Castello dei Rampolla, Sammarco 2010
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Castello dei Rampolla, Sammarco 2010

99,00 €
132,00 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Diese Cuvee aus 90% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot und 5% Sangiovese überzeugt mit seiner Harmonie und der Ausgewogenheit seiner Tannine. Er ist kein kraftstrotzendes Monster, aber ein kräftiger und tiefgründiger Rotwein ohne dabei an Eleganz zu verlieren. Ohne Zweifel einer der Rotweine aus der Toskana die man einmal getrunken haben muss und der in keinem gut sortiertem Weinkeller fehlen darf. Ein Rotwein, den man lange lagern kann und sollte, er wird weiter gewinnen und sicherlich in ein paar Jahren ein begehrtes Sammlerstück sein. 

Ohne Zweifel war  2010 in der Toskana wohl einer der besten Jahrgänge in der Region überhaupt. Die internationalen Kritiker überschlagen sich förmlich. Die aktuellen Bewertungen von Robert Parker/Monica Larmer für die 2010er Brunello di Montalcino zeigen dies eindrücklich. Aber auch James Suckling, Antonio Galloni und der Veronelli zeigen sich vom Jahrgang insgesamt, aber speziell auch vom Sammarco 2010 begeistert und vergeben allesamt Höchstnoten.

Antonio Galloni vergibt 100 Punkte und schreibt: 

The 2010 Sammarco tastes like biting into a combination of graphite, crushed rocks, smoke, violets, kirsch, lavender and sweet spices. The flavors are intense and concentrated, yet also incredibly nuanced. Firm tannins give the wine an extra kick of energy on the sculpted finish. I don't expect the 2010 will be ready to drink anytime soon, but it is a real pleasure to revisit today, as it is just as stunning as it has always been. In a word: magnificent!

