Gianfranco Fino,  Jo Negramaro  2015
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2015

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 443
GTIN/EAN: 8056734240054
45,90 €
61,20 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco.

Der "Jo" ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt. 

Der "Jo 2015" fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten.

Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien
Rebsorte(n): Negroamaro
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 14.50 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2023
Lebensmittelunternehmer: Gianfranco Fino, Via Piave 12, IT 74028 Sava
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Gianfranco Fino, Es Primitivo di Manduria 2016
Der reinsortige Primitivo wurde im Jahrgang 2009 neben dem Sassicaia zum besten Wein Italiens gewählt. Die Jahrgänge 2010, 2011, 2012, 2013 und 2015 haben nahezu sämtliche Höchstprämien der italienischen Weinführer abgeräumt, der Jahrgang 2013 hat gar 95 Parker Punkte ehalten. Der Es ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, der nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt wird.   Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet. Der Jahrgang 2016 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser absolute Weltklassewein elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund.  Der Jahrgang 2016 ist sicherlich einer der schönsten Ausgaben bisher, die Bewertungen der führenden italienischen Weinkritiker sind überragend. In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der Es ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht. Luca Maroni: 98 Punkte Veronelli: 96 Punkte Doctor Wine: 96 Punkte Falstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
45,90 €
61,20 € pro Liter
Gianfranco Fino, Se Primitivo di Manduria 2017
Mit dem Jahrgang 2013 hat dieser reinsortige Primitivo das Licht der Welt erblickt. Mit dem klassischen Aromenspektrum eines Primitivo ausgestattet: Kirsche, Erdbeeren und Anklänge von reifen Waldbeeren. Insgesamt etwas frischer als der große Bruder Es, aber Trinkspass pur. Saftig am Gaumen mit schön eingebundener Säure und viel Druck. Herrlich langer und lebendiger Abgang. Der Jahrgang 2017 ist ohne Zweifel die bisher beste Ausgabe dieses wunderbaren Primitivos.
Lieferzeit: 3-4 Tage
35,90 €
47,87 € pro Liter
Gianfranco Fino Es Primitivo di Manduria 2014, Magnum
Der reinsortige Primitivo wurde im Jahrgang 2014 nach dem Sassicaia 2013 zum besten Wein Italiens gewählt.  Der Es ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, der nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt wird.   Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet. Der Jahrgang 2014 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser absolute Weltklassewein elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund.  In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der Es ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht. Bewertungen: Veronelli 2017: 96 Punkte Luca Maroni: 98 Punkte Falstaff 94 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
99,90 €
133,20 € pro Liter
Le Macchiole, Messorio 2011
Le Macchiole ist immer noch ein Geheimtipp, abseits der ausgetretenen Pfade rund um Bolgheri. Mit Leidenschaft und akribischer Arbeit führt Cinzia Merli das Erbe Ihres verstorbenen Mannes fort. Das Ergebnis sind Weine auf absolutem Weltklasse-Niveau.  Das Le Macchiole-Flagschiff ist sicherlich der Messorio, ein sortenreiner Merlot, der in franzöischen Eichenholzfässern (50% zu 112 Litet-Fässer(!)) für 18 Monate ausgebaut wird. In der Farbe undurchsichtig rubinrot, strömen in die Nase fruchtige Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeere. Untermalt wird die Aromenwolke von feinen Edelhölzern, dunkler Schokolade. Am Gaumen ist der Messorio konzentriert, aber nicht zu üppig. die Tannine sind genial fein und zugleich mit mächtiger Struktur. Die Säure wirkt perfekt integriert und die typische Mineralik der Maremma-Böden ist umwerfend. Im Finale ist der Messorio unglaublich vielschichtig und lang. Absolute Weltklasse! Jahr für Jahr erhält der Messorio dementsprechende Top-Bewertungen. Für den 2011er Jahrgang: Wineadvocate: 94 Parker Punkte Veronelli: 95 Punkte Galloni: 96 Punkte Fallstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,00 €
198,67 € pro Liter
Mastroberardino, Radici Taurasi 2009
Der Radici Taurasi 2009 fällt überragend aus. Für diesen Preis sicherlich einer der spannendsten und faszinierendsten Rotwein ganz Italiens. Eine radikale Ertragsreduzierung und eine strenge Selektion der Trauben sind die Grundlage für diesen Preis-Leistungs-Weltklassewein. Der aus 100% Aglianico-Trauben bestehende Taurasi wird für 24 Monate in Barrique-Fässern ausgebaut und ruht danach für 12 Monate in der Flasche. Oft wird der Radici Taurasi als Barolo des Südens bezeichnet. Wir schliessen uns dieser Meinung an, ist der Taurasi doch einer der Rotweine Italiens, die eine sehr lange Lagerfähigkeit besitzen und auch bei den Aromen oft an einen großen Barolo erinnern. Am Anfang wirkt er zunächst leicht verschlossen, vollzieht aber mit einiger Zeit der Lagerung eine unglaubliche Entwicklung. Alte Jahrgänge zeigen dies immer wieder auf eindrucksvolle Art und Weise. Das Aromenspektrum offenbart eine Auswahl dunkler Beeren, etwas Pflaumen und mediterane Gewürznoten. Die zunächst prägnante Säure und die adstringierenden Gerbstoffe wandeln sich mit der Zeit in einen eleganten und schmeichelnden Charakter und faszinieren den profunden Weinkenner immer wieder aufs Neue. Robert Parker vergibt sensationelle 94 Punkte und schreibt: The 2009 Taurasi Radici represents a special selection of grapes from two areas: Mirabella and Montemarano. The first vineyard sits at 300 to 400 meters above sea level with volcanic, mineral-rich soils and the second is even higher in elevation with southern exposures and clay soils. Fruit from Montemarano ripens later and gives the wine the acidity and the tannic structure it needs for long cellar aging. Usually, Montemarano fruit goes to the Riserva version of this wine, and what is left over goes here. Radici is dark and powerful with full-throttle intensity and a touch of bright acidity. It shows good potential for a long evolution.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,90 €
33,20 € pro Liter
Monteverro, Tinata 2013
Gerade einmal 6557 Flaschen wurden von diesem Ausnahmewein vinifiziert. Eine Cuvee aus 70% Syrah und 30% Grenache, die aussergewöhnlich ist für die Region. Der Tinata wird aus einer Einzelage aus den besten Hanglagen vinifiziert. Er besticht durch eine hohe Komplexität, einer facettenreichen Aromenstruktur, einer beeindruckenden Tiefe sowie einer bestechenden Eleganz. Man glaubt, dass man es in der Tat mit einem Weltklassegewächs von den großen Rhone-Lagen zu tun hat. Ein berauschendes Aromenpaket von Kirschen, reifen Pflaumen und Granatäpfeln, sowie Mittelmeerkräutern verzücken die Nase. Der Eindruck am Gaumen ist samtig mit Anklängen von Holunderbeeren und Cranberries, grosses Kino, das in ein langanhaltendes Finale mündet. Der Wein reift 16 Monate in Barriques mit 40% neuem Holz und im Beton-Ei und wird nicht geschönt und filtriert. Bewertungen: James Suckling: 94 Punkte Robert Parker: 94+ Punkte Veronelli: 94 Punkte Falstaff: 93 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
79,00 €
105,33 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food