Orma Toskana Rosso IGT 2015
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Tipp

"Orma" Toskana Rosso IGT 2015

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 486
GTIN/EAN: 8033011210511
59,90 €
79,87 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri.

Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen.

Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen.
In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck.

Auch der "Orma 2015" ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2015 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt. 

Der Paradewein "Orma" hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2015 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten.


James Suckling vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt:

"Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit." 

Robert Parker vergibt 94 Punkte und schreibt:

"The 2015 Orma is absolutely rich in intensity and thick in extract. The sunny 2015 vintage is all about exuberance and gosh you do get that here. This is a viscerally exciting wine with a large load of dark fruit, blackberry and crème de cassis. Those fruity tones segue to spice, leather, tobacco and barbecue smoke. Roasted espresso bean and dusty chocolate appear on the full-bodied finish. This is a complete, rich and nicely extracted red wine from the Tuscan Coast."

 
Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Rebsorte(n): Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 15.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2027
Lebensmittelunternehmer: Sette Ponti, Loc. Vigna di Pallino, IT52029 Castiglion Fibocchi
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: Enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

St. Michael Eppan, Pinot Nero Sanct Valentin 2011
Für den Blauburgunder Sanct Valentin werden nur die besten und ältesten Rebstöcke verwendet. Durch eine radikale Ertragsreduzierung und eine Lese per Hand gelingt es Jahr für Jahr einen überaus brillianten und eleganten Rotwein zu produzieren Im Glas brilliert der wichtigste Rotwein der Kellerei mit Finesse, einer betörenden Frucht, einem ausgewogenen Körper und schön integrierten Gerbstoffen. Speziell bei älteren Jahrgänge zeigt sich die Klasse und das Potential dieses Pinot Nero. Am Gaumen zeigt er sich würzig und geschmeidig, in der Nase offenbaren sich Aromen von kleinen Beeren, Veilchen und rauchige Vanille.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Tenuta delle Terre Nere, Santo Spirito, Etna Rosso DOC 2015
Santo Spirito ist eine der besten Lagen der Tenuta delle Terre Nere. Auf 40 bis 100 Jahre alten Rebstöcken wachsen hier die Traubensorten Nerello Mascalese und Nerello Cappuccio in einer unwirklichen aber zugleich wundervollen Landschaft. Die Qualität dieser einzigartigen und autochtonen Trauben wird zwar nicht von der traumhaften Umgbung, wohl aber von den einzigartigen Lava-Böden und den perfekten klimatischen Bedingungen mssgeblich beeinflusst. Das Klima im Norden des Ätnas unterscheidet sich komplett zu den sonstigen klimatischen Verhältnissen in Sizilien: kühler und mit großen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Diese einzigartige Kombination von Klima und Boden, sowie die zum Teil bis zu 140 Jahre alten Rebanlagen lassen Trauben wachsen, die in dieser Form einzigartig weltweit sind. Die daraus enstehenden Weine erinnern eher an große Barolos oder Burgunder, als an Weine aus dem tiefen Süden. Der Santo Spirito ist neben den anderen Lagen-Weinen der Tenuta delle Terre Nere einer der wenigen echten Terroir-Weine Italiens. Unglaublich faszinierend welch unterschiedlichen Eindrücke und Geschmacks und Aromen-Nuancen die verschieden Böden der Tenuta hervorbringen. Der vulkanische Sand gepaart mit den Basaltkieselsteinen und hohe Lage sind die Grundlage für einen Rotwein, der sich durch eine wunderbare Frische auszeichnet. Gleichzeitig ist er aber unglaublich komplex und druckvoll, seine betörende Eleganz steht aber immer im Vordergrund. Faszinierend und einzigartig ist die Mineralität des Ätna-Boden die sich im Santo Spirito auf wunderbare Art und Weise integriert hat. In die Nase springen beim Spirito Santo ebenfalls Aromenwolken von Johannisbeere, schwarzer Kirsche, Heidelbeeren sowie Anklänge von mediteranen Kräutern. Spannend ist es die verschiedenen Lagen-Weine der Tenuta delle Terre Nere parallel zu verkosten, das unterschiedliche Terroir und die dadurch unterschiedliche Ausprägung der Rotweine ist faszinierend. Der