San Marzano, Sessantanni 60 anni, Primitivo di Manduria 2016
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

San Marzano, Sessantanni 60 anni, Primitivo di Manduria 2016

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 629
GTIN/EAN: 8023354133714
18,42 €
24,56 € pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Der "Sessantanni" und der "Anniversario 62" gehören ohne Zweifel zu den besten Interpretationen der Primitivo-Traube in Apulien. Die Cantine San Marzano hat sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet und erzeugt Weine auf höchstem Niveau. Die Aushängeschilder der Cantina sind der "Sessantanni" und der "Anniversario 62", beides unglaublich ausdrucksstarke und faszinierende Rotweine. 

Insbesondere nach der Renovierung der Cantina San Marzano vor einigen Jahren haben die Weine nochmals einen unglaublichen Qualitätssprung gemacht. Ohne Zweifel ist das Weingut nunmehr das modernste der ganzen Region.

Der Sessantanni stammt von über 60 Jahre alten Rebstöcken, die in der roten, kalkhaltigen Erde Apuliens wachsen. Er reift nach einer 3-wöchigen Maischezeit 12 Monate in französischen und amerikanischen Barriques. 

In der Nase glaubt man in einen Rumtopf zu riechen, mit vielschichtigen Aromen von reifen Beeren und einer ausgewogenen Balance von Holz und Tabakaromen. Anklänge von mediteranen Kräutern, die in der kargen Erde Apuliens wachsen verleihen diesem grandiosen Rotwein eine schöne Würze und erstaunliche Eleganz.

Samtig, dicht und kraftvoll am Gaumen, ein Gaumenschmaus für die Freunde von schweren und kräftigen Rotweinen. Langer und tiefer Nachhall mit leicht süsslichem Nachhall, ein Amarone des Südens.

Jahr für Jahr werden die Top-Weine von San Marzano mit Höchstnoten von den internationalen und regionalen Wein-Journalisten überschüttet. Auch der neue Jahrgang 2016 lässt hier wieder einiges erwarten.

Luca Maroni vergibt sensationelle 99 Punkte (!)
Gambero Rosso 2020: 3 Gläser für den Jahrgang 2016

