Montevetrano, Core 2015
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Montevetrano, Core 2015

14,90 €
19,87 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Das Etikett zeigt es schon deutlich:

"Core" ein Wein mit Herz, ein Wein der das Herz berührt, gemacht von Silvia Imparato, die Ihr Herz am rechten Fleck trägt und für die dieser Wein eine Herzensangelegenheit ist. 

Als sie uns mit Freude und emotionaler Begeisterung bei unserem Besuch auf Ihrem Weingut Montevetrano in Kampanien von Ihrem neuen Wein erzählt hat, war uns schon klar, dass dieser Wein eine Granate wird. Ein sortenreiner Aglianico, komplex und doch elegant zugleich, mit einer Finesse, die an große Burgunder erinnert.

Man merkt, dass Silvia hier ihr ganzes Herzblut reingelegt hat um einen großen, neuen Wein zu kreieren und es ist ihr mit Bravour gelungen, unsere Verneigung vor dieser Leistung.

James Suckling vergibt sensationelle 94 Punkte für den Core 2015 und schreibt:

"This is a red with plenty of exotic fruit and licorice as well as clove undertones. Full body and lots of berry character. Hints of dried tea. Loving it. Drink now."

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Kampanien
Rebsorte(n): Aglianico
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 13.50 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2023
Lebensmittelunternehmer: Montevetrano, V. Nido, IT 84099 San Cipriano
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

