Weine bis 50 Euro

   
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Monteverro, Verruzzo 2018
Der Verruzzo ist eine Cuvee aus 40% Merlot, 25% Cabernet Franc, 25% Cabernet Sauvignon und 10% Sangiovese. Diesen Wein als Einstiegswein von Monteverro zu bezeichnen wird Ihm sicher in keiner Weise gerecht. Es ist ein eigenständiger Wein mit einer eigenen Komposition, der die Traubenvielfalt der Maremma auf beeindruckende Art und Weise verinnerlicht hat. In dieser Traubenzusammensetzung ist dieser Wein nahezu ein Unikat, er wird seinen Weg gehen und sich einen festen Platz in der italienischen Weinlandschaft sichern. Der Wein wird für 9 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. In der Farbe zeigt er sich dunkelrot, in die Nase springen frische Früchte, wie Granatäpfel und Johannisbeeren. Am Gaumen zeigt er eine komplexe Struktur und präsentiert  eine erstaunliche Eleganz und Frische. Insbesondere stimmt hier das Preis/Leistungsverhältnis, Monteverro ist es gelungen einen, wie wir es nennen, Preis/Leistungs-Weltklassewein zu produzieren.
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,50 €
20,67 € pro Liter
Neu
Tenuta delle Terre Nere, Guardiola, Etna Rosso DOC 2017
Guardiola ist die höchste Lage der Tenuta delle Terre Nere. Auf 800-1000 Meter Höhe wachsen hier die Traubensorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio in einer unwirklichen aber zugleich wundervollen Landschaft. Die Qualität dieser einzigartigen und autochtonen Trauben wird zwar nicht von der traumhaften Umgbung, wohl aber von den einzigartigen Lava-Böden und den perfekten klimatischen Bedingungen mssgeblich beeinflusst. Das Klima im Norden des Ätnas unterscheidet sich komplett zu den sonstigen klimatischen Verhältnissen in Sizilien: kühler und mit großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Diese einzigartige Kombination von Klima und Boden, sowie die zum Teil bis zu 140 Jahre alten Rebanlagen lassen Trauben wachsen, die in dieser Form einzigartig weltweit sind. Die daraus enstehenden Weine erinnern eher an große Barolos oder Burgunder, als an Weine aus dem tiefen Süden. Der Guardiola ist neben den anderen Lagen-Weinen der Tenuta delle Terre Nere einer der wenigen echten Terroir-Weine Italiens. Unglaublich faszinierend welch unterschiedlichen Eindrücke und Geschmacks und Aromen-Nuancen die verschieden Böden der Tenuta hervorbringen. Der vulkanische Sand gepaart mit den Basaltkieselsteinen und hohe Lage sind die Grundlage für einen Rotwein, der sich durch eine wunderbare Frische auszeichnet. Gleichzeitig ist er aber unglaublich komplex und druckvoll, seine betörende Eleganz steht aber immer im Vordergrund. Faszinierend und einzigartig ist die Mineralität des Ätna-Boden die sich im Guardiola auf wunderbare Art und Weise integriert hat. In die Nase springen beim Guardiola Aromenwolken von Johannisbeere, schwarzer Kirsche, Heidelbeeren sowie Anklänge von mediteranen Kräutern. Spannend ist es die verschiedenen Lagen-Weine der Tenuta delle Terre Nere parallel zu verkosten, das unterschiedliche Terroir und die dadurch unterschiedliche Ausprägung der Rotweine ist faszinierend. Der Guardiola ist nichts für Liebhaber von schweren Rotweinen, wie beispiesweise ein Amarone oder Primitivo, sondern ein echter Weltklassewein für die Burgunder und Terroir-Liebhaber, er erinnert an große Weine aus dem Piemont. Ein subtiler, ungemein vielschichtiger Rotwein mit einem hohen Entwicklungspotential und einem extremen Preis/Leistungsverhältnis. Letztendlich sind die Weine der Tenuta delle Terre Nere aber einzigartig, wir haben solche Aromenspektren und Geschmackssnuancen am Gaumen so noch in keinem italienischen Wein erlebt. Die Weine von Terre Nere sind allerdings nichts für Liebhaber von schweren, voluminösen und alkoholreichen Weinen, es sind eher finessenreiche, subtile und ungemein vielschichtige Weine. Faszinierend wie unterschiedlich dabei die verschiedenen Lagen und Terroirs die einzelnen Crus beeinflussen. Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Die Preise für Grund und Boden schiessen nach oben. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war Marco de Grazia. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für dei Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen.
