Mosel, Saar, Ruwer

Weitere Unterkategorien:
   
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Van Volxem Saar Riesling trocken 2020
Dieser Saar-Riesling stellt ganz klar die Benchmark für dieses Preissegment bei den Saar-Rieslingen dar. Der phantastische Jahrgang 2020 und die genialen Fähigkeiten von Roman Niewodniczanski machen diesen Weisswein zu einem Weltklassewein in dieser Preisklasse. Zartes strohgelb im Glas, feine Zitrusfrucht in der Nase. Leicht und frisch, geradlinig und knackig am Gaumen, zugleich lang und Nachhaltig im Finish. Eine unglaubliche Vitalität und ausgeprägte Mineralik, die der Wein den kargen Schieferböden verdankt. Die schöne erfrischende Säure macht den Saar Riesling zu einem unverzichtbaren Essensbegleiter zu Fischgerichten, Meeresfrüchten und Krustentieren. Und das bei nur 12 % Alkohol!    
Lieferzeit: 3-4 Tage
12,90 €
17,20 € pro Liter
Neu
Van Volxem Riesling Alte Reben trocken 2020
Ein großer trockener Wein aus Großen Lagen! Es sind die perfekt gereiften kleinen Beeren von bis zu 120 Jahre alten Reben steilster Schieferlagen, die uns diese dichte, tiefe und seidige Textur erleben lassen. Die alles durchdringende, fast salzig anmutende Mineralität erzeugt in diesem wertvollen Wein einen Spannungsbogen zwischen tiefgründiger Konzentration und herausfordernder Frische. Ausgehend von einem warmen, inneren Kern entfaltet sich im großen Glas der Duft von Ananas, reifer roter Grapefruit und feinen Orangennoten. Dieser Duft mündet in einem verführerischen, facettenreichen Spiel, das Großen Wein mit Nachhall erlebbar macht.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
16,90 €
22,53 € pro Liter
Neu
Von Othegraven Altenberg Riesling, Trockenbeerenauslese 2009
Bewertungen: Wineadvocate:  97-98 Parker-Punkte   Weltklasseweine.de: Ein Wein für die Ewigkeit. Für die Liebhaber des Süßweines ein absolutes Muss. Das passende Glas für diesen Wein:   Süsswein-Glas von Zalto
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,00 €
397,33 € pro Liter
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Die Mosel-Region ist Deutschlands älteste Weinregion und eine der klassischen europäischen Weinbauregionen. Die steilen Hänge der Flusstäler  sind dicht mit Reben bepflanzt, die Steillagen prägen das Gebiet wie kaum eine andere Weinlandschaft der Welt. Die Mosel und ihre Nebenflüsse Saar und Ruwer fließen durch ein traditionsreiches Kulturland, in dem schon Kelten und Römer vor 2000 Jahren ihren Wein anpflanzten. Unzählige Funde, darunter mehrere Kelteranlagen aus der Antike, zeugen von der großen Weinbautradition im europäischen Tal der Mosel. Deutschlands älteste Stadt mit acht Unesco-Weltkulturerbestätten ist die Hauptstadt der Mosel-Region: Trier, einst Hauptstadt des römischen Reiches und Residenz von Kaiser Konstantin dem Großen. Der berühmteste Sohn der Stadt Trier ist Karl Marx.

Das Weinanbaugebiet, das  bislang offiziell die Bezeichnung Mosel-Saar-Ruwer trug, trägt ab 1. August 2007 aufgrund einer Änderung des Deutschen Weingesetzes den Namen „Mosel“. Auf den Etiketten von neuen Füllungen darf noch zwei weitere Jahre der Gebietsname Mosel-Saar-Ruwer verwendet werden. Die beiden bekanntesten Nebenflüsse Saar und Ruwer bzw. die entsprechenden weinbaulichen Bereiche Saar und Ruwertal gehören weiterhin zum Anbaugebiet. Dort finden sich ebenso wie an der Mosel viele hervorragende Weinbergslagen und weltweit renommierte Weingüter, die Weine höchster Qualität erzeugen.