3 Gläser Gambero Rosso

   
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Cantine Due Palme, Selvarossa Riserva 2019
Angelo Maci ist Präsident und zugleich der Önologe der Cantine Due Palme, die sich unter seiner Führung inzwischen zu einer der bedeutendsten und besten Genossenschaftskellerei Apuliens entwickelt hat. Unermüdlich und rastlos strebt Angelo Maci nach Perffektion im Weinberg und im Ausbau der Weine.  Kleine, ausgesuchte Winzer aus den Regionen Brindici, Lecce und Taranto liefern der Genossenschaft nur ihr bestes Traubenmaterial, die in dem hoch modernen Keller der Cantine verarbeitet werden. Man konzentriert sich dabei auf die autochtonen Rebsorten Negramaro und Susumaniello. Es entstehen dichte und gehaltvolle Rotweine mit einer eigenen unverkennbaren Persönlichkeit.  Das Flagschiff und Aushängeschild seit jeher ist der Selvarossa Riserva, eine wunderbare Cuveé aus 90% Negramaro und 10% Malvasia Nera. Sicherlich kein Geheimtip mehr, denn seit vielen Jahren räumt der Selvarossa Riserva die Höchstprämie von 3 Gläsern im Gambero Rosso quasi im Abo ab. Der 2019er Jahrgang ist wieder ein Traum. Wir waren vom ersten Schluck an fasziniert und begeistert. Es ist ein Wein den man kistenweise kaufen und lagern kann, ist er doch zu einem für diese Qualität unschlagbaren Preis verfügbar. Trinkspass pur! Ein grossartiges Aromenspektrum von dunkeln Beeren, gepaart mit leichten Tabak und Schokoladen-Aromen springt unwiderstehlich aus dem Glas entgegen. Am Gaumen zeigt er sich dicht und kraftvoll, zugleich aber trotzdem frisch und elegant, ein Gaumenschmeichler par excellence. Probieren Sie diesen Wein aus Universal-Gläsern von Zalto oder Chianti-Gläsern von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. 9 Monate lang wird das Flagschiff der Cantine Due Palme in Barriques-Fässern ausgebaut um danach noch weitere Zeit in der Flasche zu reifen, bevor der Wein dann auf den Markt gebracht wird. Er ist dadurch aktuell schon wunderbar trinkreif, hat aber auch ein Lagerpotential gut 10 Jahren. Ein Wein der in dieser Preisklasse absolut einzigartig ist. Wir ziehen unseren Hut vor der Cantine Due Palme für diesen grossartigen Negramaro.  Bewertungen: Gambero Rosso 2023: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
16,90 €
22,53 € pro Liter
Tipp
Gambero Rosso
96
Luca Maroni
St. Michael Eppan, Chardonnay Sanct Valentin 2021
Der Chardonnay St. Valentin ist ein Klassiker in Südtirol. Will man die faszinierendsten und besten Weissweine in Südtirol kennenlernen, kommt man am Chardonnay St. Valentin nicht vorbei.  Mit seiner dezent eingebundene Säure, kraftstrotzend und doch elegant, fasziniert dieser große Chardonnay mit rauchigen Aromen, zu denen sich wunderbare Anklänge von exotischen und reifen Früchten gesellen. Am Gaumen zeigt sich ein lang anhaltendes und faszinierendes Geschmackserlebnis, ein Anzeichen auch für ein grosses Alterungspotential. Bewertungen:  
Lieferzeit: 3-4 Tage
26,90 €
35,87 € pro Liter
St. Michael Eppan, Weissburgunder Sanct Valentin 2021
Der Weissburgunder Sanct Valentin präsentiert sich mit klarer, strohgelber Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. In der Nase überzeugt er mit intensiven und typischen Fruchtaromen: Reife Äpfel und Birnen vermischen sich mit Melonen und einem Hauch von feinen Vanillenoten. Konzentriert und mit schöner Kraft und Fülle, finessenreich und klar in seiner Art, trotz Holzausbau frisch und lebendig in seiner Struktur: der Weißburgunder St. Valentin ist ein Wein, der noch viel von sich reden machen wird. Bewertungen:  
Lieferzeit: 3-4 Tage
26,90 €
35,87 € pro Liter
Gambero Rosso
Kellerei Terlan, Weissburgunder Vorberg Riserva 2020
Der Vorberg ist für uns das Aushängeschild für Südtiroler Weissburgunder, die absolute Benchmark. Der Vorberg beeindruckt wieder durch seine umwerfende Mineralität sowie seine beachtliche Entwicklungsfähigkeit. Das wunderare Zusammenspiel aus fruchtig-aromatischen und salzigen Geschmackskomponenten beeindruckt ungemein. Am Gaumen kommen die weich und cremig wirkenden Eigenschaften verstärkt durch und sorgen für einen sehr würzigen, langanhaltenden, druckvoll mineralischen Abgang. Der Vorberg 2020 ist, auch schon wie bei den vorherigen Jahrgängen ein traumhafter Stoff und ein Muss für jeden Liebhaber Südtiroler Weissweine.
