Sangiovese

   
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Cepparello Toskana IGT 2015
Paolo de Marchi übernahm in den 70iger Jahren das Weingut seiner Eltern in Italien und hat es auf einzigartige Weise für Sangiovese gemacht. Diese Leidenschaft hat ihm auch den Spitznamen Mr. Sangiovese eingebracht, denn unerbiiterlich arbeitet er daran das Beste aus dem besonderen Terroir von Isole e Olena herauszubringen, seinen Weinen eine unvergleichliche Eleganz und Finesse zu geben. Hier schuf er 1980 die Ikone Cepparello, einen der ersten Super-Tuscans, wobei er die bestehenden Regeln für Chianti Classico ignorierte und sich dabei nur auf Sangiovese konzentrierte. Der Cepparello ist zweifelsohne inzwischen eine Weinikone Italiens, für uns aktuell die beste Interpretation der Sangiovese-Traube. Unglaublich komplex und zugleich mit einer brillianten Eleganz, die mitunter an einen Pinot Noir erinnert. Durch den warmen Jahrgang 2015 ist die sonst manchmal nervige Säure perfekt integriert und verleiht dem Cepparello ein starkes Gerüst. In der Nase Ankänge von weissem Pfeffer, gepaart mit roten Früchten, am Gaumen druckvoll mit festem Tannin und einer beeindruckenden Mineralität, dieser absolute Weltklassewein macht schon jetzt unglaublich viel Freude und wird sich mit der Zeit weiter öffnen und entwickeln. Bitte unbedingt mdst. 1 Stunde vorher dekantieren. Die internationalen Weinkritiker zeigen sich vom Cepparello 2015 begeistert und vergeben reihenweise Höchstnoten: Gambero Rosso 2019:  3 Gläser James Suckling: 96 Punkte Robert Parker: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
73,90 €
98,53 € pro Liter
Cepparello Toskana IGT 2016
Robert Parker vergibt 97 Punkte: The beautiful Isole e Olena 2016 Cepparello is a gorgeous and precise expression of Sangiovese. This is one of the icon wines of the vintage that shows a naked and transparent portrait of the grape on the one hand, with the complexity of the vintage and its territory on the other. Cepparello is like a crystal ball into the heart and soul of Sangiovese, Tuscanys mighty red grape. It is fermented in conical oak casks and later aged 20 months in 95% French and 5% American oak, of which only one-third is new wood. The wine delivers ample structure and contouring, with a firm and silky consistency at its core. Some 42,000 bottles were made. This wine should age over the better part of the next 20 years. Antonio Galloni vergibt 97 Punkte: The 2016 Cepparello is dense, dark and also very closed in on itself. Those qualities bode well for the future, but readers will have to be patient, as the 2016 is going to need at least a few years to come into its own. Black cherry, plum, lavender, spice and new leather gradually open up in the glass, but the 2016 is not ready to show all of its cards. This fruit was brought in during the second week of October, which is pretty much optimal at Isole e Olena. The 2016 spent 20 months in French oak, with a bit less than 30% new oak, and a few months in cask prior to bottling. An explosion of floral and spice notes punctuates the super-refined finish. The 2016 is shaping up to be epic. Dont miss it! 
Lieferzeit: 3-4 Tage
74,90 €
99,87 € pro Liter
Tipp
Fattoria di Magliano, Morellino di Sacansano, Heba 16 (BIO)
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Heba wurde für 8 Monate in Zementzisternen ausgebaut, nicht wie üblich in Stahltanks oder Barriques. Dieser Ausbau verleiht dem Morellino di Scansano eine wunderbar fruchtig-würzige Nase mit Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Kräutern, dazu etwas Pflaumen, Tabak und Anklänge von Veilchen. Am Gaumen zeigt er sich weich, vollmundig mit reifen, geschliffenen Tanninen und saftiger Säure.  Das lange fruchtige Finale überrascht, weil man es für einen Wein dieser Preisklasse nicht erwartet.
Lieferzeit: 3-4 Tage
9,90 €
13,20 € pro Liter
BIO
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2016
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weitere Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat. Bewertungen: Robert Parker: 95 Punkte This wine has been a single-vineyard Sangiovese since Fattoria le Pupille removed the Merlot from the blend in 2012. The 2016 Poggio Valente is precise and direct, the result of a lot of enological brain power and Coastal Tuscanys answer to Brunello Montalcino. Its an excellent expression of Sangiovese, with pretty floral and fruity notes, earthy tones and an unforgettable cameo appearance of blossoming rose. Give the wine ample time to open in the glass.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Tipp
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente, Riserva 2012
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weitere Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat. Bewertungen: Robert Parker: 93 Punkte    
Lieferzeit: 3-4 Tage
27,90 €
37,20 € pro Liter
Fontodi, Flaccianello della Pieve Toscana IGT 2016 (BIO)
Der Flaccianello 2016 ist ein Wein-Monument und schon jetzt ein Wein für die Geschichtsbücher der italienischen Weinszene. Zwei der weltweit renommiertesten Kritiker, Robert Parker und Antonio Galloni vergeben jeweils 100 Punkte und adeln diesen 100% Sangiovese als absoluten Weltklassewein. Robert Parker schreibt: Fontodis 2016 Flaccianello della Pieve is a masterpiece. This review represents a composite of notes from two separate tasting sessions, one at the winery and a second bottle tasted repeatedly over the course of 24 hours at my own pace. In the case of the second sample, it ended up in a blind flight next to the 2016 Masseto, and as beautiful as that Merlot-based wine is, this wine paints an even more beautiful portrait of a perfect Tuscan landscape, thanks to that tangy Sangiovese typicity. This vintage shows amazing depth and poise, with a sheer sense of elegance that comes from the undisputed quality of fruit achieved in this balanced vintage. The bouquet opens to dark cherry, blue flower and tilled earth. The tannins are taut, almost crunchy, and the wine offers profound pedigree and persistence that is driven by the evident acidity. That depth is what stands out most. Until the 2013 vintage, Flaccianello was aged in barrique for 24 months. After that vintage, six months of the total aging time is spent in botte instead. This 2016 vintage includes a small part from clay amphorae for the first time. This slight change in the relationship of wine to barrel size has resulted in a more elegant and finessed wine. That point is especially underlined in this vintage. Because of cool spring temperatures during the flowering, yields were reduced by 20% in 2016 compared to 2015. Some 65,000 bottles were made. Antonio Galloni schreibt: The 2016 Flaccianello della Pieve is off the charts. Fresh, vibrant and explosive, with tremendous overall intensity, the 2016 possesses magnificent richness, with sumptuous fruit purity and simply unreal balance. Creamy, silky tannins add to the wines sophistication and overall polish. The 2016 is dark, inky and powerful, but not at all heavy. Giovanni Manetti gave the 2016 18 months in French oak (75-80% new), followed by 6 months in cask. This is the first vintage in which a small amount (2%) of the wine was aged in amphora. In a word: stunning! Dont miss it.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
179,00 €
238,67 € pro Liter
BIO
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food