Spirito Santo ist nichts für Liebhaber von schweren Rotweinen, wie beispiesweise ein Amarone oder Primitivo, sondern ein echter Weltklassewein für die Burgunder und Barolo-Liebhaber, er erinnert an große Weine aus dem Piemont, Ein subtiler, ungemein vielschichtiger Rotwein mit einem hohen Entwicklungspotential und einem extremen Preis/Leistungsverhältnis. Letztendlich sind die Weine der Tenuta delle Terre Nere aber einzigartig, wir haben solche Aromenspektren und Geschmackssnuancen am Gaumen so noch in keinem italienischen Wein erlebt. Die Weine von Terre Nere sind allerdings nichts für Liebhaber von schweren, voluminösen und alkoholreichen Weinen, es sind eher finessenreiche, subtile und ungemein vielschichtige Weine. Faszinierend wie unterschiedlich dabei die verschiedenen Lagen und Terroirs die einzelnen Crus beeinflussen. Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Die Preise für Grund und Boden schiessen nach oben. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war Marco de Grazia. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für dei Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen. Bewertungen: James Suckling: 94 Punkte Ian d`Agata: 93 Punkte  
Lieferzeit: 3-4 Tage
28,90 €
38,53 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Fattoria Le Pupille, Saffredi 2015
Das Weingut Fattoria Le Pupille liegt in der Maremma in der südlichen Toskana und ist sicherlich nunmehr seit Jahren eines der besten und angesehensten Weingüter Italiens. Elisabetta Geppetti gelingt es Jahr für Jahr absolute Weltklasseweine zu produzieren. Die Qualitätsspitze Ihres Sortiments ist ohne Zweifel der Saffredi, eine Rotwein Cuveé aus 50% Cabernet Sauvignon, 45% Merlot und 5% Syrah. Luca D`Attoma setzt hier weiter kompromisslos auf Qualität. Seitdem er die önologische Betreuung übernommen hat, hat der Saffredi nochmals einen Qualitätssprung gemacht. Absolute Weltklasse, die hier zu immer noch moderaten Preisen produziert wird.  Der Jahrgang 2015 ist sicherlich eine der bisher schönsten Ausgaben des Saffredi, die internationalen Weinkritiker vergeben allesamt Höchstnoten: James Suckling: 99 Punkte(!)
Lieferzeit: 3-4 Tage
74,90 €
99,87 € pro Liter
Castello di Ama, Vigna L`Apparita Merlot Toscana IGT 2016
Mit dem Jahrgang 2016 hat der L`Apparita endgültig den Olymp der internationalen Weinszene erklommen. Dieser 100 Prozent Merlot steht auf einer Stufe mit dem berühmten Masseto der Tenuta Ornellaia und dem wohl bekanntesten und gesuchtesten Rotwein der Welt: Chateau Petrus. Galloni: 100 Punkte The 2016 LApparita, 100% Merlot, is a breathtaking, riveting wine that captures all the potential of the vintage. In this vintage, LApparita is especially silky and refined. Layered, perfumed and wonderfully nuanced, LApparita is simply epic. Lavender, mint, sage, spice, new leather and cloves develop with time, but more than anything else, LApparita is wonderfully complete and magnificently beautiful. Robert Parker: 99 Punkte The 2016 LApparita is a standout wine. A true symbol of the vintage, the wine shows the classic lines and extreme precision we can expect from 2016, with the plump, ripe generosity of the Merlot grape (when farmed in the right hands of course). The wine is profound, rich and beautifully concentrated with power but no residual heaviness. I went back to this sample a few times in the 12 hours after I popped the cork, and the wine was more beautiful each time. It offers a profound sense of beauty, harmony and Merlot purity now, and it should evolve slowly and softly in the coming years.
Lieferzeit: 3-4 Tage
209,00 €
278,67 € pro Liter
Ca dei Frati, Lugana I Frati 2019
Dieser Wein ist der ganze Stolz und das Aushängeschild von Cà dei Frati. Der Lugana besteht zu 100% aus der autochtonen Rebsorte Turbiana, die von bis zu 35jährigen Rebstöcken stammt. In der Jugend zeigt er sich frisch, nach zwei bis drei Jahren entwickelt er seine ganze Fülle und erstaunliche Komplexität und nach einigen Jahren der Lagerung wird man verblüfft sein, welche Eleganz und Lebendigkeit der Lugana immer noch präsentiert. Dies ist für einen Wein vom Gardasee sehr aussergewöhnlich und für uns der Grund den Wein als absoluten Preis-Leistungs-Weltklassewein zu bezeichnen. Klar im Duft mit Noten von wilden Kräutern, Mandeln und Aprikosen. Am Gaumen ist er ein echter Schmeichler, saftig und elegant mit einer perfekt eingebundenen Säure.
Lieferzeit: 3-4 Tage
11,90 €
15,87 € pro Liter
Neu
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food