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien
Rebsorte(n): Primitivo di Manduria
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14.50 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2030
Lebensmittelunternehmer: Cantine San Marzano, Via Regina Margherita 149, IT 74020 San Mar
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Mastroberardino, Radici Taurasi 2009
Der Radici Taurasi 2009 fällt überragend aus. Für diesen Preis sicherlich einer der spannendsten und faszinierendsten Rotwein ganz Italiens. Eine radikale Ertragsreduzierung und eine strenge Selektion der Trauben sind die Grundlage für diesen Preis-Leistungs-Weltklassewein. Der aus 100% Aglianico-Trauben bestehende Taurasi wird für 24 Monate in Barrique-Fässern ausgebaut und ruht danach für 12 Monate in der Flasche. Oft wird der Radici Taurasi als Barolo des Südens bezeichnet. Wir schliessen uns dieser Meinung an, ist der Taurasi doch einer der Rotweine Italiens, die eine sehr lange Lagerfähigkeit besitzen und auch bei den Aromen oft an einen großen Barolo erinnern. Am Anfang wirkt er zunächst leicht verschlossen, vollzieht aber mit einiger Zeit der Lagerung eine unglaubliche Entwicklung. Alte Jahrgänge zeigen dies immer wieder auf eindrucksvolle Art und Weise. Das Aromenspektrum offenbart eine Auswahl dunkler Beeren, etwas Pflaumen und mediterane Gewürznoten. Die zunächst prägnante Säure und die adstringierenden Gerbstoffe wandeln sich mit der Zeit in einen eleganten und schmeichelnden Charakter und faszinieren den profunden Weinkenner immer wieder aufs Neue. Robert Parker vergibt sensationelle 94 Punkte und schreibt: The 2009 Taurasi Radici represents a special selection of grapes from two areas: Mirabella and Montemarano. The first vineyard sits at 300 to 400 meters above sea level with volcanic, mineral-rich soils and the second is even higher in elevation with southern exposures and clay soils. Fruit from Montemarano ripens later and gives the wine the acidity and the tannic structure it needs for long cellar aging. Usually, Montemarano fruit goes to the Riserva version of this wine, and what is left over goes here. Radici is dark and powerful with full-throttle intensity and a touch of bright acidity. It shows good potential for a long evolution.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,27 €
32,36 € pro Liter
Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2016
Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weitere Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti. Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana. Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat. Bewertungen: Robert Parker: 95 Punkte This wine has been a single-vineyard Sangiovese since Fattoria le Pupille removed the Merlot from the blend in 2012. The 2016 Poggio Valente is precise and direct, the result of a lot of enological brain power and Coastal Tuscanys answer to Brunello Montalcino. Its an excellent expression of Sangiovese, with pretty floral and fruity notes, earthy tones and an unforgettable cameo appearance of blossoming rose. Give the wine ample time to open in the glass.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Tipp
San Marzano, Anniversario 62 Riserva, Primitivo di Manduria 2016
Die Cantine San Marzano hat sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet und erzeugt Weine auf höchstem Niveau. Die Aushängeschilder der Cantina sind der Sessantanni und der Anniversario 62, beides unglaublich ausdrucksstarke und faszinierende Rotweine.  Insbesondere nach der Renovierung der Cantina San Marzano vor einigen Jahren haben die Weine nochmals einen unglaublichen Qualitätssprung gemacht. Ohne Zweifel ist das Weingut nunmehr das modernste der ganzen Region. Handverlesen von ausgesuchten Rebstöcken in Marzano, die in den roten und kalkhaltigen Böden tief verwurzelt sind, werden die Trauben streng selektioniert. Ein fast durchwegs warmes Klima, wenig Regen und relativ hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für eine gleichmäßig hohe Traubenqualität. Der Anniversario 62 wird für 18 Monate in neuen Barriques ausgebaut und erfüllt damit die Anforderungen für eine Riserva. Unglaublich dicht am Gaumen, Druck und Kraft pur mit einem kräftigen Nachhall, für uns eine Spur eleganter als der Sessantanni. In der Nase die typischen Aromen von reifen Pflaumen, Tabak und Vanille, ein Wein zum Geniessen singulär, ohne begleitendes Essen. Bitte probieren Sie diesen Wein unbedingt aus grossen Burgunder-Kelchen von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. Jahr für Jahr wird der Anniversario mit hohen Bewertungen von der internationalen Wein-Fachpresse gefeiert. Luca Maroni vergibt sensationelle 98 Punkte (!
Lieferzeit: 3-4 Tage
18,42 €
24,56 € pro Liter
