Foradori, Granato 2016
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Tipp BIO

Foradori, Granato 2016

47,67 €
63,56 € pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung


Der neue Jahrgang 2016 des wunderbaren Granato von der Kultwinzerin Elisabetta Foradori aus dem Trentino ist auf Lager.


Ohne Zweifel ist der Granato einer der größten Rotweine aus dem äußersten Norden Italiens und eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der autochtonen Rebsorte "Teroldego".

Und schon jetzt ist klar, dass der Granato 2016 eine der besten Ausgaben überhaupt in der Geschichte dieses berühmten Weingutes ist. Die Kultwinzerin Elidabetta Foradori hat zusammen mit Ihrem Sohn, der sukzessive hier das Kommando übernimmt ein wahres Meisterstück abgeliefert.

Insbesondere seit der Umstellung auf eine biodynamische Erzeugung hat dieser einzigartige Rotwein nochmals an Individualität und Finesse gewonnen. Die beeindruckende Mineralität, verbunden mit den wunderbar subtilen Geschmacksnuancen ziehen einen sofort in seinen Bann.
In die Nase springt ein breites Aromenspektrum von reifen Früchten, dazu ein Hauch Veilchen gepaart mit subtilen Anklängen von mediteranen Kräutern.
Am Gaumen ist der Wein schon weich, harmonisch, unglaublich samtig und sehr konzentriert, im Nachhall offenbaren sich Aromen von Cassis und Brombeer.  

Wir waren schlichtweg begeistert, als wir den Granato 2016  verkosten durften, er war schlichtweg "weltklasse".

James Suckling adelt den Granato 2016, vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt:

"Phenomenal aromas of blackberries, blueberries, violets, perfume and incense. Some tar, too. Full-bodied yet so refined and polished with incredible subtlety and finesse. Lasts for minutes on the palate. Mind blowing. From biodynamically grown grapes and Demeter certified. Drink in 2020."

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Trentino
Rebsorte(n): Teroldego
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 13.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2035
Lebensmittelunternehmer: Foradori, Via Damiano Choesa 1, IT 38017 Mezzolombardo
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite
Öko-Kontrollnr.: IT BIO 006


