Fontodi, Flaccianello della Pieve Toscana IGT 2016 (BIO)
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
BIO

Fontodi, "Flaccianello della Pieve" Toscana IGT 2016 (BIO)

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 610
GTIN/EAN: 8021019000043
179,00 €
238,67 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Der Flaccianello 2016 ist ein Wein-Monument und schon jetzt ein Wein für die Geschichtsbücher der italienischen Weinszene.

Zwei der weltweit renommiertesten Kritiker, Robert Parker und Antonio Galloni vergeben jeweils 100 Punkte und adeln diesen 100% Sangiovese als absoluten Weltklassewein.

Robert Parker schreibt:

Fontodi's 2016 Flaccianello della Pieve is a masterpiece. This review represents a composite of notes from two separate tasting sessions, one at the winery and a second bottle tasted repeatedly over the course of 24 hours at my own pace. In the case of the second sample, it ended up in a blind flight next to the 2016 Masseto, and as beautiful as that Merlot-based wine is, this wine paints an even more beautiful portrait of a perfect Tuscan landscape, thanks to that tangy Sangiovese typicity. This vintage shows amazing depth and poise, with a sheer sense of elegance that comes from the undisputed quality of fruit achieved in this balanced vintage. The bouquet opens to dark cherry, blue flower and tilled earth. The tannins are taut, almost crunchy, and the wine offers profound pedigree and persistence that is driven by the evident acidity. That depth is what stands out most. Until the 2013 vintage, Flaccianello was aged in barrique for 24 months. After that vintage, six months of the total aging time is spent in botte instead. This 2016 vintage includes a small part from clay amphorae for the first time. This slight change in the relationship of wine to barrel size has resulted in a more elegant and finessed wine. That point is especially underlined in this vintage. Because of cool spring temperatures during the flowering, yields were reduced by 20% in 2016 compared to 2015. Some 65,000 bottles were made.


Antonio Galloni schreibt:

The 2016 Flaccianello della Pieve is off the charts. Fresh, vibrant and explosive, with tremendous overall intensity, the 2016 possesses magnificent richness, with sumptuous fruit purity and simply unreal balance. Creamy, silky tannins add to the wine's sophistication and overall polish. The 2016 is dark, inky and powerful, but not at all heavy. Giovanni Manetti gave the 2016 18 months in French oak (75-80% new), followed by 6 months in cask. This is the first vintage in which a small amount (2%) of the wine was aged in amphora. In a word: stunning! Don't miss it.

 
Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Toskana
Rebsorte(n): Sangiovese
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 15.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2050
Lebensmittelunternehmer: Fontodi, Giovanni e Marco Manetti s.s., IT 50022 Panzano in Chia
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite
Öko-Kontrollnr.: IT BIO 014