Lieferzeit: 3-4 Tage
33,90 €
45,20 € pro Liter
95
Galloni
Gambero Rosso
Lieben Aich, Sauvignon Blanc Alto Adige Terlano DOC 2019, BIO
Anders als alles was man kennt: Wild und urwüchsig präsentiert sich dieser reinsortige Sauvignon Blanc. Für Weinfreaks ein besonderes Erlebnis. Die entrappten Traubenbeeren bleiben zur Mazeration zwölf Stunden auf der Presse um Aroma und Struktur aus den Beerenhäuten zu extrahieren. Die Gärung erfolgt im Holzfass, spontan mit traubeneigenen Hefen. Während des zehnmonatigen Ausbaus auf der Feinhefe verfeinern sich Aroma und Geschmack. Ein funkelndes Goldgelb im Glas. Intensives Aroma nach reifen tropischen Früchten, Mango, Papaya und Passionsfrucht, körperreich in der Mundmitte, an- sonsten eher mineralisch wie nasser Stein und mit saftigem Säurespiel. Komplexität aus mineralischer Länge und reifer Frucht auch im Abgang. 2019 hat die Natur keine großen Mengen, dafür aber sehr gute, zum Teil sogar herausragende Qualitäten geschenkt. Der Austrieb war früh, aber kaltnasses Wetter im April und Mai hat die Vegetation dermaßen eingebremst, dass es schlussendlich ein spätes Jahr wurde. Eine lange Reifezeit in Verbindung mit einem goldenen Herbst hat die Voraussetzungen für einen großen Jahrgang geschaffen.  Die Bewertungen sind dementsprechend: James Suckling vergibt 98 Punkte, in seiner Top 100 Wines of Italy 2021 ist der Lieben Aich der zweitbeste italienische Weisswein: A sensationally elegant, silky chardonnay that effortlessly swallows up the oak (a toasted white-bread note) it has seen during barrel maturation. You could study the aromas of this wine all day, because each swirl of the glass reveals more nuances. Breathtakingly refined finish. And the best thing is that it doesn’t taste like any other chardonnay on Planet Wine! From biodynamically grown grapes with Respekt certification. Drink or hold. Optimale Trinkreife ab 2021 bis 2031. Serviertemperatur: 11 - 13 °C, für optimalen Trinkgenuss in der Jugend dekantieren und in Burgundergläsern servieren. Passt zu Schalen- und Krustentieren, zu gegrilltem Meeresfisch und hellem Fleisch.
