Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2016
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Tipp

Fattoria Le Pupille, Poggio Valente 2016

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 618
GTIN/EAN: 8030967016419
23,30 €
31,07 € pro Liter
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Neben dem Saffredi ist der Poggio Valente das Aushängeschild der Fattoria Le Pupille und ein weitere Geniestreich der Starwinzerin Elisabetta Geppetti.

Er besteht aus 95% Sangiovese und 5% Merlot und ist für uns eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der Sangiovese-Traube in der Toskana.

Wunderschöne Fruchtaromen von Sauerkirschen und reifen Beeren, gepaart mit einer perfekten Ausgewogenheit von Eleganz und Kraft erinnern an einen großen Brunello aus Montalcino. Der subtile und vielschichtige Tiefgang am Gaumen betört und zeigt, welch grosses Potential der Poggio Valente hat.

Bewertungen:

Robert Parker: 95 Punkte:

"This wine has been a single-vineyard Sangiovese since Fattoria le Pupille removed the Merlot from the blend in 2012. The 2016 Poggio Valente is precise and direct, the result of a lot of enological brain power and Coastal Tuscany's answer to Brunello Montalcino. It's an excellent expression of Sangiovese, with pretty floral and fruity notes, earthy tones and an unforgettable cameo appearance of blossoming rose. Give the wine ample time to open in the glass."