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Cepparello Toskana IGT 2016
Robert Parker vergibt 97 Punkte: The beautiful Isole e Olena 2016 Cepparello is a gorgeous and precise expression of Sangiovese. This is one of the icon wines of the vintage that shows a naked and transparent portrait of the grape on the one hand, with the complexity of the vintage and its territory on the other. Cepparello is like a crystal ball into the heart and soul of Sangiovese, Tuscanys mighty red grape. It is fermented in conical oak casks and later aged 20 months in 95% French and 5% American oak, of which only one-third is new wood. The wine delivers ample structure and contouring, with a firm and silky consistency at its core. Some 42,000 bottles were made. This wine should age over the better part of the next 20 years. Antonio Galloni vergibt 97 Punkte: The 2016 Cepparello is dense, dark and also very closed in on itself. Those qualities bode well for the future, but readers will have to be patient, as the 2016 is going to need at least a few years to come into its own. Black cherry, plum, lavender, spice and new leather gradually open up in the glass, but the 2016 is not ready to show all of its cards. This fruit was brought in during the second week of October, which is pretty much optimal at Isole e Olena. The 2016 spent 20 months in French oak, with a bit less than 30% new oak, and a few months in cask prior to bottling. An explosion of floral and spice notes punctuates the super-refined finish. The 2016 is shaping up to be epic. Dont miss it! 
Lieferzeit: 3-4 Tage
74,90 €
99,87 € pro Liter
Tipp
Foradori, Granato 2016
Der neue Jahrgang 2016 des wunderbaren Granato von der Kultwinzerin Elisabetta Foradori aus dem Trentino ist auf Lager. Ohne Zweifel ist der Granato einer der größten Rotweine aus dem äußersten Norden Italiens und eine der schönsten und faszinierendsten Interpretationen der autochtonen Rebsorte Teroldego. Und schon jetzt ist klar, dass der Granato 2016 eine der besten Ausgaben überhaupt in der Geschichte dieses berühmten Weingutes ist. Die Kultwinzerin Elidabetta Foradori hat zusammen mit Ihrem Sohn, der sukzessive hier das Kommando übernimmt ein wahres Meisterstück abgeliefert. Insbesondere seit der Umstellung auf eine biodynamische Erzeugung hat dieser einzigartige Rotwein nochmals an Individualität und Finesse gewonnen. Die beeindruckende Mineralität, verbunden mit den wunderbar subtilen Geschmacksnuancen ziehen einen sofort in seinen Bann. In die Nase springt ein breites Aromenspektrum von reifen Früchten, dazu ein Hauch Veilchen gepaart mit subtilen Anklängen von mediteranen Kräutern. Am Gaumen ist der Wein schon weich, harmonisch, unglaublich samtig und sehr konzentriert, im Nachhall offenbaren sich Aromen von Cassis und Brombeer.   Wir waren schlichtweg begeistert, als wir den Granato 2016  verkosten durften, er war schlichtweg weltklasse. James Suckling adelt den Granato 2016, vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt: Phenomenal aromas of blackberries, blueberries, violets, perfume and incense. Some tar, too. Full-bodied yet so refined and polished with incredible subtlety and finesse. Lasts for minutes on the palate. Mind blowing. From biodynamically grown grapes and Demeter certified. Drink in 2020.
Lieferzeit: 3-4 Tage
48,90 €
65,20 € pro Liter
Tipp BIO
Tenuta dlle Terre Nere, Calderara Etna Bianco DOC 2017 (BIO)
60 Jahre alte Rebstöcke aus einer ganz kleinen Einzellage sind hier der Ursprung für einen phantastischen Weisswein. Tiefgründig und vielschichtige Aromen in der Nase, gepaart mit einem druckvollen und zugleich feingliedrigem Eindruck am Gaumen faszinieren von Beginn an. Die perfekt eingebundene Säure und die feinen Holznoten runden das Gesamtbild ab.
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
BIO
Fattoria di Magliano, Morellino di Sacansano, Heba 16 (BIO)
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Heba wurde für 8 Monate in Zementzisternen ausgebaut, nicht wie üblich in Stahltanks oder Barriques. Dieser Ausbau verleiht dem Morellino di Scansano eine wunderbar fruchtig-würzige Nase mit Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren und getrockneten Kräutern, dazu etwas Pflaumen, Tabak und Anklänge von Veilchen. Am Gaumen zeigt er sich weich, vollmundig mit reifen, geschliffenen Tanninen und saftiger Säure.  Das lange fruchtige Finale überrascht, weil man es für einen Wein dieser Preisklasse nicht erwartet.