Lieferzeit: 3-4 Tage
49,90 €
66,53 € pro Liter
BIO
98
Suckling
Oreno Rosso Toscana IGT 2019
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Orma Rosso Toscana IGT 2021 (BIO)
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2021 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2019 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Duftend, blumig, nach Waldbeeren und hellem Harz, Cassis, ausdrucksstark, pur, einladend. Am Gaumen druckvoll, mit viel Tannin, schwingend, dazu fein saftig, aktuell noch sehr jung, wird sich sehr gut entwickeln. James Suckling vergibt sensationelle 96 Punkte und schreibt: Aromas of herbs such as basil and bay leaf with currants follow through to a full body with creamy and round tannins, and lots of coffee bean and walnut undertones. Chewy but not overdone. Velvety texture. Fine at the end. Drinkable but better in three to five years.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Tipp BIO
97
Falstaff
96
Suckling
Oreno Rosso Toscana IGT 2021 (BIO)
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
72,90 €
97,20 € pro Liter
Neu Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Argentiera Rosso Bolgheri Superiore DOC 2020
Der Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes, sattes Rubinrot mit zartem Purpurreflex. Ausdrucksstarke und duftige Nase nach satten Waldbeeren, reifen Kirschen und einem Hauch Bitterschokolade, dazu feine blumige Komponenten, Edelholz und helle Würze. Zeigt sich am Gaumen mit tollem Schmelz und eng verwobenem Tannin, sehr druckvoll, pur und klar im Verlauf, sehr lange, noch jung. James Suckling vergibt 96 Punkte und schreibt: Rich aromas of currants and plums with chocolate and walnut undertones. Full-bodied and chewy with layers of tannins. It’s a gig wine and very juicy with a polished and long finish. Needs five to six years to soften. Best after 2027.
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,90 €
106,53 € pro Liter
Tipp
97
Falstaff
96
Suckling
Argiolas, Turriga Isola dei Nuraghi IGT 2019
Antonio Argiolas war der Pionier auf Sardinien, der die Reben in Reihen anpflanzte, die Weinberge anlegte und qualitativen Weinbau anstrebte. Die Leidenschaft für den Weinbau, die Neigung zu guter Qualität und Interesse für Innovationen blieben durch die Generationen erhalten und heute wird das Weingut von seinen Enkeln Valentina, Francesca und Antonio geleitet. Der Turriga ist der Top-Rotwein von Argiolas und für viele der beste Rotweins Sardiniens, die internationlen Bewertungen belegen dies Jahr für Jahr. Der Jahrgang 2019 ist für viele der bisher beste überhaupt. Connonau, Carignano, Bovale Sardo und Malvasia Nera bilden die Basisfür diese Cuvée und verleihen dem Turriga einen einzigartigen Charakter und ein großes Reifepotential. Ab einer Bestellung von 6 Flaschen oder einem Vielfachen davon, liefern wir Ihnen die wunderschöne und hochwertige Original-Holzkiste mit. Bewertungen: (Leider noch nicht veröffentlicht!)
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,90 €
106,53 € pro Liter
Tipp
Gambero Rosso
Le Macchiole, Paleo Rosso IGT 2018
Ohne Zweifel ist der Paleo Rosso aktuell einer der spannendsten und faszinierendsten Rotweine Italiens, einer der besten Cabernet Francs weltweit und schlichtweg weltklasse. Am Gaumen gut strukturiert, druckvoll mit perfekt eingebundener Säure und betörenden Anklängen von Schokolade und Tabak, fasziniert er in der Nase mit einer Aromenwolke von dunklen Beeren und würzigen Mittelmeer-Kräutern. Die für die Maremma-Böden so typische Mineralität ist in dem unglaublich langem Finale omnipräsent. Der Jahrgang 2018 war in der südlichen Toskana von den klimatischen Verhältnissen her ideal für Cabernet Franc. Und darüber sind sich auch die internationalen Weinkritiker einig und vergeben Höchstbewertungen am laufendem Band. Der Fallstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Kraftvolles, funkelndes Rubin mit leichtem Violettschimmer. Eröffnet in der Nase mit Noten nach Tabak und Brombeeren, dazu etwas Sandelholz. Blüht am Gaumen groß auf, viel