Toskana

Weitere Unterkategorien:
   
Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 29 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
  • 2
  • »
Fattoria di Magliano, Morellino di Sacansano, Heba 16 (BIO)
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Heba wurde für 8 Monate in Zementzisternen ausgebaut, nicht wie üblich in Stahltanks oder Barriques. Dieser Ausbau verleiht dem Morellino di Scansano eine wunderbar fruchtig-würzige Nase mit Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Kräutern, dazu etwas Pflaumen, Tabak und Anklänge von Veilchen. Am Gaumen zeigt er sich weich, vollmundig mit reifen, geschliffenen Tanninen und saftiger Säure.  Das lange fruchtige Finale überrascht, weil man es für einen Wein dieser Preisklasse nicht erwartet.
Lieferzeit: 3-4 Tage
9,90 €
13,20 € pro Liter
BIO
Ampeleia, Kepos 2013
Der Kepos 2013 ist der Beweis, dass man in der Toskana wunderbar elegante, animierende und finessenreiche Rotweine produzieren kann. Nicht Kraft und überbordende Konzentration, sondern Finesse, Typizität und Eigenständigkeit zeichnen diesen wunderbar leichten Rotwein aus. Aufregend frisch, mineralisch und leichtfüssig und völlig untypisch für die Toskana, Trinkfreude pur. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
Monteverro, Verruzzo 2013
Der Verruzzo ist der schon lange erwartete Newcomer von Monteverro, eine Cuvee aus 40% Merlot, 25% Cabernet Franc, 25% Cabernet Sauvignon und 10% Sangiovese. Diesen Wein als Einstiegswein von Monteverro zu bezeichnen wird Ihm sicher in keiner Weise gerecht. Es ist ein eigenständiger Wein mit einer eigenen Komposition, der die Traubenvielfalt der Maremma auf beeindruckende Art und Weise verinnerlicht hat. In dieser Traubenzusammensetzung ist dieser Wein nahezu ein Unikat, er wird seinen Weg gehen und sich einen festen Platz in der italienischen Weinlandschaft sichern. Der Wein wird für 9 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. In der Farbe zeigt er sich dunkelrot, in die Nase springen frische Früchte, wie Granatäpfel und Johannisbeeren. Am Gaumen zeigt er eine komplexe Struktur und präsentiert  eine erstaunliche Eleganz und Frische. Insbesondere stimmt hier das Preis/Leistungsverhältnis, Monteverro ist es gelungen einen, wie wir es nennen, Preis/Leistungs-Weltklassewein zu produzieren.
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,90 €
21,20 € pro Liter
Tenuta Sette Ponti, Crognolo 2015
James Suckling: 94 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
19,90 €
26,53 € pro Liter
Tipp
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2015
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weiterer Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat.   Bewertungen: Robert Parker 95 Punkte James Suckling: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2015
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2015 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 € 20,50 € 14%
27,33 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Der Jahrgang erinnert sehr stark an den 2010er, der bei den internationalen Weinkritikern mit Höchstprämien versehen wurde. Die Enschätzungen insgesamt für den Jahrgang 2013 in der Maremma überschlagen sich aktuell gerade, es wird schon von einem Jahrhundertjahrgang gesprochen. Bisher liegen noch keine Bewertungen vor, wir sind hier sehr gespannt, da uns der Poggio 2013 unglaublich gut gefallen hat. In einer Verkostung mit anderen, teilweise deutlich teueren Gewächsen aus der Maremma aus dem Jahr 2013 hatte der Poggio die Nase vorn. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente, Riserva 2012