Lieferzeit: 3-4 Tage
9,90 €
13,20 € pro Liter
BIO
Montevetrano 2016
Sassicaia des Südens wird er oft genannt, ein Weltklassewein ist er auf jeden Fall und das seit vielen Jahren. Die hohen Bewertungen von Robert Parker & Co. haben Ihn zu einem weltweit gesuchten Ausnahmewein gemacht. Er ist zum Aushängeschild für die ganze Region Kampanien geworden. Achtzehn von neunzehn bisherigen Jahrgängen haben die höchste Auszeichnung in Form von 3 Gläsern im Gambero Rosso erhalten.  Der Gambero Rosso schreibt: Eine Magie aus Cabernet, Merlot und Aglianico, die nunmehr seit zwanzig Jahren entsteht. Es handelt sich um kein banales internationales Modell, sondern um einen terroirgeprägten Wein....  ...Ganz von gerösteteten Noten befreit, verzeichnet der Wein nur in der dunklen Frucht eine warme Spur, lässt dann Platz für einen knackigen, tonischen Geschmack, in dem Vollmundigkeit und Schlichtheit aufeinandertreffen. James Suckling adelt nach dem Jahrgang 2015 auch den Montevetrano 2016 und vergibt 98(!) Punkte und schreibt: Stunningly fresh nose of blackcurrants, blackberries and elderberries with myriad spice and herbal nuances. Breathtakingly fine tannins and great freshness packed into a sleek frame, the wine gliding over the palate gracefully as it heads out towards eternity. Delicious now, but with enormous aging potential. In seiner Top 100 Liste der 100 besten italienischen Weine belegt der Montevetrano 2016 den 7. Platz und lässt damit fast alle italienischen Spitzengewächse hinter sich. Robert Parker vergibt 95 Punkte und schreibt: The 2016 Montevetrano hits it out of the ballpark with beautiful intensity and lush richness that feels seamless and balanced. This is a celebrated blend of 50% Cabernet Sauvignon, 30% Aglianico and 20% Merlot that delivers impressive characteristics that can be traced to each one of those grapes. You get the structure and the cherry-infused softness of the two French grapes with the dark fruit and the flinty crushed stone and spice of the native Aglianico grape. The vines are 20 years old on average and are planted in rich soils with plenty of rocky material. This wine is submitted to a careful 14 months in French barrique. Some 25,000 bottles were produced. Bewertungen: James Suckling: 98 Punkte Robert Parker: 95 Punkte Gambero Rosso 2019: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
55,90 €
74,53 € pro Liter
Mastroberardino, Radici Taurasi 2009
Der Radici Taurasi 2009 fällt überragend aus. Für diesen Preis sicherlich einer der spannendsten und faszinierendsten Rotwein ganz Italiens. Eine radikale Ertragsreduzierung und eine strenge Selektion der Trauben sind die Grundlage für diesen Preis-Leistungs-Weltklassewein. Der aus 100% Aglianico-Trauben bestehende Taurasi wird für 24 Monate in Barrique-Fässern ausgebaut und ruht danach für 12 Monate in der Flasche. Oft wird der Radici Taurasi als Barolo des Südens bezeichnet. Wir schliessen uns dieser Meinung an, ist der Taurasi doch einer der Rotweine Italiens, die eine sehr lange Lagerfähigkeit besitzen und auch bei den Aromen oft an einen großen Barolo erinnern. Am Anfang wirkt er zunächst leicht verschlossen, vollzieht aber mit einiger Zeit der Lagerung eine unglaubliche Entwicklung. Alte Jahrgänge zeigen dies immer wieder auf eindrucksvolle Art und Weise. Das Aromenspektrum offenbart eine Auswahl dunkler Beeren, etwas Pflaumen und mediterane Gewürznoten. Die zunächst prägnante Säure und die adstringierenden Gerbstoffe wandeln sich mit der Zeit in einen eleganten und schmeichelnden Charakter und faszinieren den profunden Weinkenner immer wieder aufs Neue. Robert Parker vergibt sensationelle 94 Punkte und schreibt: The 2009 Taurasi Radici represents a special selection of grapes from two areas: Mirabella and Montemarano. The first vineyard sits at 300 to 400 meters above sea level with volcanic, mineral-rich soils and the second is even higher in elevation with southern exposures and clay soils. Fruit from Montemarano ripens later and gives the wine the acidity and the tannic structure it needs for long cellar aging. Usually, Montemarano fruit goes to the Riserva version of this wine, and what is left over goes here. Radici is dark and powerful with full-throttle intensity and a touch of bright acidity. It shows good potential for a long evolution.
Lieferzeit: 3-4 Tage
24,90 €
33,20 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food