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Maremma
Rebsorte(n): Sangiovese
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 14.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2030
Lebensmittelunternehmer: Fattoria Le Pupille, Piagge Del Maiano 92 A, IT 58100 Grosseto
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Le Macchiole, Scrio 2011
Der Scrio ist einer der wenigen sortenreinen, italienischen Syrah auf Weltklasse-Niveau. Ausgebaut wird er 16 Monate lang in französischen Barriques. Der lehmhaltige mit Schotter durchsetzte Boden in Bolgheri bietet ideale Voraussetzungen für diese Traube. Der Scrio erinnert an einen großen Franzosen aus dem Rôhnetal, das meist heisse und trockene Klima in Bolgheri gepaart mit der frischen Meeresbrise sind die perfekten Rahmenbedingungen für einen Weltklasse-Syrah. In der Nase würzig und mineralisch, mit Anklängen von Brombeeren und eingelegeten Oliven (!), etwas Lakritze, Blaubeeren und Pfeffer. Am Gaumen mit reifer Struktur und dichtem Tanningerüst und dahiner liegender reifer Frucht. Unglaublich komplex und vielschichtig, dabei trotzdem mineralisch und kühl, einfach wunderbar der lange und druckvolle Abgang. Die internationalen Weinkritiker sind sich hier einig: Die Wetterbedingungen im Jahrgang 2011 waren auf Le Macchiole ideal  für den Scrio, dementsprechend überragend sind die Bewertungen für den wohl besten Scrio aller Zeiten: Wineadvocate 96 Parker Punkte Veronelli: 97 Punkte Galloni: 95+ Punkte Fallstaff 96: Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
96,50 €
128,67 € pro Liter
Le Macchiole, Scrio Rosso IGT 2015
James Suckling: A stunning syrah; the real McCoy for the variety. The depth of aroma takes your breath away with bark, tea leaves, peppermint, dried rosemary, thyme, sage, pressed violets, cedar, creme de cassis, blackcurrants and lavender. The palate is incredibly tight and yet, profound in its delivery of flavors. Full body, layer upon layer of fruit of every color on the spectrum, pinpoint acidity and a finish that seems endless. Drink in 2025 and way beyond. Bewertungen:  Der von Le Macchiole nur in homöopathischen Mengen hergestellte reine Syrah hat von James Suckling 100 Punkte bekommen und ist seitdem mehr oder weniger vom Markt verschwunden. In seiner Rangliste der besten Rotweine der Welt steht er an 6. Stelle (!).
Lieferzeit: 3-4 Tage
145,24 €
193,65 € pro Liter
Cepparello Toskana IGT 2016
Robert Parker vergibt 97 Punkte: The beautiful Isole e Olena 2016 Cepparello is a gorgeous and precise expression of Sangiovese. This is one of the icon wines of the vintage that shows a naked and transparent portrait of the grape on the one hand, with the complexity of the vintage and its territory on the other. Cepparello is like a crystal ball into the heart and soul of Sangiovese, Tuscanys mighty red grape. It is fermented in conical oak casks and later aged 20 months in 95% French and 5% American oak, of which only one-third is new wood. The wine delivers ample structure and contouring, with a firm and silky consistency at its core. Some 42,000 bottles were made. This wine should age over the better part of the next 20 years. Antonio Galloni vergibt 97 Punkte: The 2016 Cepparello is dense, dark and also very closed in on itself. Those qualities bode well for the future, but readers will have to be patient, as the 2016 is going to need at least a few years to come into its own. Black cherry, plum, lavender, spice and new leather gradually open up in the glass, but the 2016 is not ready to show all of its cards. This fruit was brought in during the second week of October, which is pretty much optimal at Isole e Olena. The 2016 spent 20 months in French oak, with a bit less than 30% new oak, and a few months in cask prior to bottling. An explosion of floral and spice notes punctuates the super-refined finish. The 2016 is shaping up to be epic. Dont miss it! 
Lieferzeit: 3-4 Tage
73,01 €
97,35 € pro Liter
Tipp
Le Macchiole, Paleo Rosso IGT 2016
Ohne Zweifel ist der Paleo Rosso 2016 aktuell einer der spannendsten und faszinierendsten Rotweine Italiens, einer der besten Cabernet Francs weltweit und schlichtweg weltklasse. Am Gaumen gut strukturiert, druckvoll mit perfekt eingebundener Säure und betörenden Anklängen von Schokolade und Tabak, fasziniert er in der Nase mit einer Aromenwolke von dunklen Beeren und würzigen Mittelmeer-Kräutern. Die für die Maremma-Böden so typische Mineralität ist in dem unglaublich langem Finale omnipräsent. Der Jahrgang 2016 war in der südlichen Toskana von den klimatischen Verhältnissen her ideal für Cabernet Franc, fast noch eine Idee besser als der schon phantastische Jahrgang 2015. Und darüber sind sich auch die internationalen Weinkritiker einig und vergeben Höchstbewertungen am laufendem Band. Antonio Galloni vergibt 98 Punkte und schreibt: The 2016 Paleo Rosso is a total stunner. Explosive and intensely floral, with tremendous aromatic intensity, the 2016 exudes class from the very first taste. Grilled herbs, crushed rose, peach, espresso and raspberry jam are some of the many