Weltklasse Preis/Leistung

   
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Cantine Due Palme, Selvarossa Riserva 2013
Welch phantastischer Rotwein! Sicherlich kein Geheimtip mehr, denn seit vielen Jahren räumt der Selvarossa Riserva die Höchstprämie von 3 Gläsern im Gambero Rosso quasi im Abo ab. Der 2013er Jahrgang ist eine der bisher besten Ausgaben dieses Preis/Leistungs-Weltklasseweins. Wir waren vom ersten Schluck an fasziniert und begeistert und konnten gar nicht anders als den  Selvarossa Riserva spontan in unser Programm aufzunehmen. Diesen traumhaften Negramaro sollten Sie sich, verehrte Kunden nicht entgehen lassen. Ein grossartiges Aromenspektrum von dunkeln Beeren, gepaart mit leichten Tabak und Schokoladen-Aromen springt unwiderstehlich aus dem Glas entgegen. Am Gaumen zeigt er sich dicht und kraftvoll, zugleich aber trotzdem frisch und elegant, ein Gaumenschmeichler par excellence. Probieren Sie diesen Wein aus Universal-Gläsern von Zalto oder Chianti-Gläsern von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. 9 Monate lang wird das Flagschiff der Cantine Due Palme in Barriques-Fässern ausgebaut um danach noch weitere Zeit in der Flasche zu reifen, bevor er auf den Markt gebracht wird. Der Wein ist aktuell schon wunderbar trinkreif. Ein Wein der in dieser Preisklasse absolut einzigartig ist und vielen teuren Prestigegewächsen das Fürchten lernt. Wir ziehen unseren Hut vor der Cantine Due Palme für diesen grossartigen Negramaro.  Bewertungen: Gambero Rosso 2017: 3 Gläser Luca Maroni: 97 Punkte Veronelli: 94 Punkte Duemillavini: 5 Grappoli
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2015
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weiterer Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat.   Bewertungen: Robert Parker 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Valori, Montepulciano d`Abruzzo Vigna San Angelo 2009
Der Montepulciano Vigna Sant Angelo ist sicherlich das Aushängeschild der Weine von Luigi Valori. Kraft und Opulenz pur, samtig mit geschliffenen Tanninen, für uns einer der besten Montepulciano-Weine der Abruzzen. Wenn man weiss und gesehen hat mit welcher Leidenschaft und Liebe sich Luigi um seine Weinereben kümmert, wie er sie hegt und pflegt, ja förmlich mit ihnen lebt, wird schnell klar, warum hier eine solch traumhafte Qualität der Trauben im Weinberg entsteht. Nicht anders ist es beim Ausbau der Weine im Keller, Luigi setzt auch hier mit Herzblut auf kompromisslose Qualität und überwacht täglich mit Leidenschaft und spürbarer Freude die Entwicklung. Der studierte Theologe, Agronom und Ex-Fussballprofi kümmert sich um die Qualität im Weinberg und den Ausbau der Weine quasi alleine, lediglich zur Ernte der Trauben hat er Helfer. Luigi verzichtet komplett auf jede Art von Marketing und ignoriert nahezu alle modernen Kommunikationsmittel.  Wer Luigi einmal kennengelernt hat versteht auch sofort, warum er das auch nicht braucht. Seine Weine sprechen für sich, ziehen einen sofort in Ihren Bann, faszinieren vom ersten Schluck. Luigi selbst ist das einzige und beste Marketing-Instrument, wenn er einmal angefangen hat über seine Weine und seine Leidenschaft zu erzählen und er so richtig in Fahrt kommt. Luigi strahlt dabei eine Freude aus, die man förmlich in seinen Weinen spüren kann. Die Preise für die Valori-Weine sind im Vergleich geradezu unverschämt niedrig, wir können nur hoffen, dass dies auch in Zukunft so bleibt und Luigi weiterhin so fazinierende und bezahlbare Weltklasse-Weine produziert.