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weitere Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat. Bewertungen: Robert Parker: 93 Punkte    
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Oreno Rosso Toskana IGT 2015
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2015 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2015 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. Bewertungen: James Suckling: 98 Punkte Veronelli 2018: 95 Punkte Winespectator: 94 Punkte Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Tipp
Orma Toskana Rosso IGT 2015
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2015 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2015 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2015 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. James Suckling vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt: Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit.  Robert Parker vergibt 94 Punkte und schreibt: The 2015 Orma is absolutely rich in intensity and thick in extract. The sunny 2015 vintage is all about exuberance and gosh you do get that here. This is a viscerally exciting wine with a large load of dark fruit, blackberry and crème de cassis. Those fruity tones segue to spice, leather, tobacco and barbecue smoke. Roasted espresso bean and dusty chocolate appear on the full-bodied finish. This is a complete, rich and nicely extracted red wine from the Tuscan Coast.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Tipp
Argentiera Rosso Bolgheri Superiore DOC 2016
Robert Parker vergibt sensationelle 97 Punkte und schreibt: The 2016 Bolgheri Superiore Argentiera is 50% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot and 10% Cabernet Franc, and the Cabernet Sauvignon logically feels and tastes most prominent. This is a dark and penetrating Tuscan red that is beautifully elevated, thanks to the extremely elegant and buoyant quality of the aromas. They lift gracefully from the glass with light-footed, almost fleeting character. However, dont underestimate the power and the concentration of the wine, because this vintage delivers both with abundance. Ive had my eye on this estate since the vineyards were first planted some 20 years ago, and there is no doubt that this vintage brings Tenuta Argentiera into a new era as a Bolgheri protagonist. Some 80,000 bottles were made. James Suckling schwärmt ebenfalls und vergibt 96 Punkte: Love the complexity to this with lots of rosemary and lavender that complement the currant and violet character. Full-bodied, yet extremely polished and tight on the palate. The tannins are ever so fine. Extremely long and beautiful. Another excellent wine, after the superb 2015. Drink in 2021. Gärung und Mazeration erfolgt getrennt nach Traubensorte ca. 25 bis 30 Tage in Stahltanks bei geregelter Temperatur nicht über 28-30° C, der Wein wird danach in 225 l-Barriques aus französischem Eichenholz (die Hälfte davon neu) umgefüllt, der Ausbau erfolgt dann ca. 18 Monate lang, anschließend vor der Markteinführung bleibt der Wein weitere 12 Monate lang in der Flasche. Eine traumhafte Cuveé aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc aus einem der besten Jahrgänge der letzten 20 Jahre. Aromen roter Früchte, gepaart mit Schokolade und Tabak schiessen unaufhörlich in die Nase. Am Gaumen zeigt sich der Jahrgang 2016 mit fester Tannin-Struktur und eleganter Textur. Ohne Frage ist der Argentiera 2016 ein absoluter Weltklassewein, der einen Vergleich mit den berühmten und weitaus teueren Premier-Crus aus dem Bordeaux jederzeit aufnehmen kann.