notes that flesh out. The 2016 closes down quickly in the glass, which is likely a very good sign for its longer term prospects. The purity of the fruit alone is striking. Despite its considerable richness, the 2016 retains freshness, lift and exceptional finesse. The personality of pure Cabernet Franc comes through in spades. Simply put, the 2016 Paleo Rosso is a stunner. Robert Parker vergibt 97 Punkte und schreibt: Heres another pure varietal expression, this time Cabernet Franc, and it is one for the ages. The 2015 edition of the Paleo was hot with nutty notes, whereas the 2016 Paleo is tighter and fresher. There is tension and precision here, rendering beautifully pastoral tones of green olive and herbs. Youll pick up notes of moist earth along with some spice. The freshness is truly epic, with well-integrated tannins. When you hit the licorice tones, youll finally appreciate the depth and dimension of this wine. This is a true beauty, with enormous depth, concentration and power. Der Fallstaff vergibt 96 Punkte und schreibt: Funkelndes, intensives Rubinrot. Zunächst etwas verhalten, dann viel Himbeere, Brombeere und dunkler Tabak, vielschichtig. Am Gaumen stoffig und zupackend, zeigt griffiges, dichtes Tannin, breitet sich sehr lange aus, viel Tabak, im Finale erdige Noten. James Suckling vergibt 95 Punkte und schreibt: Really beautiful black fruit with freshly roasted coffee-bean aromas that follow through to a full body with silky and lightly chewy tannins and a flavorful finish. Decadent. Cabernet franc. Drink or hold.
Lieferzeit: 3-4 Tage
90,56 €
120,75 € pro Liter
Tipp
Polvanera, Primitivo 16 Gioia del Colle Vignetto San Benedetto DOC, 2015 (BIO)
Polvanera liegt in der Nähe des Ortes Alberobello, ein Ort, der für seine wunderschönen Trulli-Häuser berühmt geworden ist. Das Weingut von Filippo Cassani ist in den Bergen Apuliens im Herkunftsgebiet Gioia del Colle gelegen und ist sicherlich ein Unikat in Apulien. Die Weinberge wurden teilweise zwischen 1860(!) und 1880(!) angelegt, sind also uralt und werfen auch nur wenig Erträge ab, die Rebanlagen sehen aus wie kleine Bäume und nicht wie Rebstöcke. Aber genau das macht den Unterschied, die Traubenqualität und die unglaubliche Konzentration an Frucht, die diese uralten Rebstöcke abliefern, sind überragend. Die Traubenlese per Hand, ein top moderner Keller verbunden mit dem Know-how von Filippo Cassani und seinem Expertenteam sind die Grundlage dafür, dass bei Polvanera fantastische, einzigartige Rotweine erzeugt werden, die sich wohltuend abheben. Das Besondere an den Weinen von Povanera ist auch, dass man komplett auf den Ausbau im Holz verzichtet, die Weine reifen teilweise bis zu 24 Monate im Stahltank, die Weine haben trotzdem eine unglaubliche Wucht und Kraft, bleiben aber trotzdem elegant und frisch. Einzigartig ist auch, dass es sich um klassische Lagenweine handelt, also Primitivo 14, 16 und 17 kommen alle aus verschiedenen (Höhen)-Lagen, es ist faszinierend den kleinen aber feinen Unterschied zu schmecken. In die Nase springt beim Primitivo 16 ein intensives Bouquet nach Brombeeren und roten Maulbeeren, dazu Anklänge von Veilchen, im Hintergrund tänzeln Noten von frischen Kräutern und Lakritze. Am Gaumen zeigt sich der Primitivo aus der Lage San Benedetto zunächst zart und elegant mit perfekt eingebundenen Tanninen um dann in ein kraftvollen Finale mit Druck und Wucht zu münden.
Lieferzeit: 3-4 Tage
21,35 €
28,47 € pro Liter
BIO
San Marzano, Anniversario 62 Riserva, Primitivo di Manduria 2016
Die Cantine San Marzano hat sich in den vergangenen Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeitet und erzeugt Weine auf höchstem Niveau. Die Aushängeschilder der Cantina sind der Sessantanni und der Anniversario 62, beides unglaublich ausdrucksstarke und faszinierende Rotweine.  Insbesondere nach der Renovierung der Cantina San Marzano vor einigen Jahren haben die Weine nochmals einen unglaublichen Qualitätssprung gemacht. Ohne Zweifel ist das Weingut nunmehr das modernste der ganzen Region. Handverlesen von ausgesuchten Rebstöcken in Marzano, die in den roten und kalkhaltigen Böden tief verwurzelt sind, werden die Trauben streng selektioniert. Ein fast durchwegs warmes Klima, wenig Regen und relativ hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für eine gleichmäßig hohe Traubenqualität. Der Anniversario 62 wird für 18 Monate in neuen Barriques ausgebaut und erfüllt damit die Anforderungen für eine Riserva. Unglaublich dicht am Gaumen, Druck und Kraft pur mit einem kräftigen Nachhall, für uns eine Spur eleganter als der Sessantanni. In der Nase die typischen Aromen von reifen Pflaumen, Tabak und Vanille, ein Wein zum Geniessen singulär, ohne begleitendes Essen. Bitte probieren Sie diesen Wein unbedingt aus grossen Burgunder-Kelchen von Riedel, hieraus hat er uns am besten gefallen. Jahr für Jahr wird der Anniversario mit hohen Bewertungen von der internationalen Wein-Fachpresse gefeiert. Luca Maroni vergibt sensationelle 98 Punkte (!
Lieferzeit: 3-4 Tage
18,42 €
24,56 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food