Ca dei Frati, Ronchedone 2017
Ausgebaut wird dieser wunderbare Rotwein für 14 Monate im Barrique, er zeigt sich am Gaumen kräftig mit einem beeindruckenden Tiefgang. Die wunderbar eingebundene Säure verleiht dem Wein eine angenehme Frische und Eleganz. Aromen von Waldbeeren und Sauerkirschen runden das harmonische Bild ab. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
16,47 €
21,96 € pro Liter
Polvanera, Primitivo 16 Gioia del Colle Vignetto San Benedetto DOC, 2013 (BIO)
Polvanera liegt in der Nähe des Ortes Alberobello, ein Ort, der für seine wunderschönen Trulli-Häuser berühmt geworden ist. Das Weingut von Filippo Cassani ist in den Bergen Apuliens im Herkunftsgebiet Gioia del Colle gelegen und ist sicherlich ein Unikat in Apulien. Die Weinberge wurden teilweise zwischen 1860(!) und 1880(!) angelegt, sind also uralt und werfen auch nur wenig Erträge ab, die Rebanlagen sehen aus wie kleine Bäume und nicht wie Rebstöcke. Aber genau das macht den Unterschied, die Traubenqualität und die unglaubliche Konzentration an Frucht, die diese uralten Rebstöcke abliefern, sind überragend. Die Traubenlese per Hand, ein top moderner Keller verbunden mit dem Know-how von Filippo Cassani und seinem Expertenteam sind die Grundlage dafür, dass bei Polvanera fantastische, einzigartige Rotweine erzeugt werden, die sich wohltuend abheben. Das Besondere an den Weinen von Povanera ist auch, dass man komplett auf den Ausbau im Holz verzichtet, die Weine reifen teilweise bis zu 24 Monate im Stahltank, die Weine haben trotzdem eine unglaubliche Wucht und Kraft, bleiben aber trotzdem elegant und frisch. Einzigartig ist auch, dass es sich um klassische Lagenweine handelt, also Primitivo 14, 16 und 17 kommen alle aus verschiedenen (Höhen)-Lagen, es ist faszinierend den kleinen aber feinen Unterschied zu schmecken. In die Nase springt beim Primitivo 16 ein intensives Bouquet nach Brombeeren und roten Maulbeeren, dazu Anklänge von Veilchen, im Hintergrund tänzeln Noten von frischen Kräutern und Lakritze. Am Gaumen zeigt sich der Primitivo aus der Lage San Benedetto zunächst zart und elegant mit perfekt eingebundenen Tanninen um dann in ein kraftvollen Finale mit Druck und Wucht zu münden. Falstaff vergibt 94 Punkte und schreibt: Funkelndes, dichtes Rubin mit feinem Granatrand. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach eingelegten Brombeeren und Zwetschken, feines Mandelgebäck, füllig aber auch frisch. Sehr geschliffen in Ansatz und Verlauf, zeigt feine Himbeernoten, Brombeere, feinmaschiges, geschmeidiges Tannin, zieht schön durch, im Finale fester Druck.
Lieferzeit: 3-4 Tage
21,35 €
28,47 € pro Liter
Tipp BIO
Polvanera, Primitivo 17 Gioia del Colle Vignetto Montevella DOC, 2015 (BIO)
Polvanera liegt in der Nähe des Ortes Alberobello, ein Ort, der für seine wunderschönen Trulli-Häuser berühmt geworden ist. Das Weingut von Filippo Cassani ist in den Bergen Apuliens im Herkunftsgebiet Gioia del Colle gelegen und ist sicherlich ein Unikat in Apulien. Die Weinberge wurden teilweise zwischen 1860(!) und 1880(!) angelegt, sind also uralt und werfen auch nur wenig Erträge ab, die Rebanlagen sehen aus wie kleine Bäume und nicht wie Rebstöcke. Aber genau das macht den Unterschied, die Traubenqualität und die unglaubliche Konzentration an Frucht, die diese uralten Rebstöcke abliefern, sind überragend. Die Traubenlese per Hand, ein top moderner Keller verbunden mit dem Know-how von Filippo Cassani und seinem Expertenteam sind die Grundlage dafür, dass bei Polvanera fantastische, einzigartige Rotweine erzeugt werden, die sich wohltuend abheben. Das Besondere an den Weinen von Povanera ist auch, dass man komplett auf den Ausbau im Holz verzichtet, die Weine reifen teilweise bis zu 24 Monate im Stahltank, die Weine haben trotzdem eine unglaubliche Wucht und Kraft, bleiben aber trotzdem elegant und frisch. Einzigartig ist auch, dass es sich um klassische Lagenweine handelt, also Primitivo 14, 16 und 17 kommen alle aus verschiedenen (Höhen)-Lagen, es ist faszinierend den kleinen aber feinen Unterschied zu schmecken.  Der Primitivo 17 ist das Flagschiff von Polvanera, bereits zum 3. Mal in Folge hat er die berühmten 3 Gläser im Gambero Rosso 2018 bekommen. Durch den Verzicht auf den Ausbau der Weine in Holzfässern kommt die Frucht perfekt und ungeschminkt zur Geltung, der Primitivo strotzt nur so vor Kraft ohne an Eleganz zu verlieren. In der Nase offenbaren sich vielschichtige Aromen von reifen Beeren und Pflaumen, am Gaumen wirkt er sehr einnehmend, weich und geschmeidig, würzige Aromen und Anklänge von dunkler Schokolade bleiben lange haften.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,27 €
32,36 € pro Liter
Tipp BIO
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food