Mastroberardino, Radici Taurasi 2009
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Mastroberardino, Radici Taurasi 2009

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 317
GTIN/EAN: 8017015304094
24,27 €
32,36 € pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Der Radici Taurasi 2009 fällt überragend aus.

Für diesen Preis sicherlich einer der spannendsten und faszinierendsten Rotwein ganz Italiens. Eine radikale Ertragsreduzierung und eine strenge Selektion der Trauben sind die Grundlage für diesen Preis-Leistungs-Weltklassewein. Der aus 100% Aglianico-Trauben bestehende Taurasi wird für 24 Monate in Barrique-Fässern ausgebaut und ruht danach für 12 Monate in der Flasche. Oft wird der Radici Taurasi als "Barolo des Südens" bezeichnet. Wir schliessen uns dieser Meinung an, ist der Taurasi doch einer der Rotweine Italiens, die eine sehr lange Lagerfähigkeit besitzen und auch bei den Aromen oft an einen großen Barolo erinnern. Am Anfang wirkt er zunächst leicht verschlossen, vollzieht aber mit einiger Zeit der Lagerung eine unglaubliche Entwicklung. Alte Jahrgänge zeigen dies immer wieder auf eindrucksvolle Art und Weise. Das Aromenspektrum offenbart eine Auswahl dunkler Beeren, etwas Pflaumen und mediterane Gewürznoten. Die zunächst prägnante Säure und die adstringierenden Gerbstoffe wandeln sich mit der Zeit in einen eleganten und schmeichelnden Charakter und faszinieren den profunden Weinkenner immer wieder aufs Neue. 

 

Robert Parker vergibt sensationelle 94 Punkte und schreibt:

"The 2009 Taurasi Radici represents a special selection of grapes from two areas: Mirabella and Montemarano. The first vineyard sits at 300 to 400 meters above sea level with volcanic, mineral-rich soils and the second is even higher in elevation with southern exposures and clay soils. Fruit from Montemarano ripens later and gives the wine the acidity and the tannic structure it needs for long cellar aging. Usually, Montemarano fruit goes to the Riserva version of this wine, and what is left over goes here. Radici is dark and powerful with full-throttle intensity and a touch of bright acidity. It shows good potential for a long evolution."

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Kampanien
Rebsorte(n): Aglianico
Jahrgang: 2009
Alkoholgehalt: 14.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2022
Lebensmittelunternehmer: Mastroberardino SPA,Via Manfredi 75/81, IT 83042 Atripalda
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

