
Tipp
Gambero Rosso
99
Luca Maroni
95
Falstaff
Orma Rosso Toscana IGT 2021 (BIO), 6er OHK
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2021 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2021 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Duftend, blumig, nach Waldbeeren und hellem Harz, Cassis, ausdrucksstark, pur, einladend. Am Gaumen druckvoll, mit viel Tannin, schwingend, dazu fein saftig, aktuell noch sehr jung, wird sich sehr gut entwickeln. James Suckling vergibt sensationelle 96 Punkte und schreibt: Aromas of herbs such as basil and bay leaf with currants follow through to a full body with creamy and round tannins, and lots of coffee bean and walnut undertones. Chewy but not overdone. Velvety texture. Fine at the end. Drinkable but better in three to five years.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
439,90 €
97,76 € pro Liter
Tipp BIO
97
Falstaff
96
Suckling
Oreno Rosso Toscana IGT 2021 (BIO), 6er OHK
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
439,90 €
97,76 € pro Liter
Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Argentiera Rosso Bolgheri Superiore DOC 2020, 6er OHK
James Suckling vergibt 96 Punkte und schreibt: Rich aromas of currants and plums with chocolate and walnut undertones. Full-bodied and chewy with layers of tannins. It’s a gig wine and very juicy with a polished and long finish. Needs five to six years to soften. Best after 2027.
Lieferzeit: 3-4 Tage
479,00 €
106,44 € pro Liter
97
Falstaff
96
Suckling
Tenuta San Guido, Sassicaia 2020 6er OHK
Bitte max. 1 Kiste! Der Sassicaia ist wieder auf der Erfolgsspur. Er ist wieder der Star einer ganzen Region, das internationale Aushängeschild für italienischen Wein, begehrtes Sammlerobjekt eines jeden passionierten Weintrinkers, der Sassicaia hat Kultstatus. Neben dem Masseto ist der Sassicaia der einzige italienische Wein, der auf internationalen Auktionen immer wieder Höchstpreise erzielt. Wir freuen uns sehr, Ihnen den wieder wunderbaren gelungenen Jahrgang 2020 anbieten zu können.  85% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc, ein klassischer Bordeaux-Verschnitt, zeigen sich dieses Mal ausserordentlich komplex, opulent und doch elegant zugleich.  Sein komplettes Aromenspektrum und seine wahre Größe wird er zwar erst in ein paar Jahren zeigen, wenn man solange nicht warten will, sollte man Ihn unbedingt 2 bis 3 Stunden dekantieren. Am besten hat uns der Sassicaia aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Robert Parker vergibt 96 Punkte und schreibt: The Tenuta San Guido 2020 Bolgheri Sassicaia speaks to those who seek a more voluptuous, opulent and, ultimately, more accessible wine. This vintage is a precise reflection of Coastal Tuscany, as opposed to a more generic Tuscan wine from elsewhere in this large central Italian region. You taste the ripeness and soft fruit weight that comes from a coastal appellation with especially bright luminosity and warm Mediterranean offshore breezes. Sassicaia from the cool vintages is a famously reticent or withholding wine in its earliest years, requiring a long lead time before it eases into an ideal drinking window. Thats definitely not the case here. This wine is beautiful and compelling straight out of the gate, showing a lovely mix of dark fruit, oak spice, balanced freshness, textural richness, soft tannins and an expertly contained 14% alcohol content. The wines immediate character is what distinguishes this vintage, and I wouldnt get too fussed by exaggerated cellar-aging ambitions. The wine awards sheer pleasure in its current form, with dazzling primary fruit and soaring intensity over the near and medium term.
Lieferzeit: 3-4 Tage
1.890,00 €
420,00 € pro Liter
97
Suckling
97
Galloni
97
Falstaff
Limitiert
Tenuta San Guido, Sassicaia 2021 6er OHK
Bitte max. 1 Kiste! Der Sassicaia ist wieder auf der Erfolgsspur. Er ist wieder der Star einer ganzen Region, das internationale Aushängeschild für italienischen Wein, begehrtes Sammlerobjekt eines jeden passionierten Weintrinkers, der Sassicaia hat Kultstatus. Neben dem Masseto ist der Sassicaia der einzige italienische Wein, der auf internationalen Auktionen immer wieder Höchstpreise erzielt. Wir freuen uns sehr, Ihnen den wieder wunderbaren gelungenen Jahrgang 2020 anbieten zu können.  85% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc, ein klassischer Bordeaux-Verschnitt, zeigen sich dieses Mal ausserordentlich komplex, opulent und doch elegant zugleich.  Sein komplettes Aromenspektrum und seine wahre Größe wird er zwar erst in ein paar Jahren zeigen, wenn man solange nicht warten will, sollte man Ihn unbedingt 2 bis 3 Stunden dekantieren. Am besten hat uns der Sassicaia aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
2.390,00 €
531,11 € pro Liter
Neu
100
Parker
98
Galloni
98
Suckling
Limitiert
Zeige 1 bis 18 (von insgesamt 18 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Versandland
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food