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Neu Tipp
Fattoria Le Pupille, Saffredi 2014
Das Weingut Fattoria Le Pupille liegt in der Maremma in der südlichen Toskana und ist sicherlich nunmehr seit Jahren eines der besten und angesehensten Weingüter Italiens. Elisabetta Geppetti gelingt es Jahr für Jahr absolute Weltklasseweine zu produzieren. Die Qualitätsspitze Ihres Sortiments ist ohne Zweifel der Saffredi, eine Rotwein Cuveé aus 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot und 5% Syrah. Luca D`Attoma setzt hier weiter kompromisslos auf Qualität. Seitdem er die önologische Betreuung übernommen hat, hat der Saffredi nochmals einen Qualitätssprung gemacht. Absolute Weltklasse, die hier zu immer noch moderaten Preisen produziert wird.  Bewertungen: Gambero Rosso 2018: 3 Gläser, James Suckling: 96 Punkte Falstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Az. Agr. Chiappini, Lienà Cabernet Sauvignon 2010, Toscana IGT
Die Weine von Giovanni Chiappini sind ein absoluter Geheimtip. In Deutschland kaum zu bekommen, werden Sie ausgewählten Händlern in Kleinstmengen mit numerierten Flaschen zugeteilt. Kein Wunder, werden doch hier nur homöopathische Mengen abgefüllt. Von der Lienà-Serie gar nur ca. 2000 Flaschen.  Jede Flasche ist nummeriert! Giovanni Chiappini hat bis vor kurzem lediglich für den Eigenbedarf und für friends and family produziert. Durch die 100 Punkte-Bewertung des Wine-Enthusiast für den Guado de `Gemoli ist das Weingut aber übernacht berühmt geworden. Auf der letzten vinitaly in Verona war es der Stand mit dem größten Besucherandrang bei den Weinen aus der Toskana.  Seine beiden Töchter unterstützen Giovanni nunmehr auf den Messen in äußerst charmanter Art und Weise. Ein Familienbetrieb par excellence, der in unmittelbarer Nachbarschaft zu Ornellaia traumhaft schöne und beeindruckende Rotweine, zu vergleichsweise moderaten Preisen kreiert. Bei der Lienà-Serie werden nur die besten Trauben des Weingutes verarbeitet, der Ausbau erfolgt 24 Monate in Barriques aus neuer und alter französischer Eiche. Für uns ist der Lienà Cabernet Sauvignon 2010 die Benchmark für Cabernet Sauvignon in ganz Italien. Ein traumhafter Stoff, der sich nach Öffnen der Flasche im Glas geradezu unglaublich entwickelt und eine bisher nicht gekannte Komplexität und Vielschichtigkeit präsentiert. Großes Kino, das unbedingt aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel getrunken werden sollte. Robert Parker vergibt 94 Punkte und schreibt: Aged 18 months in French barrique, the 2010 Cabernet Sauvignon Liena presents evident tightness and firmness that makes this wine an absolute pleasure to drink. Giovanni Chiappini-s signature style pits opulent ripeness next to elegance and Liena offers a very clear example of this. At first, the wine is incredibly sharp and focused, almost crunchy. After a few minutes in the glass, it shows cushiony layers of dark fruit, tobacco and exotic spice that peel off with determination and personality. It takes you on a beautiful journey with just a few brisk swirls of the glass. Anticipated maturity: 2014-2024.  Veronelli 2014: 95 Punkte    
Lieferzeit: 3-4 Tage
69,90 €
93,20 € pro Liter
Cepparello Toskana IGT 2015