St. Michael Eppan, Pinot Nero Sanct Valentin 2011
Für den Blauburgunder Sanct Valentin werden nur die besten und ältesten Rebstöcke verwendet. Durch eine radikale Ertragsreduzierung und eine Lese per Hand gelingt es Jahr für Jahr einen überaus brillianten und eleganten Rotwein zu produzieren Im Glas brilliert der wichtigste Rotwein der Kellerei mit Finesse, einer betörenden Frucht, einem ausgewogenen Körper und schön integrierten Gerbstoffen. Speziell bei älteren Jahrgänge zeigt sich die Klasse und das Potential dieses Pinot Nero. Am Gaumen zeigt er sich würzig und geschmeidig, in der Nase offenbaren sich Aromen von kleinen Beeren, Veilchen und rauchige Vanille.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Pieropan, Calvarino, Soave Classico DOC bianco 2018
Aktuelle Falstaff -Trophy: 1. Platz und bester Soave Italiens: Calvarino 2018!! Ohne Zweifel ist Pieropan die Benchmark, wenn es um Soave geht. Alle renommierten Weinkritiker sind sich einig, dass das Traditionsweingut der Famile Pieropan mit Ihren Weissweinen qualitativ über den Dingen steht. Die beiden Brüder Dario und Andrea betreiben das von Ihrem Großvater gegründete Weingut mit einem permanentem Streben nach höchster Qualität.  Sie sind beseelt vom Gedanken den perfekten Soave zu produzieren. Jenseits der vielen unbedeutenden und gesichtslosen Soave-Weinen schaffen Sie es Jahr für Jahr die Messlatte für den perfekten Soave weiter anzuheben. Die renommierten Weinkritiker sind sich einig, Pieropan produziert Jahr für Jahr Weissweine auf Weltklasse-Niveau. Der Gambero Rosso schreibt: Ein Klassiker für Präzision und höchste Qualität. Schlicht Stilikonen! Robert Parker schreibt: The Pieropan family makes impossibly delicious Soave Classicos and has set the benchmark for today-s Soave Revival. I can-t think of another Italian region that has reinvented itself so successfully. Von der Stilistik sind es stets frische und zugleich elegante Weine mit relativ niedrigem Alkoholgehalt. Es sind traumhaft schöne Ausnahmeweine, die international auf Augenhöhe mit den grossen Weissweinen dieser Welt stehen, aber in Ihrer Art völlig eigenständig sind. Der Weinberg Calvarino ist seit etwa 1900 im Besitz der Familie Pieropan und gilt als einer der besten des gesamten Soave Classico Gebietes. Dieser traumhafte Soave zeigt sich in der Nase mit Noten von Birnen und roten Äpfeln. Am Gaumen präsentiert er sich komplex mit einer saftigen Säure und Anklängen von exotischen Früchten. Ein solch langes und einnehmendes Finale ist in dieser Preiskategorie selten zu erleben.
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,90 €
21,20 € pro Liter
Neu Tipp BIO
Pieropan, La Rocca, Soave Classico DOC bianco 2018
Ohne Zweifel ist Pieropan die Benchmark, wenn es um Soave geht. Alle renommierten Weinkritiker sind sich einig, dass das Traditionsweingut der Famile Pieropan mit Ihren Weissweinen qualitativ über den Dingen steht. Die beiden Brüder Dario und Andrea betreiben das von Ihrem Großvater gegründete Weingut mit einem permanentem Streben nach höchster Qualität.  Sie sind beseelt vom Gedanken den perfekten Soave zu produzieren. Jenseits der vielen unbedeutenden und gesichtslosen Soave-Weinen schaffen Sie es Jahr für Jahr die Benchmark für den Soave weiter anzuheben. Die renommierten Weinkritiker sind sich einig, Pieropan produziert Jahr für Jahr Weissweine auf Weltklasse-Niveau. Der Gambero Rosso schreibt: Ein Klassiker für Präzision und höchste Qualität. Schlicht Stilikonen! Robert Parker schreibt: The Pieropan family makes impossibly delicious Soave Classicos and has set the benchmark for today-s Soave Revival. I can-t think of another Italian region that has reinvented itself so successfully. Von der Stilistik sind es stets frische und zugleich elegante Weine mit relativ niedrigem Alkoholgehalt. Es sind traumhaft schöne Ausnahmeweine, die international auf Augenhöhe mit den grossen Weissweinen dieser Welt stehen, aber in Ihrer Art völlig eigenständig sind. Der La Rocca ist eine Klasse für sich und schlichtweg auf Weltklasse-Niveau. Er erinnert in seiner Art an einen großen Burgunder, ist aber doch ein eigenständiger und einzigartiger Weisswein. Seine Trauben wachsen auf Kalksteinböden, ca 200-300 Meter über dem Meeresspiegel. Geerntet werden die Garganega-Trauben möglichst spät Ende Oktober. Ausgebaut wird der La Rocca dann für ca. 1 Jahr in Fässern zu 2500 Liter und zu 500 Liter. Das Ergebnis ist ein Traum an Finesse und Komplexität zugleich. Betörende Aromen von Birnen, Stachelbeeren und Weissdorn strömen fast überfallartig in die Nase. Am Gaumen eine rassige Säure gepaart wieder mit exotischen Früchten. Großes Kino, dass sie unbedingt aus großen Burgunder-Kelchen geniessen sollten. Ältere Jahrgänge zeigen, welches Reife-Potential der La Rocca hat, legen Sie sich ein paar Flaschen in den Keller.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,90 €
33,20 € pro Liter
Neu Tipp BIO
Kellerei Andrian, Chardonnay Somereto 2019
Ein Top-Chardonnay für wenig Geld: Der Somereto Chardonnay überzeugt mit einem fruchtigen und dichten Bouquet von reifen Bananen und tropische Früchten. Am Gaumen präsentiert sich der Somereto schon wunderbar harmonisch und voluminös, mit angenehmer und schön eingebundener Säure. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
9,65 €
12,87 € pro Liter
Neu
Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2016
Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco. Der Jo ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt. Wir hatten den Jo 2015 kürzlich im Glas und waren betört und verzaubert, phantastisch, wie er sich in nur einem Jahr entwickelt hat. Der Jo 2016 legt hier noch eine Schippe drauf und fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten. Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.
Lieferzeit: 3-4 Tage
44,74 €
59,65 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food