SenzaFine Valpolicella Ripasso DOC 2016
Endlich haben wir einen Ripasso gefunden, der uns überzeugt hat, insbesondere durch sein sensationelles Preis/Leistungsverhältnis! Nur die besten Trauben der Sorten Corvina, Corvinone und Rondinella werden von den 45 Jahre alten Rebstöcken geerntet. Die Corvinatrauben werden gegen Ende September im Weinberg selektioniert und in kleinen Kassetten gelesen um sie für kurze Zeit in einem trockenen, gut durchlüfteten Raum zu trocknen. Die Lese der Corvinone und Rondinella-Trauben erfolgt etwas später Anfang Oktober. Es folgt für alle Trauben eine sanfte Pressung. Für ca. 10 Tage kontrollierter Temperatur und regelmässiger Umwälzung des Traubenguts wird die Mazeration der Trauben eingeleitet. Dann folgt die ca. 20 Tage andauernde alkoholische Gärung im Stahltank bei kontrollierter Temperatur von 22- 24 °C. Dabei bleibt der Wein weiterhin auf den Schalen um die Tannine zu extrahieren, die dem Wein eine gute Langlebigkeit verleihen. Es folgt die malolaktische Gärung. Im Februar erfolgt eine weitere Gärung (Ripasso) des Weines auf der Maische den zwischenzeitlich abgepressten Amarone-Trauben um die dort verbliebenen Restzucker und Extrakte aufzunehmen und somit mehr Struktur und Komplexivität für den Wein zu gewinnen. Ausbau in Tonneaux Fässern (500 l) für 12 Monate. 2 Monate Ruhezeit auf der Flasche. dort verbliebenen Extrakte. Weinbeschreibung: Kräftiges Rubinrot, komplexe, intensive Nase mit Anklängen an reifen roten Früchten sowie süße Gewürze wie Lakritz und Schokolade. Elegante, komplexe Struktur, vollmundig mit langem, weichem Abgang, der an Waldfrüchte erinnert. Passt wunderbar zu geschmortem Rindfleisch, Braten, Wild und gereiften Käse.
Lieferzeit: 3-4 Tage
13,90 €
18,53 € pro Liter
Tipp
Cantine Due Palme, Selvarossa Riserva 2015
Angelo Maci ist Präsident und zugleich der Önologe der Cantine Due Palme, die sich unter seiner Führung inzwischen zu einer der bedeutendsten und besten Genossenschaftskellerei Apuliens entwickelt hat. Unermüdlich und rastlos strebt Angelo Maci nach Perffektion im Weinberg und im Ausbau der Weine.  Kleine, ausgesuchte Winzer aus den Regionen Brindici, Lecce und Taranto liefern der Genossenschaft nur ihr bestes Traubenmaterial, die in dem hoch modernen Keller der Cantine verarbeitet werden. Man konzentriert sich dabei auf die autochtonen Rebsorten Negramaro und Susumaniello. Es entstehen dichte und gehaltvolle Rotweine mit einer eigenen unverkennbaren Persönlichkeit.  Das Flagschiff und Aushängeschild seit jeher ist der Selvarossa Riserva, eine wunderbare Cuveé aus 90% Negramaro und 10% Malvasia Nera. Sicherlich kein Geheimtip mehr, denn seit vielen Jahren räumt der Selvarossa Riserva die Höchstprämie von 3 Gläsernim Gambero Rosso quasi im Abo ab. Der 2015er Jahrgang ist eine der bisher besten Ausgaben dieses Preis/Leistungs-Weltklasseweins, auf der Vinitaly 2019 konnten wir den Jahrgang probieren. Wir waren vom ersten Schluck an fasziniert und begeistert. Es ist ein Wein den man kistenweise kaufen und lagern kann, ist er doch zu einem für diese Qualität unschlagbaren Preis verfügbar. Ein grossartiges Aromenspektrum von dunkeln Beeren, gepaart mit leichten Tabak und Schokoladen-Aromen springt unwiderstehlich aus dem Glas entgegen. Am Gaumen zeigt er sich dicht und kraftvoll, zugleich aber trotzdem frisch und elegant, ein Gaumenschmeichler par excellence. Probieren Sie diesen Wein aus Universal-Gläsern von Zalto oder Chianti-Gläsern von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. 9 Monate lang wird das Flagschiff der Cantine Due Palme in Barriques-Fässern ausgebaut um danach noch weitere Zeit in der Flasche zu reifen, bevor der Wein dann auf den Markt gebracht wird. Er ist dadurch aktuell schon wunderbar trinkreif, hat aber auch ein Lagerpotential gut 10 Jahren. Ein Wein der in dieser Preisklasse absolut einzigartig ist. Wir ziehen unseren Hut vor der Cantine Due Palme für diesen grossartigen Negramaro. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,90 €
21,20 € pro Liter
Neu Tipp
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Der Jahrgang erinnert sehr stark an den 2010er, der bei den internationalen Weinkritikern mit Höchstprämien versehen wurde. Die Enschätzungen insgesamt für den Jahrgang 2013 in der Maremma überschlagen sich aktuell gerade, es wird schon von einem Jahrhundertjahrgang gesprochen. Bisher liegen noch keine Bewertungen vor, wir sind hier sehr gespannt, da uns der Poggio 2013 unglaublich gut gefallen hat. In einer Verkostung mit anderen, teilweise deutlich teueren Gewächsen aus der Maremma aus dem Jahr 2013 hatte der Poggio die Nase vorn. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Montevetrano 2015
Sassicaia des Südens wird er oft genannt, ein Weltklassewein ist er auf jeden Fall und das seit vielen Jahren. Die hohen Bewertungen von Robert Parker & Co. haben Ihn zu einem weltweit gesuchten Ausnahmewein gemacht. Er ist zum Aushängeschild für die ganze Region Kampanien geworden. Achtzehn von neunzehn bisherigen Jahrgängen haben die höchste Auszeichnung in Form von 3 Gläsern im Gambero Rosso erhalten.  Der Gambero Rosso schreibt: Eine Magie aus Cabernet, Merlot und Aglianico, die nunmehr seit zwanzig Jahren entsteht. Es handelt sich um kein banales internationales Modell, sondern um einen terroirgeprägten Wein....  ...Ganz von gerösteteten Noten befreit, verzeichnet der Wein nur in der dunklen Frucht eine warme Spur, lässt dann Platz für einen knackigen, tonischen Geschmack, in dem Vollmundigkeit und Schlichtheit aufeinandertreffen. Der Jahrgang 2015 ist für uns die bisher mit Abstand beste Ausgabe dieses italienischen Kultweines. James Suckling adelt den Montevetrano und vergibt 98(!) Punkte. Im Duft dieses Weltklasseweines Duft offenbaren sich wunderbare Aromen von Brombeeren und Wildkirschen. Am Gaumen zeigt er sich elegant und reichhaltig, ein feinkörniges Tannin auf höchstem Niveau und eine saftige Säure runden den wunderbaren Eindruck des Montevetrano 2015 ab.
Lieferzeit: 3-4 Tage
44,90 €
59,87 € pro Liter
Gianfranco Fino, Es Primitivo di Manduria 2016
Der reinsortige Primitivo wurde im Jahrgang 2009 neben dem Sassicaia zum besten Wein Italiens gewählt. Die Jahrgänge 2010, 2011, 2012, 2013 und 2015 haben nahezu sämtliche Höchstprämien der italienischen Weinführer abgeräumt, der Jahrgang 2013 hat gar 95 Parker Punkte ehalten. Der Es ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, der nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt wird.   Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet. Der Jahrgang 2016 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser absolute Weltklassewein elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund.  Der Jahrgang 2016 ist sicherlich einer der schönsten Ausgaben bisher, die Bewertungen der führenden italienischen Weinkritiker sind überragend. In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der Es ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht. Luca Maroni: 98 Punkte Veronelli: 96 Punkte Doctor Wine: 96 Punkte Falstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
45,90 €
61,20 € pro Liter
Von Othegraven Altenberg Riesling Spätlese 2009
Das passende Glas für diesen Wein: Weisswein-Glas von Zalto  
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,50 €
20,67 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food