saftige Frucht, dunkle Kirsche und Maulbeere, öffnet sich mit dichtem, feinmaschigem Tannin, feiner Trinkfluss. Robert Parker vergibt 97 Punkte und schreibt: You could argue that this wine changed Italian wine, because it was the first to fully embrace the potential of Cabernet Franc in the bel paese. The Le Macchiole 2018 Paleo has a spicy and tangy personality with dark fruit, bitter chocolate and tarry smoke. Coming back to my open bottle 24 hours later, I got some green olive and rosemary essence. The mouthfeel fleshes out considerably, and there is beautiful structure to hold it firmly together. Other vintners in Bolgheri have told me of their difficulties with Cabernet Franc in the 2018 vintage, which saw rain toward the end of the season. This wine feels magically immune to those issues and probably means that the expert vineyard team harvested at the right moment. Antonio Galloni vergibt 96(+) Punkte und schreibt: Le Macchioles 2018 Paleo Rosso is an unbelievably beautiful wine. It is also very young. The aromatics are total seduction, but otherwise the 2018 is quite reticent. Bright floral notes and red-toned fruit give the 2018 considerable energy and verve as varietal Franc aromas and flavors start to take shape over time. Readers will have to be patient. The 2018 needs at least a few years in bottle to fully blossom. Even so, it is pretty appealing today. James Suckling vergibt 94 Punkte und schreibt: Aromas of blackberries, blueberries, plums, chocolate and mushrooms. It’s full-bodied with fine-grained tannins and lively acidity. Round and creamy with harmony and balance. Fresh, yet focused, with chocolate and black-fruit character. Long, flavorful finish with some spices. Drinkable now, but best from 2022. Veronelli: 95 Punkte Gambero Rosso: 3 Gläser  
Lieferzeit: 3-4 Tage
104,90 €
139,87 € pro Liter
Tipp
98
Falstaff
97
Parker
96
Galloni
Le Macchiole, Messorio 2019
Le Macchiole ist immer noch ein Geheimtipp, abseits der ausgetretenen Pfade rund um Bolgheri. Mit Leidenschaft und akribischer Arbeit führt Cinzia Merli das Erbe Ihres verstorbenen Mannes fort. Das Ergebnis sind Weine auf absolutem Weltklasse-Niveau.  Das Le Macchiole-Flagschiff ist sicherlich der Messorio, ein sortenreiner Merlot, der in franzöischen Eichenholzfässern (50% zu 112 Litet-Fässer(!)) für 18 Monate ausgebaut wird. In der Farbe undurchsichtig rubinrot, strömen in die Nase fruchtige Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeere. Untermalt wird die Aromenwolke von feinen Edelhölzern, dunkler Schokolade. Am Gaumen ist der Messorio konzentriert, aber nicht zu üppig. die Tannine sind genial fein und zugleich mit mächtiger Struktur. Die Säure wirkt perfekt integriert und die typische Mineralik der Maremma-Böden ist umwerfend. Im Finale ist der Messorio unglaublich vielschichtig und lang. Absolute Weltklasse! Jahr für Jahr erhält der Messorio dementsprechende Top-Bewertungen: Falstaff: 98 Punkte Robert Parker: 97(+) Punkte Antonio Galloni: 97 Punkte Winespectator: 97 Punkte Veronelli: 97 Punkte James Suckling: 96 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
239,00 €
318,67 € pro Liter
98
Falstaff
97
Parker
97
Galloni
Limitiert
Lungarotti, Rubesco Riserva Vigna Monticchio 2018, 6er OHK
Die italienische Zeitschrift Gentleman veröffentlicht seit geraumer Zeit eine zusammenfassende Top 100-Bewertung aller italienischen Weine. Jahr für Jahr verkosten und bewerten die großen italienischen Weinführer Gambero Rosso, Veronelli, Duemilavini, L`Espresso und Luca Maroni die besten italienischen Weine und vergeben Punkte, Flaschen, Gläser usw. Die Zeitschrift Gentleman fasst diese Bewertungen wiederum zusammen und erstellt eine Rangliste dieser Weine. Für uns ist diese Bewertung eine der objektivsten überhaupt, da die verschiedenen Beurteilungskriterien und Vorlieben der einzelnen Weinverkoster auf einen Nenner gebracht werden. Vier Mal (2006, 2010,2012 und 2015) wurde der Rubesco Riserva Monticchio von Lungarotti aus Umbrien bereits zum zweitbesten Wein Italiens gewählt und