Polvanera, Primitivo 16 Gioia del Colle Vignetto San Benedetto DOC, 2015 (BIO)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Neu Tipp BIO

Polvanera, Primitivo 16 Gioia del Colle Vignetto San Benedetto DOC, 2015 (BIO)

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 588
GTIN/EAN: 8033267731105
21,90 €
29,20 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Polvanera liegt in der Nähe des Ortes Alberobello, ein Ort, der für seine wunderschönen Trulli-Häuser berühmt geworden ist. Das Weingut von Filippo Cassani ist in den Bergen Apuliens im Herkunftsgebiet "Gioia del Colle" gelegen und ist sicherlich ein Unikat in Apulien. Die Weinberge wurden teilweise zwischen 1860(!) und 1880(!) angelegt, sind also uralt und werfen auch nur wenig Erträge ab, die Rebanlagen sehen aus wie kleine Bäume und nicht wie Rebstöcke. Aber genau das macht den Unterschied, die Traubenqualität und die unglaubliche Konzentration an Frucht, die diese uralten Rebstöcke abliefern, sind überragend.
Die Traubenlese per Hand, ein top moderner Keller verbunden mit dem Know-how von Filippo Cassani und seinem Expertenteam sind die Grundlage dafür, dass bei Polvanera fantastische, einzigartige Rotweine erzeugt werden, die sich wohltuend abheben.
Das Besondere an den Weinen von Povanera ist auch, dass man komplett auf den Ausbau im Holz verzichtet, die Weine reifen teilweise bis zu 24 Monate im Stahltank, die Weine haben trotzdem eine unglaubliche Wucht und Kraft, bleiben aber trotzdem elegant und frisch.
Einzigartig ist auch, dass es sich um klassische Lagenweine handelt, also Primitivo "14", "16" und "17" kommen alle aus verschiedenen (Höhen)-Lagen, es ist faszinierend den kleinen aber feinen Unterschied zu schmecken.

In die Nase springt beim Primitivo "16" ein intensives Bouquet nach Brombeeren und roten Maulbeeren, dazu Anklänge von Veilchen, im Hintergrund tänzeln Noten von frischen Kräutern und Lakritze. Am Gaumen zeigt sich der Primitivo aus der Lage "San Benedetto" zunächst zart und elegant mit perfekt eingebundenen Tanninen um dann in ein kraftvollen Finale mit Druck und Wucht zu münden.

Bewertungen:

Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Veronelli 2019: 94 Punkte
Guida Vini buoni d’Italia – 4 Stelle Corona
Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien
Rebsorte(n): Primitivo di Manduria
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 16.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2025
Lebensmittelunternehmer: Polvanera, Strada Vic.le Lamie Marchesana, 601, IT Gioia del Col
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Pieropan, Calvarino, Soave Classico DOC bianco 2013
Ohne Zweifel ist Pieropan die Benchmark, wenn es um Soave geht. Alle renommierten Weinkritiker sind sich einig, dass das Traditionsweingut der Famile Pieropan mit Ihren Weissweinen qualitativ über den Dingen steht. Die beiden Brüder Dario und Andrea betreiben das von Ihrem Großvater gegründete Weingut mit einem permanentem Streben nach höchster Qualität.  Sie sind beseelt vom Gedanken den perfekten Soave zu produzieren. Jenseits der vielen unbedeutenden und gesichtslosen Soave-Weinen schaffen Sie es Jahr für Jahr die Messlatte für den perfekten Soave weiter anzuheben. Die renommierten Weinkritiker sind sich einig, Pieropan produziert Jahr für Jahr Weissweine auf Weltklasse-Niveau. Der Gambero Rosso schreibt: Ein Klassiker für Präzision und höchste Qualität. Schlicht Stilikonen! Robert Parker schreibt: The Pieropan family makes impossibly delicious Soave Classicos and has set the benchmark for today-s Soave Revival. I can-t think of another Italian region that has reinvented itself so successfully Von der Stilistik sind es stets frische und zugleich elegante Weine mit relativ niedrigem Alkoholgehalt. Es sind traumhaft schöne Ausnahmeweine, die international auf Augenhöhe mit den grossen Weissweinen dieser Welt stehen, aber in Ihrer Art völlig eigenständig sind. Der Weinberg Calvarino ist seit etwa 1900 im Besitz der Familie Pieropan und gilt als einer der besten des gesamten Soave Classico Gebietes. Dieser traumhafte Soave zeigt sich in der Nase mit Noten von Birnen und roten Äpfeln. Am Gaumen präsentiert er sich komplex mit einer saftigen Säure und Anklängen von exotischen Früchten. Ein solch langes und einnehmendes Finale ist in dieser Preiskategorie selten zu erleben. Bewertungen:  James Suckling 94 Punkte  
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
St. Michael Eppan, Weissburgunder Sanct Valentin 2014
Der Weissburgunder Sanct Valentin präsentiert sich mit klarer, strohgelber Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. In der Nase überzeugt er mit intensiven und typischen Fruchtaromen: Reife Äpfel und Birnen vermischen sich mit Melonen und einem Hauch von feinen Vanillenoten. Konzentriert und mit schöner Kraft und Fülle, finessenreich und klar in seiner Art, trotz Holzausbau frisch und lebendig in seiner Struktur: der Weißburgunder St. Valentin ist ein Wein, der noch viel von sich reden machen wird. Bewertungen: James Suckling: 94 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
19,90 €
26,53 € pro Liter
Valori, Montepulciano d`Abruzzo Vigna San Angelo 2010
Der Montepulciano Vigna Sant Angelo ist sicherlich das Aushängeschild der Weine von Luigi Valori. Kraft und Opulenz pur, samtig mit geschliffenen Tanninen, für uns einer der besten Montepulciano-Weine der Abruzzen. Wenn man weiss und gesehen hat mit welcher Leidenschaft und Liebe sich Luigi um seine Weinereben kümmert, wie er sie hegt und pflegt, ja förmlich mit ihnen lebt, wird schnell klar, warum hier eine solch traumhafte Qualität der Trauben im Weinberg entsteht. Nicht anders ist es beim Ausbau der Weine im Keller, Luigi setzt auch hier mit Herzblut auf kompromisslose Qualität und überwacht täglich mit Leidenschaft und spürbarer Freude die Entwicklung. Der studierte Theologe, Agronom und Ex-Fussballprofi kümmert sich um die Qualität im Weinberg und den Ausbau der Weine quasi alleine, lediglich zur Ernte der Trauben hat er Helfer. Luigi verzichtet komplett auf jede Art von Marketing und ignoriert nahezu alle modernen Kommunikationsmittel.  Wer Luigi einmal kennengelernt hat versteht auch sofort, warum er das auch nicht braucht. Seine Weine sprechen für sich, ziehen einen sofort in Ihren Bann, faszinieren vom ersten Schluck. Luigi selbst ist das einzige und beste Marketing-Instrument, wenn er einmal angefangen hat über seine Weine und seine Leidenschaft zu erzählen und er so richtig in Fahrt kommt. Luigi strahlt dabei eine Freude aus, die man förmlich in seinen Weinen spüren kann. Die Preise für die Valori-Weine sind im Vergleich geradezu unverschämt niedrig, wir können nur hoffen, dass dies auch in Zukunft so bleibt und Luigi weiterhin so fazinierende und bezahlbare Weltklasse-Weine produziert.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
25,90 €
34,53 € pro Liter
Tipp
Valori, Inkiostro Merlot 2012