Lieferzeit: 3-4 Tage
29,15 €
38,87 € pro Liter
Neu
Kellerei Andrian, Chardonnay Riserva Doran 2017
Die Trauben für den Doran stammen aus Kalksteinlagen, die optimal für den Anbau von Chardonnay geeignet sind. Der Doran wird im kleinen Holzfass ausgebaut, der Holzeinfluss ist schmeckbar, gleichzeitig behält der Wein jedoch seine Säure und die exotische, reife Frucht. Unglaublich komplexer Duft von exotischen Früchten und weissem Pfeffer, am Gaumen mit sehr kräftiger und voluminöser Struktur mit einer wunderbar eingebundenen Säure. Ein langes und nicht enden wollendes Finale rundet den wunderbaren Gesamteindruck eindrucksvoll ab.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
34,02 €
45,36 € pro Liter
Nanni Copé, Sabbie di sopra il Bosco 2011
Lieferzeit: 3-4 Tage
34,02 €
45,36 € pro Liter
Monteverro, Terra di Monteverro 2016
Der sogenannte Zweitwein von Monteverro, aber mit einem Zweitwein hat die Qualität des Terra di Monteverro nichts zu tun. Es ist ein eigenständiger, traumhaft schöner Wein, der seinen berühmten Kollegen von Ornellaia und Sassicaia das Fürchten lernt. Die Qualität der Trauben ist identisch mit der des großen Monteverro lediglich der Ausbau im Keller ist kürzer. Das Ergebnis ist ein komplexer und zugleich eleganter  Weltklassewein. Wunderschön eingebundene Tannine, eine bereits perfekte Säurestruktur und eine beeindruckende Mineralität lassen den Terra schon jetzt sehr harmonisch und ausgewogen wirken. Wunderbare Aromen nach Johannisbeere und Himberre, später offenbaren sich dann feine Kräuteraromen wie Thymian, Rosmarin und Lavendel.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
35,97 €
47,96 € pro Liter
Neu
Tenuta delle Terre Nere, Calderara Sottana, Etna Rosso DOC 2017
Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war der sympathische Marco de Grazia, einer der Ikonen der italienischen Weinszene. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für die Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen. Robert Parker schwärmt von der Region und schrieb fast überschwenglich über den Jahrgang 2014 am Ätna: ...I make that claim based on what I believe will be the most exiting vintage for Etna red wines. The yet unreleased 2014 vintage is Etnas ultimate warning sign that something great lays over the horizon. I believe it will be a make or break vintage for this emerging wine region in the deep south of Italy. I had the opportunity to preview taste much of the 2014 Etna Rosso in barrel at the Contrade dellEtna wine event and look forward to scoring the finished wines are soon as they are ready in about six months time..... Beim Calderara Sottana 2017 entdeckten wir in der Nase Anklänge von reifen Früchten, besonders Kirsch-und Himbeer-Aromen sprangen tänzelnd entgegen, die saftige Frucht fand am Gaumen Ihre Fortsetzung, ohne dabei die so typischen salzig-erdigen Noten zu verdrängen. Ein extrem langer Abgang rundete unseren grandiosen Eindruck ab. Wirklich großes KIno für kleines Geld.
Lieferzeit: 3-4 Tage
35,97 €
47,96 € pro Liter
Neu
Kellerei Terlan, Nova Domus Riserva 2017
Traumhaft schöne Komposition aus Weissburgunder, Chardonnay und Sauvignon. Unser Lieblingswein aus dem Sortiment der Cantina Terlano und unbestritten einer der faszinierendsten Weissweine Italiens. Geniessen Sie diesen grossen Weisswein aus Burgunder-Kelchen von Zalto, singulär ohne begleitendes Essen, nur so kommen Sie in den Genuss die Einzigartigkeit dieses Weines zu spüren und zu schmecken. Trinken Sie den Nova Domus nicht zu kalt und öffnen Sie die Flasche schon eine Stunde vorher, Ihre Sinnesorgane werden ob der umwerfenden Aromenfülle vor Freude zu tanzen beginnen.
Lieferzeit: 3-4 Tage
36,94 €
49,25 € pro Liter
Gianfranco Fino, Es Primitivo di Manduria 2017
Der reinsortige Primitivo wurde im Jahrgang 2009 neben dem Sassicaia zum besten Wein Italiens gewählt. Die Jahrgänge 2010, 2011 und 2012 haben nahezu sämtliche Höchstprämien der italienischen Weinführer abgeräumt, der Jahrgang 2013 hat gar 95 Parker Punkte ehalten. Der Es ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, der nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt wird.   Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet. Der Jahrgang 2017 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser absolute Weltklassewein elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund.  In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der Es ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht.