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2016
Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco. Der Jo ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt. Wir hatten den Jo 2015 kürzlich im Glas und waren betört und verzaubert, phantastisch, wie er sich in nur einem Jahr entwickelt hat. Der Jo 2016 legt hier noch eine Schippe drauf und fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten. Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.
Lieferzeit: 3-4 Tage
44,74 €
59,65 € pro Liter
Gianfranco Fino, Se Primitivo di Manduria 2017
Mit dem Jahrgang 2013 hat dieser reinsortige Primitivo das Licht der Welt erblickt. Mit dem klassischen Aromenspektrum eines Primitivo ausgestattet: Kirsche, Erdbeeren und Anklänge von reifen Waldbeeren. Insgesamt etwas frischer als der große Bruder Es, aber Trinkspass pur. Saftig am Gaumen mit schön eingebundener Säure und viel Druck. Herrlich langer und lebendiger Abgang. Der Jahrgang 2017 ist ohne Zweifel die bisher beste Ausgabe dieses wunderbaren Primitivos.
Lieferzeit: 3-4 Tage
34,99 €
46,65 € pro Liter
Cantine Due Palme, Selvarossa Riserva 2016
Angelo Maci ist Präsident und zugleich der Önologe der Cantine Due Palme, die sich unter seiner Führung inzwischen zu einer der bedeutendsten und besten Genossenschaftskellerei Apuliens entwickelt hat. Unermüdlich und rastlos strebt Angelo Maci nach Perffektion im Weinberg und im Ausbau der Weine.  Kleine, ausgesuchte Winzer aus den Regionen Brindici, Lecce und Taranto liefern der Genossenschaft nur ihr bestes Traubenmaterial, die in dem hoch modernen Keller der Cantine verarbeitet werden. Man konzentriert sich dabei auf die autochtonen Rebsorten Negramaro und Susumaniello. Es entstehen dichte und gehaltvolle Rotweine mit einer eigenen unverkennbaren Persönlichkeit.  Das Flagschiff und Aushängeschild seit jeher ist der Selvarossa Riserva, eine wunderbare Cuveé aus 90% Negramaro und 10% Malvasia Nera. Sicherlich kein Geheimtip mehr, denn seit vielen Jahren räumt der Selvarossa Riserva die Höchstprämie von 3 Gläsern im Gambero Rosso quasi im Abo ab. Der 2016er Jahrgang ist eine der bisher besten Ausgaben dieses Preis/Leistungs-Weltklasseweins. Wir waren vom ersten Schluck an fasziniert und begeistert. Es ist ein Wein den man kistenweise kaufen und lagern kann, ist er doch zu einem für diese Qualität unschlagbaren Preis verfügbar. Trinkspass pur! Ein grossartiges Aromenspektrum von dunkeln Beeren, gepaart mit leichten Tabak und Schokoladen-Aromen springt unwiderstehlich aus dem Glas entgegen. Am Gaumen zeigt er sich dicht und kraftvoll, zugleich aber trotzdem frisch und elegant, ein Gaumenschmeichler par excellence. Probieren Sie diesen Wein aus Universal-Gläsern von Zalto oder Chianti-Gläsern von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. 9 Monate lang wird das Flagschiff der Cantine Due Palme in Barriques-Fässern ausgebaut um danach noch weitere Zeit in der Flasche zu reifen, bevor der Wein dann auf den Markt gebracht wird. Er ist dadurch aktuell schon wunderbar trinkreif, hat aber auch ein Lagerpotential gut 10 Jahren. Ein Wein der in dieser Preisklasse absolut einzigartig ist. Wir ziehen unseren Hut vor der Cantine Due Palme für diesen grossartigen Negramaro.  Bewertungen: Gambero Rosso 2020: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,90 €
21,20 € pro Liter
Neu Tipp
St. Michael Eppan, Pinot Grigio Sanct Valentin 2018
Robert Parker: 94 Punkte (!) Dieser wunderbare Pinot Grigio zeigt sich am Gaumen charackterstark und kraftvoll, die perfekt eingebundene angenehme Säure fasziniert und ergänzt sich perfekt mit den Nuancen von Tabak. In die Nase springt ein Duft von Apfel, Birne und Vanille. Der Kellerei Sanct Valentin ist mit dem Jahrgang 2018 wieder ein Meisterstück gelungen. Ohne Zweifel einer der besten Pinot-Grigios Italiens, nicht umsonst erhält er Jahr für Jahr hohe Bewertungen der italienischen Weinführer.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
Neu
Tenuta dlle Terre Nere, Calderara Etna Bianco DOC 2017 (BIO)
60 Jahre alte Rebstöcke aus einer ganz kleinen Einzellage sind hier der Ursprung für einen phantastischen Weisswein. Tiefgründig und vielschichtige Aromen in der Nase, gepaart mit einem druckvollen und zugleich feingliedrigem Eindruck am Gaumen faszinieren von Beginn an. Die perfekt eingebundene Säure und die feinen Holznoten runden das Gesamtbild ab.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,30 €
31,07 € pro Liter
BIO
Fontodi, Flaccianello della Pieve Toscana IGT 2016 (BIO)
Der Flaccianello 2016 ist ein Wein-Monument und schon jetzt ein Wein für die Geschichtsbücher der italienischen Weinszene. Zwei der weltweit renommiertesten Kritiker, Robert Parker und Antonio Galloni vergeben jeweils 100 Punkte und adeln diesen 100% Sangiovese als absoluten Weltklassewein. Robert Parker schreibt: Fontodis 2016 Flaccianello della Pieve is a masterpiece. This review represents a composite of notes from two separate tasting sessions, one at the winery and a second bottle tasted repeatedly over the course of 24 hours at my own pace. In the case of the second sample, it ended up in a blind flight next to the 2016 Masseto, and as beautiful as that Merlot-based wine is, this wine paints an even more beautiful portrait of a perfect Tuscan landscape, thanks to that tangy Sangiovese typicity. This vintage shows amazing depth and poise, with a sheer sense of elegance that comes from the undisputed quality of fruit achieved in this balanced vintage. The bouquet opens to dark cherry, blue flower and tilled earth. The tannins are taut, almost crunchy, and the wine offers profound pedigree and persistence that is driven by the evident acidity. That depth is what stands out most. Until the 2013 vintage, Flaccianello was aged in barrique for 24 months. After that vintage, six months of the total aging time is spent in botte instead. This 2016 vintage includes a small part from clay amphorae for the first time. This slight change in the relationship of wine to barrel size has resulted in a more elegant and finessed wine. That point is especially underlined in this vintage. Because of cool spring temperatures during the flowering, yields were reduced by 20% in 2016 compared to 2015. Some 65,000 bottles were made. Antonio Galloni schreibt: The 2016 Flaccianello della Pieve is off the charts. Fresh, vibrant and explosive, with tremendous overall intensity, the 2016 possesses magnificent richness, with sumptuous fruit purity and simply unreal balance. Creamy, silky tannins add to the wines sophistication and overall polish. The 2016 is dark, inky and powerful, but not at all heavy. Giovanni Manetti gave the 2016 18 months in French oak (75-80% new), followed by 6 months in cask. This is the first vintage in which a small amount (2%) of the wine was aged in amphora. In a word: stunning! Dont miss it.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
174,49 €
232,65 € pro Liter
BIO
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food