Gianfranco Fino, Es Primitivo di Manduria 2016
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Gianfranco Fino, "Es" Primitivo di Manduria 2016

45,90 €
61,20 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Der reinsortige Primitivo wurde im Jahrgang 2009 neben dem Sassicaia zum besten Wein Italiens gewählt. Die Jahrgänge 2010, 2011, 2012, 2013 und 2015 haben nahezu sämtliche Höchstprämien der italienischen Weinführer abgeräumt, der Jahrgang 2013 hat gar 95 Parker Punkte ehalten.

Der "Es" ist inzwischen zu einem italienischen Kultwein aufgestiegen, der nach wie vor nur in einer sehr geringen Menge abgefüllt wird.  

Gianfranco Fino kann Weine dieser Qualität nur produzieren, weil er bei seinen Rebanlagen eine radikale Mengenreduzierung seiner Trauben praktiziert und ausschliesslich Trauben mit bester Qualität vewendet.

Der Jahrgang 2016 zeigt sich wieder unglaublich komplex und kraftvoll, ein schon wunderbar eingebundenes dichtes Tanningewebe gibt dem Primitivo eine starkes Gerüst. Trotz des hohen Alkoholgehaltes zeigt sich dieser absolute Weltklassewein elegant und seidig, schon jetzt wirkt er harmonisch und rund. 

Der Jahrgang 2016 ist sicherlich einer der schönsten Ausgaben bisher, die Bewertungen der führenden italienischen Weinkritiker sind überragend.

In der Farbe fast schwarz, springt ein nicht enden wollendes Aromenspektrum von reifen Früchten, Schokolade und Tabak in die Nase. Der "Es" ist die Benchmark für einen Weltklasse-Primitivo und bis dato unerreicht.Luca Maroni: 98 Punkte

Luca Maroni: 98 Punkte
Veronelli: 96 Punkte
Doctor Wine: 96 Punkte
Falstaff: 95 Punkte
Gentleman 2019: 4. bester Rotwein Italiens