Man überlegt schon mal kurz:  Merlot aus den Abruzzen, kann das sein? Ja das kann und zwar in einer überragender Qualität.  Wir konnten es selbst nicht glauben, als wir zum ersten Mal den Inkiostro im Glas hatten. Nie hätten wir auf einen Merlot aus den Abruzzen getippt, eher auf einen renommierten Merlot von einem der Top-Weingüter aus der Maremma. Schöne, aber nicht dominierende Vanille und Toast-Aromen durch den Barrique-Ausbau, eine wunderschön präsente Frucht, gestützt von einer angenehmen Tannin-Struktur, dicht und kraftvoll am Gaumen und trotzdem finessenreich und vielschichtig. Wenn man weiss und gesehen hat mit welcher Leidenschaft und Liebe sich Luigi um seine Weinereben kümmert, wie er sie hegt und pflegt, ja förmlich mit ihnen lebt, wird schnell klar, warum hier eine solch traumhafte Qualität der Trauben im Weinberg entsteht. Nicht anders ist es beim Ausbau der Weine im Keller, Luigi setzt auch hier mit Herzblut auf kompromisslose Qualität und überwacht täglich mit Leidenschaft und spürbarer Freude die Entwicklung. Der studierte Theologe, Agronom und Ex-Fussballprofi kümmert sich um die Qualität im Weinberg und den Ausbau der Weine quasi alleine, lediglich zur Ernte der Trauben hat er Helfer. Luigi verzichtet komplett auf jede Art von Marketing und ignoriert nahezu alle modernen Kommunikationsmittel.  Wer Luigi einmal kennengelernt hat versteht auch sofort, warum er das auch nicht braucht. Seine Weine sprechen für sich, ziehen einen sofort in Ihren Bann, faszinieren vom ersten Schluck. Luigi selbst ist das einzige und beste Marketing-Instrument, wenn er einmal angefangen hat über seine Weine und seine Leidenschaft zu erzählen und er so richtig in Fahrt kommt. Luigi strahlt dabei eine Freude aus, die man förmlich in seinen Weinen spüren kann.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,90 €
33,20 € pro Liter
Tipp
Polvanera, Primitivo 16 Gioia del Colle Vignetto San Benedetto DOC, 2013 (BIO)
Polvanera liegt in der Nähe des Ortes Alberobello, ein Ort, der für seine wunderschönen Trulli-Häuser berühmt geworden ist. Das Weingut von Filippo Cassani ist in den Bergen Apuliens im Herkunftsgebiet Gioia del Colle gelegen und ist sicherlich ein Unikat in Apulien. Die Weinberge wurden teilweise zwischen 1860(!) und 1880(!) angelegt, sind also uralt und werfen auch nur wenig Erträge ab, die Rebanlagen sehen aus wie kleine Bäume und nicht wie Rebstöcke. Aber genau das macht den Unterschied, die Traubenqualität und die unglaubliche Konzentration an Frucht, die diese uralten Rebstöcke abliefern, sind überragend. Die Traubenlese per Hand, ein top moderner Keller verbunden mit dem Know-how von Filippo Cassani und seinem Expertenteam sind die Grundlage dafür, dass bei Polvanera fantastische, einzigartige Rotweine erzeugt werden, die sich wohltuend abheben. Das Besondere an den Weinen von Povanera ist auch, dass man komplett auf den Ausbau im Holz verzichtet, die Weine reifen teilweise bis zu 24 Monate im Stahltank, die Weine haben trotzdem eine unglaubliche Wucht und Kraft, bleiben aber trotzdem elegant und frisch. Einzigartig ist auch, dass es sich um klassische Lagenweine handelt, also Primitivo 14, 16 und 17 kommen alle aus verschiedenen (Höhen)-Lagen, es ist faszinierend den kleinen aber feinen Unterschied zu schmecken. In die Nase springt beim Primitivo 16 ein intensives Bouquet nach Brombeeren und roten Maulbeeren, dazu Anklänge von Veilchen, im Hintergrund tänzeln Noten von frischen Kräutern und Lakritze. Am Gaumen zeigt sich der Primitivo aus der Lage San Benedetto zunächst zart und elegant mit perfekt eingebundenen Tanninen um dann in ein kraftvollen Finale mit Druck und Wucht zu münden. Falstaff vergibt 94 Punkte und schreibt: Funkelndes, dichtes Rubin mit feinem Granatrand. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach eingelegten Brombeeren und Zwetschken, feines Mandelgebäck, füllig aber auch frisch. Sehr geschliffen in Ansatz und Verlauf, zeigt feine Himbeernoten, Brombeere, feinmaschiges, geschmeidiges Tannin, zieht schön durch, im Finale fester Druck.
Lieferzeit: 3-4 Tage
21,90 €
29,20 € pro Liter
Tipp BIO
St. Michael Eppan, Sauvignon Lahn 2016
Der Lahn ist aktuell unser absoluter Lieblings-Sauvignon aus Südtirol. Am Gaumen offenbart er die wunderbare Mineralik der Kalkschotterböden, zugleich zeigt er sich erfrischend und saftig. Die für einen Sauvignon so typischen Aromen von Stachelbeeren, Ananas und Holunder strömen glasklar und ausdrucksvoll in die Nase und betören vom ersten Augenblick an. Es ist der perfekte Wein für Spargel aber auch für asiatische Gerichte. Es zeigt sich auch bei diesem Sauvignon, dass die Witterungsbedingungen im Jahr 2016 für die Südtiroler Weissweine geradezu perfekt waren.
Lieferzeit: 3-4 Tage
12,40 €
16,53 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food