Lieferzeit: 3-4 Tage
46,69 €
62,25 € pro Liter
Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2017
Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco. Der Jo ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt.  Der Jo 2017 fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten. Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.
Lieferzeit: 3-4 Tage
46,69 €
62,25 € pro Liter
Foradori, Granato 2016
Der neue Jahrgang 2016 des wunderbaren Granato von der Kultwinzerin Elisabetta Foradori aus dem Trentino ist auf Lager. Ohne Zweifel ist der Granato einer der größten Rotweine aus dem äußersten Norden Italiens und eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der autochtonen Rebsorte Teroldego. Und schon jetzt ist klar, dass der Granato 2016 eine der besten Ausgaben überhaupt in der Geschichte dieses berühmten Weingutes ist. Die Kultwinzerin Elidabetta Foradori hat zusammen mit Ihrem Sohn, der sukzessive hier das Kommando übernimmt ein wahres Meisterstück abgeliefert. Insbesondere seit der Umstellung auf eine biodynamische Erzeugung hat dieser einzigartige Rotwein nochmals an Individualität und Finesse gewonnen. Die beeindruckende Mineralität, verbunden mit den wunderbar subtilen Geschmacksnuancen ziehen einen sofort in seinen Bann. In die Nase springt ein breites Aromenspektrum von reifen Früchten, dazu ein Hauch Veilchen gepaart mit subtilen Anklängen von mediteranen Kräutern. Am Gaumen ist der Wein schon weich, harmonisch, unglaublich samtig und sehr konzentriert, im Nachhall offenbaren sich Aromen von Cassis und Brombeer.   Wir waren schlichtweg begeistert, als wir den Granato 2016  verkosten durften, er war schlichtweg weltklasse. James Suckling adelt den Granato 2016, vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt: Phenomenal aromas of blackberries, blueberries, violets, perfume and incense. Some tar, too. Full-bodied yet so refined and polished with incredible subtlety and finesse. Lasts for minutes on the palate. Mind blowing. From biodynamically grown grapes and Demeter certified. Drink in 2020.
Lieferzeit: 3-4 Tage
47,67 €
63,56 € pro Liter
Tipp BIO
Julian Haart, Piesporter Goldtröpfchen Große Lage 2019
James Suckling: 98 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
49,90 €
66,53 € pro Liter
Neu
Montevetrano 2016
Sassicaia des Südens wird er oft genannt, ein Weltklassewein ist er auf jeden Fall und das seit vielen Jahren. Die hohen Bewertungen von Robert Parker & Co. haben Ihn zu einem weltweit gesuchten Ausnahmewein gemacht. Er ist zum Aushängeschild für die ganze Region Kampanien geworden. Achtzehn von neunzehn bisherigen Jahrgängen haben die höchste Auszeichnung in Form von 3 Gläsern im Gambero Rosso erhalten.  Der Gambero Rosso schreibt: Eine Magie aus Cabernet, Merlot und Aglianico, die nunmehr seit zwanzig Jahren entsteht. Es handelt sich um kein banales internationales Modell, sondern um einen terroirgeprägten Wein....  ...Ganz von gerösteteten Noten befreit, verzeichnet der Wein nur in der dunklen Frucht eine warme Spur, lässt dann Platz für einen knackigen, tonischen Geschmack, in dem Vollmundigkeit und Schlichtheit aufeinandertreffen. James Suckling adelt nach dem Jahrgang 2015 auch den Montevetrano 2016 und vergibt 98(!) Punkte und schreibt: Stunningly fresh nose of blackcurrants, blackberries and elderberries with myriad spice and herbal nuances. Breathtakingly fine tannins and great freshness packed into a sleek frame, the wine gliding over the palate gracefully as it heads out towards eternity. Delicious now, but with enormous aging potential. In seiner Top 100 Liste der 100 besten italienischen Weine belegt der Montevetrano 2016 den 7. Platz und lässt damit fast alle italienischen Spitzengewächse hinter sich. Robert Parker vergibt 95 Punkte und schreibt: The 2016 Montevetrano hits it out of the ballpark with beautiful intensity and lush richness that feels seamless and balanced. This is a celebrated blend of 50% Cabernet Sauvignon, 30% Aglianico and 20% Merlot that delivers impressive characteristics that can be traced to each one of those grapes. You get the structure and the cherry-infused softness of the two French grapes with the dark fruit and the flinty crushed stone and spice of the native Aglianico grape. The vines are 20 years old on average and are planted in rich soils with plenty of rocky material. This wine is submitted to a careful 14 months in French barrique. Some 25,000 bottles were produced. Bewertungen: James Suckling: 98 Punkte Robert Parker: 95 Punkte Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
54,49 €
72,65 € pro Liter
Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food