James Suckling vergibt 97 Punkte

Fallstaff: 95 Punkte 

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Rebsorte(n): Cabernet /Merlot/Sangiovese
Jahrgang: 2010
Alkoholgehalt: 14.50 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2025
Lebensmittelunternehmer: Castello dei Rampolla, Via Case Sparse 22, IT 50022 Greve In Chi
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Oasi degli Angeli, Kurni 2016
Der Kurni ist unbestritten einer der besten Weine Italiens. Dicht und konzentriert zeigt er trotzdem eine beeindruckende Eleganz und Finesse. Der Kurni ist ein reinsortiger Montepulciano, es ist unglaublich, welche Qualitäten aus dieser Traube entstehen können, absolute Weltklasse. Da ein Teil der Trauben getrocknet werden, erinnert der Kurni an einen großen Amarone, im Duft offenbart er Aromen von reifen Früchten, Schokolade und Tabak. Wir haben höchsten Respekt vor den Leistungen der Oasi degli Angeli, Jahr für Jahr werden hier, im biodynamischen Ausbau große Rotweine hergestellt, lediglich 6000 Flaschen (!), die zwar Ihren Preis haben, aber jeden Euro wert sind. Geniessen Sie diesen Rotwein aus großen Burgunder-Kelchen von Riedel oder Zalto, singulär ohne begleitendes Essen. Es ist ein Wein zum Meditieren, ein Wein für die großen Moment im Leben.  Der Wein behält auch in der geöffneten Flasche über Tage seine Qualität, ein Zeichen für die Langlebigkeit des Kurni. Der Jahrgang 2016 zeigt sich in absoluter Bestform: Dicht und mit grandioser Struktur versprüht er mehr denn je seine unwiderstehliche aber doch so typische Aromenwolke, die ihn zu einem der Kultweine Italiens gemacht hat. Bewertungen für den Kurni 2016: liegen noch nicht vor
Lieferzeit: 3-4 Tage
84,90 €
113,20 € pro Liter
Tipp
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2015
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2015 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Neu
Ampeleia, Kepos 2013
Der Kepos 2013 ist der Beweis, dass man in der Toskana wunderbar elegante, animierende und finessenreiche Rotweine produzieren kann. Nicht Kraft und überbordende Konzentration, sondern Finesse, Typizität und Eigenständigkeit zeichnen diesen wunderbar leichten Rotwein aus. Aufregend frisch, mineralisch und leichtfüssig und völlig untypisch für die Toskana, Trinkfreude pur. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
SenzaFine Valpolicella Ripasso DOC 2016
Endlich haben wir einen Ripasso gefunden, der uns überzeugt hat, insbesondere durch sein sensationelles Preis/Leistungsverhältnis! Nur die besten Trauben der Sorten Corvina, Corvinone und Rondinella werden von den 45 Jahre alten Rebstöcken geerntet. Die Corvinatrauben werden gegen Ende September im Weinberg selektioniert und in kleinen Kassetten gelesen um sie für kurze Zeit in einem trockenen, gut durchlüfteten Raum zu trocknen. Die Lese der Corvinone und Rondinella-Trauben erfolgt etwas später Anfang Oktober. Es folgt für alle Trauben eine sanfte Pressung. Für ca. 10 Tage kontrollierter Temperatur und regelmässiger Umwälzung des Traubenguts wird die Mazeration der Trauben eingeleitet. Dann folgt die ca. 20 Tage andauernde alkoholische Gärung im Stahltank bei kontrollierter Temperatur von 22- 24 °C. Dabei bleibt der Wein weiterhin auf den Schalen um die Tannine zu extrahieren, die dem Wein eine gute Langlebigkeit verleihen. Es folgt die malolaktische Gärung. Im Februar erfolgt eine weitere Gärung (Ripasso) des Weines auf der Maische den zwischenzeitlich abgepressten Amarone-Trauben um die dort verbliebenen Restzucker und Extrakte aufzunehmen und somit mehr Struktur und Komplexivität für den Wein zu gewinnen. Ausbau in Tonneaux Fässern (500 l) für 12 Monate. 2 Monate Ruhezeit auf der Flasche. dort verbliebenen Extrakte. Weinbeschreibung: Kräftiges Rubinrot, komplexe, intensive Nase mit Anklängen an reifen roten Früchten sowie süße Gewürze wie Lakritz und Schokolade. Elegante, komplexe Struktur, vollmundig mit langem, weichem Abgang, der an Waldfrüchte erinnert. Passt wunderbar zu geschmortem Rindfleisch, Braten, Wild und gereiften Käse.
Lieferzeit: 3-4 Tage
13,90 €
18,53 € pro Liter
Tipp
Ca dei Frati, Lugana I Frati 2018
Dieser Wein ist der ganze Stolz und das Aushängeschild von Cà dei Frati. Der Lugana besteht zu 100% aus der autochtonen Rebsorte Turbiana, die von bis zu 35jährigen Rebstöcken stammt. In der Jugend zeigt er sich frisch, nach zwei bis drei Jahren entwickelt er seine ganze Fülle und erstaunliche Komplexität und im Alter, nach bis zu 10 Jahren wird man verblüfft sein, welche Eleganz und Lebendigkeit der Lugana immer noch präsentiert. Dies ist für einen Wein vom Gardasee sehr aussergewöhnlich und für uns der Grund den Wein als absoluten Preis-Leistungs-Weltklassewein zu bezeichnen. Klar im Duft mit Noten von wilden Kräutern, Mandeln und Aprikosen. Am Gaumen ist er ein echter Schmeichler, saftig und elegant mit einer perfekt eingebundenen Säure.
Lieferzeit: 3-4 Tage
11,90 €
15,87 € pro Liter
San Marzano, Edda Bianco Salento IGP 2018
Handverlesen von ausgesuchten Rebstöcken in Marzano, die in den roten und kalkhaltigen Böden tief verwurzelt sind, werden die Trauben für den EDDA streng selektioniert. Ein fast durchwegs warmes Klima, wenig Regen und relativ hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für eine gleichmäßig hohe Traubenqualität. Nach der alkoholischen Gärung in Barriques erfolgt der weitere Ausbau ebenfalls 4 Monate lang in Barriques aus französischer Eiche. In der Farbe zeigt sich die Cuvée aus überwiegend Chardonnay und zu kleinen Anteilen Moscatello Selvatico und Fiano, strohgelb mit Reflexen, die ins Goldene tendieren, in die Nase strömt ein schmeichelnder Duft erst nach Pfirsichblüten und dann nach Vanille. Am Gaumen präsentiert sich dieser wunderbare Weisswein üppig mit einem eleganten, frischen, delikaten und mineralischen Geschmack, zugleich wirkt er sehr weich und harmonisch.
Lieferzeit: 3-4 Tage
12,90 €
17,20 € pro Liter
Neu
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food