Paolo de Marchi übernahm in den 70iger Jahren das Weingut seiner Eltern in Italien und hat es auf einzigartige Weise für Sangiovese gemacht. Diese Leidenschaft hat ihm auch den Spitznamen Mr. Sangiovese eingebracht, denn unerbiiterlich arbeitet er daran das Beste aus dem besonderen Terroir von Isole e Olena herauszubringen, seinen Weinen eine unvergleichliche Eleganz und Finesse zu geben. Hier schuf er 1980 die Ikone Cepparello, einen der ersten Super-Tuscans, wobei er die bestehenden Regeln für Chianti Classico ignorierte und sich dabei nur auf Sangiovese konzentrierte. Der Cepparello ist zweifelsohne inzwischen eine Weinikone Italiens, für uns aktuell die beste Interpretation der Sangiovese-Traube. Unglaublich komplex und zugleich mit einer brillianten Eleganz, die mitunter an einen Pinot Noir erinnert. Durch den warmen Jahrgang 2015 ist die sonst manchmal nervige Säure perfekt integriert und verleiht dem Cepparello ein starkes Gerüst. In der Nase Ankänge von weissem Pfeffer, gepaart mit roten Früchten, am Gaumen druckvoll mit festem Tannin und einer beeindruckenden Mineralität, dieser absolute Weltklassewein macht schon jetzt unglaublich viel Freude und wird sich mit der Zeit weiter öffnen und entwickeln. Bitte unbedingt mdst. 1 Stunde vorher dekantieren. Die internationalen Weinkritiker zeigen sich vom Cepparello 2015 begeistert und vergeben reihenweise Höchstnoten: Gambero Rosso 2019:  3 Gläser James Suckling: 96 Punkte Robert Parker: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
73,90 €
98,53 € pro Liter
Fattoria Le Pupille, Saffredi 2015
Das Weingut Fattoria Le Pupille liegt in der Maremma in der südlichen Toskana und ist sicherlich nunmehr seit Jahren eines der besten und angesehensten Weingüter Italiens. Elisabetta Geppetti gelingt es Jahr für Jahr absolute Weltklasseweine zu produzieren. Die Qualitätsspitze Ihres Sortiments ist ohne Zweifel der Saffredi, eine Rotwein Cuveé aus 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot und 5% Syrah. Luca D`Attoma setzt hier weiter kompromisslos auf Qualität. Seitdem er die önologische Betreuung übernommen hat, hat der Saffredi nochmals einen Qualitätssprung gemacht. Absolute Weltklasse, die hier zu immer noch moderaten Preisen produziert wird.  Der Jahrgang 2015 ist sicherlich eine der bisher schönsten Ausgaben des Saffredi, die internationalen Weinkritiker vergeben allesamt Höchstnoten: James Suckling: 99 Punkte(!)
Lieferzeit: 3-4 Tage
74,90 €
99,87 € pro Liter
Monteverro, Tinata 2011
Gerade einmal 7473 Flaschen wurden von diesem Ausnahmewein vinifiziert. Eine Cuvee aus 70% Syrah und 30% Grenache, die aussergewöhnlich ist für die Region. Der Tinata wird aus einer Einzelage aus den besten Hanglagen vinifiziert. Er besticht durch eine hohe Komplexität, einer facettenreichen Aromenstruktur, einer beeindruckenden Tiefe sowie einer bestechenden Eleganz. Man glaubt, dass man es in der Tat mit einem Weltklassegewächs von den großen Rhone-Lagen zu tun hat. Wir sind hier beim 2011er Jahrgang sehr auf die internationalen Bewertungen gespannt, es könntedie Weinüberraschung des Jahres 2014 werden. Für uns ist diese bisher 4. Ausgabe dieses fasziniernden Rotweines auf jeden Fall die bisher beste. Der 2010er hatte von Robert Parker schon 94 Punkte erhalten, wir sind hier ziemlich sicher, dass der 2011er nochmal ein paar Punkte drauflegen wird. Ein berauschendes Aromenpaket von Kirschen, reifen Pflaumen und Granatäpfeln, sowie Mittelmeerkräutern verzücken die Nase. Der Eindruck am Gaumen ist samtig mit Anklängen von Holunderbeeren und Cranberries, grosses Kino, das in ein langanhaltendes Finale mündet. Der Wein reift 16 Monate in Barriques mit 40% neuem Holz und im Beton-Ei und wird nicht geschönt und filtriert.