Lieferzeit: 3-4 Tage
25,90 €
34,53 € pro Liter
Tenuta delle Terre Nere, Guardiola, Etna Rosso DOC 2015
Guardiola ist die höchste Lage der Tenuta delle Terre Nere. Auf 800-1000 Meter Höhe wachsen hier die Traubensorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio in einer unwirklichen aber zugleich wundervollen Landschaft. Die Qualität dieser einzigartigen und autochtonen Trauben wird zwar nicht von der traumhaften Umgbung, wohl aber von den einzigartigen Lava-Böden und den perfekten klimatischen Bedingungen mssgeblich beeinflusst. Das Klima im Norden des Ätnas unterscheidet sich komplett zu den sonstigen klimatischen Verhältnissen in Sizilien: kühler und mit großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Diese einzigartige Kombination von Klima und Boden, sowie die zum Teil bis zu 140 Jahre alten Rebanlagen lassen Trauben wachsen, die in dieser Form einzigartig weltweit sind. Die daraus enstehenden Weine erinnern eher an große Barolos oder Burgunder, als an Weine aus dem tiefen Süden. Der Guardiola ist neben den anderen Lagen-Weinen der Tenuta delle Terre Nere einer der wenigen echten Terroir-Weine Italiens. Unglaublich faszinierend welch unterschiedlichen Eindrücke und Geschmacks und Aromen-Nuancen die verschieden Böden der Tenuta hervorbringen. Der vulkanische Sand gepaart mit den Basaltkieselsteinen und hohe Lage sind die Grundlage für einen Rotwein, der sich durch eine wunderbare Frische auszeichnet. Gleichzeitig ist er aber unglaublich komplex und druckvoll, seine betörende Eleganz steht aber immer im Vordergrund. Faszinierend und einzigartig ist die Mineralität des Ätna-Boden die sich im Guardiola auf wunderbare Art und Weise integriert hat. In die Nase springen beim Guardiola Aromenwolken von Johannisbeere, schwarzer Kirsche, Heidelbeeren sowie Anklänge von mediteranen Kräutern. Spannend ist es die verschiedenen Lagen-Weine der Tenuta delle Terre Nere parallel zu verkosten, das unterschiedliche Terroir und die dadurch unterschiedliche Ausprägung der Rotweine ist faszinierend. Der Guardiola ist nichts für Liebhaber von schweren Rotweinen, wie beispiesweise ein Amarone oder Primitivo, sondern ein echter Weltklassewein für die Burgunder und Terroir-Liebhabern, er erinnert an große Weine aus dem Piemont, Ein subtiler, ungemein vielschichtiger Rotwein mit einem hohen Entwicklungspotential und einem extremen Preis/Leistungsverhältnis. Letztendlich sind die Weine der Tenuta delle Terre Nere aber einzigartig, wir haben solche Aromenspektren und Geschmackssnuancen am Gaumen so noch in keinem italienischen Wein erlebt. Die Weine von Terre Nere sind allerdings nichts für Liebhaber von schweren, voluminösen und alkoholreichen Weinen, es sind eher finessenreiche, subtile und ungemein vielschichtige Weine. Faszinierend wie unterschiedlich dabei die verschiedenen Lagen und Terroirs die einzelnen Crus beeinflussen. Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Die Preise für Grund und Boden schiessen nach oben. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war Marco de Grazia. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für dei Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen. Bewertungen:  James Suckling: 95 Punkte Ian d`Agata: 94 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
28,90 €
38,53 € pro Liter
Montevetrano 2013
Sassicaia des Südens wird er oft genannt, ein Weltklassewein ist er auf jeden Fall und das seit vielen Jahren. Die hohen Bewertungen von Robert Parker & Co. haben Ihn zu einem weltweit gesuchten Ausnahmewein gemacht. Er ist zum Aushängeschild für die ganze Region Kampanien geworden. Achtzehn von neunzehn bisherigen Jahrgängen haben die höchste Auszeichnung in Form von 3 Gläsern im Gambero Rosso erhalten.  Der Gambero Rosso schreibt: Eine Magie aus Cabernet, Merlot und Aglianico, die nunmehr seit zwanzig Jahren entsteht. Es handelt sich um kein banales internationales Modell, sondern um einen terroirgeprägten Wein....  ...Ganz von gerösteteten Noten befreit, verzeichnet der Wein nur in der dunklen Frucht eine warme Spur, lässt dann Platz für einen knackigen, tonischen Geschmack, in dem Vollmundigkeit und Schlichtheit aufeinandertreffen.   Der Jahrgang 2013 ist ein Knüller, bisher haben James Suckling 96 Punkte, Doctor Wine 97 Punkte, der Wine Enthusiast 93 Punkte, der Veronelli Guide 92 Punkte vergeben. Die Bewertung von Robert Parker steht noch aus.  Im Duft dieses Weltklasseweines Duft offenbaren sich wunderbare Aromen von Brombeeren und Wildkirschen. Am Gaumen zeigt er sich elegant und reichhaltig, ein feinkörniges Tannin auf höchstem Niveau und eine saftige Säure runden den wunderbaren Eindruck des Montevetrano 2013 ab.
Lieferzeit: 3-4 Tage
42,90 €
57,20 € pro Liter
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food