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien
Rebsorte(n): Primitivo di Manduria
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 15.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2026
Lebensmittelunternehmer: Gianfranco Fino, Via Piave 12, IT 74028 Sava
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Falesco, Montiano 2015
Der Montiano ist seit vielen Jahren das Aushängeschild von Falesco, dem Spitzenweingut von Riccardo Cotarella. Cotarella ist der wohl bekannteste und sich einer der besten Önologen Italiens. Viele italienische Weingüter werden von Cottarella beraten. Der Montiano ist ein reinsortiger Merlot und wird seit vielen Jahren mit Höchstnoten bedacht. Die Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 wurden sehr hoch bewertet, Luca Maroni vegab für den 2012er Jahrgang sogar 99 (!) Punkte, der 2011er bekam 98 Punkte. Der Jahrgang 2015 setzt aber hier noch einiges drauf und räumt nahezu alle Höchstprämien der führenden italienischen Weinkritiker ab. Nur auf seinem eigenen Weingut kann Cotarella seine Ideen und eigenen Vorstellungen vollkommen umsetzen. Ausgebaut wird dieser Weltklasse-Merlot für 12 Monate in neuen Allier- und Troncais-Barriques, auch der biologische Säureabbau findet vollständig im Barrique statt. Das Ergebnis ist ein wunderbar runder und geschmeidger Merlot mit einem satten Rubinrot und einem breit angelegtem Aromenspektrum. Ein betörender Vanilleduft, gepaart mit dem Duft von kleinen roten Beeren und einem Anflug von Gewürzen aus der Mittelmeerküche. Am Gaumen zeigt er sich aristokratisch, rund und weich, ein absoluter Schmeichler. Er bleibt trotzdem elegant und seidig und endet in einem nachhaltigen und druckvollem Finale. Ein großer Wein für vergleichsweise kleines Geld, ein absoluter Preis/Leistungs-Weltklassewein!   Bewertungen: Gambero Rosso 2018: 3 Gläser Veronelli 2018: 94 Punkte Luca Maroni: 98 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
27,90 €
37,20 € pro Liter
Tipp
Gianfranco Fino, Se Primitivo di Manduria 2016
Mit dem Jahrgang 2013 hat dieser reinsortige Primitivo das Licht der Welt erblickt. Mit dem klassischen Aromenspektrum eines Primitivo ausgestattet: Kirsche, Erdbeeren und Anklänge von reifen Waldbeeren. Insgesamt etwas frischer als der große Bruder Es, aber Trinkspass pur. Saftig am Gaumen mit schön eingebundener Säure und viel Druck. Herrlich langer und lebendiger Abgang. Der Jahrgang 2016 ist ohne Zweifel die bisher beste Ausgabe dieses wunderbaren Primitivos.
Lieferzeit: 3-4 Tage
29,90 €
39,87 € pro Liter
Morgante, Nero d`Avola Don Antonio IGT 2012
Das Weingut ist im südwestlichen Teil der Insel nahe Agrigent auf 500 Höhe gelegen und produziert ausschliesslich Weine aus Nero d`Avola-Trauben.  Der Star Önologe Riccardo Cottarella ist hier im Keller verantwortlich. Sehr alte Rebstöcken und eine extreme Traubenauslese sind die Grundlage für die ausserordentlich characktervollen Weine. Der Ausbau in neuen Barrique-Fässern gibt den Weinen den nötigen Feinschliff. Das Flagschiff, der Don Antonio wird regelmäßig mit Höchstprämien bedacht und sorgt international für Aufsehen. Die Weine sind vollmundig, dicht und extraktreich, ohne die Eleganz zu verlieren. Für uns die beste Interpretation der Nero d`Avola -Traube.  Nur die besten Trauben werden für den Don Antonio selektiert, der Ausbau erfolgt in neuen Barrique-Fässern. Der Wein wirkt konzentriert mit Aromen reifer Früchte, Anklänge von Schokolade und Tabak und Vanille strömen wasserfallartig in die Nase. Die mineralischen und balsamischen Noten, sowie eine erstaunliche Tiefe runden das beeindruckende Gaumenerlebnis ab.   Folgende Bewertungen sind bereits veröffentlicht:   Vini Buoni d`Italia 2016: Höchstbewertung Corona Bibenda 2015: Höchstbewertung 5 Grappoli Decanter 2015: Commended
Lieferzeit: 3-4 Tage
20,90 €
27,87 € pro Liter
Tenuta delle Terre Nere, Calderara, Etna Bianco DOC 2016 (BIO)
60 Jahre alte Rebstöcke aus einer ganz kleinen Einzellage sind hier der Ursprung für einen phantastischen Weisswein. Tiefgründig und vielschichtige Aromen in der Nase, gepaart mit einem druckvollen und zugleich feingliedrigem Eindruck am Gaumen faszinieren von Beginn an. Die perfekt eingebundene Säure und die feinen Holznoten runden das Gesamtbild ab. Bewertungen: Robert Parker: 93 Punkte (!)
Lieferzeit: 3-4 Tage
22,90 €
30,53 € pro Liter
BIO
Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2016
Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco. Der Jo ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt. Wir hatten den Jo 2015 kürzlich im Glas und waren betört und verzaubert, phantastisch, wie er sich in nur einem Jahr entwickelt hat. Der Jo 2016 legt hier noch eine Schippe drauf und fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten. Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.
Lieferzeit: 3-4 Tage
45,90 €
61,20 € pro Liter
Julian Haart, Mosel Riesling 2017
Julian Haart gehört ohne Zweifel nunmehr endgültig zu Deutschlands Weltklasse-Winzern.  Als Schüler von Werner Schönleber, Heymann-Löwenstein Egon Müller und Klaus Peter Keller hat er die beste Ausbildung bekommen, die es in Deutschland für Winzer geben kann. Julian Haart kreiert geschliffene Weissweine von unglaublicher Eleganz und Präzision. Es sind eigenständige Weine, die unvergleichbar sind und in Ihrer Art und Weise sofort in Ihren Bann ziehen und vom ersten Schluck an faszinieren. Julian spielt dabei die ganze Palette an Qualitätsstufen, die es an der Mosel gibt. Julian Haart ist ein Vollblut-Winzer, der nichts dem Zufall überlässt und sich mit sehr viel Herzblut  permanent um das Wohlbefinden seiner Rebanlagen kümmert. Schon beim sog. Basiswein, dem Mosel Riesling zeigt sich, dass Julian Haart ein Qualitätsfanatiker ist. Unglaublich welche Finesse und Reinheit diesen traumhaften Riesling auszeichnen. Wir kennen keinen Riesling in dieser Preiskategorie, der ein solches Geschmacks -und Aromenerlebnis-Erlebnis so klar und ungekünstelt offenbart.  Wir haben diesen wunderschönen Riesling aus den Weisswein-Gläsern von Zalto probiert, das war Trinkspass pur. Die komplexen Aromen und die tiefgründige Mineralität waren betörend. Aromen und eine Mineralität die es nur in den Schieferböden an der Mosel in diesen extremen Steillagen gibt.
Lieferzeit: 3-4 Tage
11,90 €
15,87 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food