Lieferzeit: 3-4 Tage
75,90 €
101,20 € pro Liter
Monteverro, Tinata 2009
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,00 €
105,33 € pro Liter
Monteverro, Tinata 2013
Gerade einmal 6557 Flaschen wurden von diesem Ausnahmewein vinifiziert. Eine Cuvee aus 70% Syrah und 30% Grenache, die aussergewöhnlich ist für die Region. Der Tinata wird aus einer Einzelage aus den besten Hanglagen vinifiziert. Er besticht durch eine hohe Komplexität, einer facettenreichen Aromenstruktur, einer beeindruckenden Tiefe sowie einer bestechenden Eleganz. Man glaubt, dass man es in der Tat mit einem Weltklassegewächs von den großen Rhone-Lagen zu tun hat. Ein berauschendes Aromenpaket von Kirschen, reifen Pflaumen und Granatäpfeln, sowie Mittelmeerkräutern verzücken die Nase. Der Eindruck am Gaumen ist samtig mit Anklängen von Holunderbeeren und Cranberries, grosses Kino, das in ein langanhaltendes Finale mündet. Der Wein reift 16 Monate in Barriques mit 40% neuem Holz und im Beton-Ei und wird nicht geschönt und filtriert. Bewertungen: James Suckling: 94 Punkte Robert Parker: 94+ Punkte Veronelli: 94 Punkte Falstaff: 93 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,00 €
105,33 € pro Liter
Le Macchiole, Paleo Rosso IGT 2015
Ohne Zweifel ist der Paleo Rosso 2015 aktuell einer der spannendsten und faszinierendsten Rotweine Italiens, einer der besten Cabernet Francs weltweit und schlichtweg weltklasse. Am Gaumen gut strukturiert, druckvoll mit perfekt eingebundener Säure und betörenden Anklängen von Schokolade und Tabak, fasziniert er in der Nase mit einer Aromenwolke von dunklen Beeren und würzigen Mittelmeer-Kräutern. Die für die Maremma-Böden so typische Mineralität ist in dem unglaublich langem Finale omnipräsent. Der Jahrgang 2015 war in der südlichen Toskana von den klimatischen Verhältnissen her ideal für Cabernet Franc. Selten waren sich die internationalen Weinkritiker so einig in der Bewertung. Falstaff: Sattes, intensives Rubin mit schwarzem Kern. Eröffnet mit Noten nach Rauch und Tabak, dann viel Holunderbeere und Heidelbeere, sehr klare Frucht. Am Gaumen viel Stoff, entfaltet sich mit viel feinmaschigem, sehr gut eingebundenem Tannin, fast seidig, baut sich lange auf, im Finale satter Druck, im Nachhall Frucht und Tabak. James Suckling: There are so much essence-like fruits on the nose of this Bolgheri Rosso, from blackberry perfume and dark-cherry compote to fresher elements of rosemary, lavender, hot stones and citrus. Full body with generous fruit, but the firm and beautifully woven tannin backbone keeps the palate fine and elegant. Very long on the finish. Drink in 2024. Bewertungen: Falstaff: 98 Punkte James Suckling: 97 Punkte Doctor Wine: 96 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
89,90 €
119,87 € pro Liter
Le Macchiole, Scrio 2011
Der Scrio ist einer der wenigen sortenreinen, italienischen Syrah auf Weltklasse-Niveau. Ausgebaut wird er 16 Monate lang in französischen Barriques. Der lehmhaltige mit Schotter durchsetzte Boden in Bolgheri bietet ideale Voraussetzungen für diese Traube. Der Scrio erinnert an einen großen Franzosen aus dem Rôhnetal, das meist heisse und trockene Klima in Bolgheri gepaart mit der frischen Meeresbrise sind die perfekten Rahmenbedingungen für einen Weltklasse-Syrah. In der Nase würzig und mineralisch, mit Anklängen von Brombeeren und eingelegeten Oliven (!), etwas Lakritze, Blaubeeren und Pfeffer. Am Gaumen mit reifer Struktur und dichtem Tanningerüst und dahiner liegender reifer Frucht. Unglaublich komplex und vielschichtig, dabei trotzdem mineralisch und kühl, einfach wunderbar der lange und druckvolle Abgang. Die internationalen Weinkritiker sind sich hier einig: Die Wetterbedingungen im Jahrgang 2011 waren auf Le Macchiole ideal  für den Scrio, dementsprechend überragend sind die Bewertungen für den wohl besten Scrio aller Zeiten: Wineadvocate 96 Parker Punkte Veronelli: 97 Punkte Galloni: 95+ Punkte Fallstaff 96: Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
