Kellerei Andrian, Sauvignon Andrius 2018
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Kellerei Andrian, Sauvignon Andrius 2018

26,22 €
34,96 € pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Unser Weisswein des Jahres 2020!

In der Farbe zeigt sich der Andrius strohgelb mit grünlichem Schimmer, in die Nase springen sehr komplexe Duftnoten mit den typischen Stachelbeer-, Pfirsich- und Holunderaromen. Am Gaumen präsentiert sich dieser wunderbare Sauvignon voluminös und kraftvoll, mit einer saftigen Säure und einem langen und nachhaltigen Abgang. Ein Sauvignon, der an den Quarz der Cantina Terlan erinnert, zugleich aber eigenständig und individuell das Terroir seiner Rebanlagen widerspiegelt, ohne Frage ein großer Sauvignon!

Die Weine der Kellerei Andrian, seit 2008 unter dem Dach der Kellerei Terlan haben in den letzten Jahren einen unglaublichen Qualitätssprung gemacht. Gerade die beiden weissen Top-Crus, Andrius und Doran zeigen das immense Potential des lehmhaltigen Kalkgesteinboden der Anbauflächen der Kellerei Andrian.

Was man bei der Kellerei Terlan schon lange gewohnt ist, wird bei den Andrianer Weinen nun auch immer auffälliger. Jahrgänge einzelner Weine sind ausverkauft bevor die neuen Weine auf den Markt kommen.

Bewertungen:

94 Parker Punkte
Weinart: Weißwein
Weingeschmack: Trocken
Anbaugebiet: Südtirol
Rebsorte(n): Sauvignon
Jahrgang: 2018
Alkoholgehalt: 14.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2028
Lebensmittelunternehmer: Kellerei Andrian, Silberleitenweg 7, IT 39018 Terlan
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kellerei Andrian, Sauvignon Andrius 2017
James Suckling vergibt 94 Punkte und schreibt: I love the effusive, cassis and elderflower aromas in the nose. The green elements of sauvignon blanc have been dialed back, but they’re still in there to give freshness; there is some gooseberry on the palate. Good length and rather polished at the finish, too.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Tipp
Kellerei Terlan, Weissburgunder Vorberg Riserva 2017
Der Vorberg ist für uns das Aushängeschild für Südtiroler Weissburgunder, die absolute Benchmark. Der Vorberg beeindruckt wieder durch seine umwerfende Mineralität sowie seine beachtliche Entwicklungsfähigkeit. Das wunderare Zusammensiel aus fruchtig-aromatischen und salzigen Geschmackskomponenten beeindruckt ungemein. Am Gaumen kommen die weich und cremig wirkenden Eigenschaften verstärkt durch und sorgen für einen sehr würzigen, langanhaltenden, druckvoll mineralischen Abgang. Der Vorberg 2017 ist, wie in den Jahren zuvor ein traumhafter Stoff und ein Muss für jeden Liebhaber Südtiroler Weissweine.
Lieferzeit: 3-4 Tage
27,20 €
36,27 € pro Liter
Josephus Mayr Erbhof Unterganzner, Composition Reif 2018
Bitte max. 6 Flaschen! Neben dem Lamarein ist die Compositon Reif das zweite Kultobjekt im Sortiment von Josephus Mayr. Sicherlich nicht ganz so berühmt, wie der Lamarein, sicherlich nicht vergleichbar mit dem Lamarein, weil er ein eigenständiger und einzigartiger Wein ist, der in Südtirol so nicht ein zweites Mal produziert wird. Eine Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Petit Verdot, Merlot und Lagrein. Die Gewichtung der jeweiligen Traubensorte in dieser Cuvee ist abhängig von den Witterungsverläufen der Jahrgänge. Josephus Mayr versucht hier jeweils die perfekte Mischung zu komponieren, mit dem Jahrgang 2018 ist ihm das wieder einmal auf faszinierende Art und Weise gelungen.
Lieferzeit: 3-4 Tage
49,90 €
66,53 € pro Liter
Neu
Tenuta delle Terre Nere, Calderara Sottana, Etna Rosso DOC 2015
Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war der sympathische Marco de Grazia, einer der Ikonen der italienischen Weinszene. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für die Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen. Robert Parker schwärmt von der Region und schreibt fast überschwenglich über den Jahrgang 2014 am Ätna: ...I make that claim based on what I believe will be the most exiting vintage for Etna red wines. The yet unreleased 2014 vintage is Etnas ultimate warning sign that something great lays over the horizon. I believe it will be a make or break vintage for this emerging wine region in the deep south of Italy. I had the opportunity to preview taste much of the 2014 Etna Rosso in barrel at the Contrade dellEtna wine event and look forward to scoring the finished wines are soon as they are ready in about six months time..... Beim Calderara Sottana entdeckten wir In der Nase Anklänge von reifen Früchten, besonders Kirsch-und Himbeer-Aromen sprangen tänzelnd entgegen, die saftige Frucht fand am Gaumen Ihre Fortsetzung, ohne dabei die so typischen salzig-erdigen Noten zu verdrängen. Ein extrem langer Abgang rundete unseren grandiosen Eindruck ab. Wirklich großes KIno für kleines Geld. Bewertungen für den Calderara Sottana 2015: Ian d`Agata: 94 Punkte James Suckling: 91 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
35,97 € 28,37 € 21%
37,83 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
St. Michael Eppan, Chardonnay Sanct Valentin 2018
Gambero Rosso 2021: Höchstbewertung 3 Gläser Der Chardonnay St. Valentin ist ein Klassiker in Südtirol. Will man die faszinierendsten und besten Weissweine in Südtirol kennenlernen, kommt man am Chardonnay St. Valentin nicht vorbei.  Mit seiner dezent eingebundene Säure, kraftstrotzend und doch elegant, fasziniert dieser große Chardonnay mit rauchigen Aromen, zu denen sich wunderbare Anklänge von exotischen und reifen Früchten gesellen. Am Gaumen zeigt sich ein lang anhaltendes und faszinierendes Geschmackserlebnis, ein Anzeichen auch für ein grosses Alterungspotential.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Neu
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food