jetzt ist die Sensation perfekt: Der Rubesco Riserva 2018 ist laut der neuesten Bewertung zum drittbesten Rotwein Italiens 2023 gekürt worden. Der Sassicaia 2019 wurde zum besten Wein Italiens gewählt, der Preis liegt hier aber bei über 300 Euro, der Rubesco Riserva 2018 ist mit einem Preis von 49.90 Euro geradezu ein Schnäppchen dagegen. In dieser Bewertung aus dem Jahr 2023 hat der Rubesco Riserva 2018 somit also auch wieder viele der renommierten und teilweise deutlich teuereren italienischen Weltklasseweine, inkl. aller Super-Tuscans, Barolos, Brunellos usw. hinter sich gelassen. Dieser wunderbare Rotwein aus der Einzellage Monticchio ist in der Tat ein Gedicht und ein Muss für jeden Liebhaber italienischer Weine. Selten gibt es einen Wein, der solch hohe Bewertungen von den angesehensten italienischen Weinführern auf sich vereint: Luca Maroni: 99 Punkte, Veronelli: Tre Stelle, Doctor Wine: 98 Punkte, Duemilavini: 5 Flaschen, Gambero Rosso 3 Gläser! Der Jahrgang 2018 offenbart wieder vielschichtige Aromen von Johannisbeeren und Kirschen, subtile Anklänge von wilden Kräutern sowie wunderschön eingebundene Holznoten. Am Gaumen zeigt er sich kraftvoll, verliert aber keineswegs an Eleganz und Harmonie. Der Rubesco Riserva ist schon wunderbar gereift, wirkt aber trotzdem in der Farbe und im Geschmack noch jugendlich frisch. Die Säure ist präsent und perfekt eingebunden, die bereits schön integrierten Tannine geben dem Wein ein sicheres Gerüst für ein langes Leben.  Wir haben diesen Rotwein für Sie, liebe Kunden, wieder in einer exklusiven 6er Holzkiste verpacken lassen. Bei einer Bestellung von 6 Flaschen oder einem Vielfachen davon, liefern wir Ihnen den Rubesco Riserva in dieser schönen OHK. Bewertungen für den Jahrgang 2018: Gambero Rosso: 3 Gläser Luca Maroni: 99 Punkte Doctor Wine: 98 Veronelli: Tre Stelle, 94 Punkte Duemilavini: 5 Flaschen
Lieferzeit: 3-4 Tage
299,90 €
66,64 € pro Liter
Tipp
Gambero Rosso
99
Luca Maroni
95
Falstaff
Orma Rosso Toscana IGT 2021 (BIO), 6er OHK
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2021 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2021 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. Falstaff vergibt 97 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Duftend, blumig, nach Waldbeeren und hellem Harz, Cassis, ausdrucksstark, pur, einladend. Am Gaumen druckvoll, mit viel Tannin, schwingend, dazu fein saftig, aktuell noch sehr jung, wird sich sehr gut entwickeln. James Suckling vergibt sensationelle 96 Punkte und schreibt: Aromas of herbs such as basil and bay leaf with currants follow through to a full body with creamy and round tannins, and lots of coffee bean and walnut undertones. Chewy but not overdone. Velvety texture. Fine at the end. Drinkable but better in three to five years.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
439,90 €
97,76 € pro Liter
Neu Tipp BIO
97
Falstaff
96
Suckling
Oreno Rosso Toscana IGT 2021 (BIO), 6er OHK
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2021 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2021 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. James Suckling vergibt 98 Punkte und schreibt: Blackcurrants and black cherries with lovely flowers on the nose. Medium-bodied with ultra fine tannins that give focus and tension to the wine. Pretty and poised. A little shy now. From organically grown grapes. Drink after 2027. Falstaff vergibt 98 Punkte und schreibt: Leuchtendes Rubinviolett. Eröffnet mit eleganter Nase, Noten nach Holunderbeeren, Schokolade, eingekochten Brombeeren, etwas Lakritze. Am Gaumen präsent, mit Nerv, griffig aber sehr energiereich, sauberes Tannin, stoffig, lange, saftiger Nachhall über viele Minuten. Gambero Rosso: Höchstbewertung drei rote Glaser
Lieferzeit: 3-4 Tage
439,90 €
97,76 € pro Liter
Neu Tipp BIO
98
Suckling
98
Falstaff
Gambero Rosso
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 15 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Versandland
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food