99,00 €
132,00 € pro Liter
Castello dei Rampolla, Sammarco 2010
Diese Cuvee aus 90% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot und 5% Sangiovese überzeugt mit seiner Harmonie und der Ausgewogenheit seiner Tannine. Er ist kein kraftstrotzendes Monster, aber ein kräftiger und tiefgründiger Rotwein ohne dabei an Eleganz zu verlieren. Ohne Zweifel einer der Rotweine aus der Toskana die man einmal getrunken haben muss und der in keinem gut sortiertem Weinkeller fehlen darf. Ein Rotwein, den man lange lagern kann und sollte, er wird weiter gewinnen und sicherlich in ein paar Jahren ein begehrtes Sammlerstück sein.  Ohne Zweifel war  2010 in der Toskana wohl einer der besten Jahrgänge in der Region überhaupt. Die internationalen Kritiker überschlagen sich förmlich. Die aktuellen Bewertungen von Robert Parker/Monica Larmer für die 2010er Brunello di Montalcino zeigen dies eindrücklich. Aber auch James Suckling, Antonio Galloni und der Veronelli zeigen sich vom Jahrgang insgesamt, aber speziell auch vom Sammarco 2010 begeistert und vergeben allesamt Höchstnoten. Antonio Galloni vergibt 100 Punkte und schreibt: The 2010 Sammarco tastes like biting into a combination of graphite, crushed rocks, smoke, violets, kirsch, lavender and sweet spices. The flavors are intense and concentrated, yet also incredibly nuanced. Firm tannins give the wine an extra kick of energy on the sculpted finish. I dont expect the 2010 will be ready to drink anytime soon, but it is a real pleasure to revisit today, as it is just as stunning as it has always been. In a word: magnificent! -- Antonio Galloni   James Suckling vergibt 97 Punkte. Fallstaff 95 Punkte.
Lieferzeit: 3-4 Tage
99,00 €
132,00 € pro Liter
Le Macchiole, Scrio Rosso IGT 2015
James Suckling: A stunning syrah; the real McCoy for the variety. The depth of aroma takes your breath away with bark, tea leaves, peppermint, dried rosemary, thyme, sage, pressed violets, cedar, creme de cassis, blackcurrants and lavender. The palate is incredibly tight and yet, profound in its delivery of flavors. Full body, layer upon layer of fruit of every color on the spectrum, pinpoint acidity and a finish that seems endless. Drink in 2025 and way beyond. Bewertungen:   James Suckling: 100 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,00 €
198,67 € pro Liter
Le Macchiole, Messorio 2011
Le Macchiole ist immer noch ein Geheimtipp, abseits der ausgetretenen Pfade rund um Bolgheri. Mit Leidenschaft und akribischer Arbeit führt Cinzia Merli das Erbe Ihres verstorbenen Mannes fort. Das Ergebnis sind Weine auf absolutem Weltklasse-Niveau.  Das Le Macchiole-Flagschiff ist sicherlich der Messorio, ein sortenreiner Merlot, der in franzöischen Eichenholzfässern (50% zu 112 Litet-Fässer(!)) für 18 Monate ausgebaut wird. In der Farbe undurchsichtig rubinrot, strömen in die Nase fruchtige Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeere. Untermalt wird die Aromenwolke von feinen Edelhölzern, dunkler Schokolade. Am Gaumen ist der Messorio konzentriert, aber nicht zu üppig. die Tannine sind genial fein und zugleich mit mächtiger Struktur. Die Säure wirkt perfekt integriert und die typische Mineralik der Maremma-Böden ist umwerfend. Im Finale ist der Messorio unglaublich vielschichtig und lang. Absolute Weltklasse! Jahr für Jahr erhält der Messorio dementsprechende Top-Bewertungen. Für den 2011er Jahrgang: Wineadvocate: 94 Parker Punkte Veronelli: 95 Punkte Galloni: 96 Punkte Fallstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,00 €
198,67 € pro Liter
Zeige 1 bis 24 (von insgesamt 29 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
  • 2
  • »