Ca dei Frati, Amarone della Valpolicella Pietro dal Cero 2009
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Ca dei Frati, Amarone della Valpolicella "Pietro dal Cero" 2009

69,90 €
93,20 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Jüngst hat es die Geschwister Igino, Gian Franco und Anna Maria Dal Cero wieder in die Heimaterde ihres Vaters Pietro im östlichen Verona zurückgezogen. Sie haben hier ohne "wenn und aber" einen Weltklasse-Amarone geschaffen, der in der Weinwelt bereits mit dem ersten Jahrgang 2008 für Furore gesorgt hat.

Im Glas besticht dieser faszinierende Rotwein durch sein intensives und vielschichtiges Rubinrot. Den Gaumen erfüllen üppige Fruchtnoten von Sauerkirsche, die im Zusammenspiel mit Noten von Schokolade eine würzige Süße entwickeln. In der Nase entfaltet der "Pietro dal Cero" üppige balsamische Noten mit Ansätzen von Sternanis und wilder Minze. Anklänge von süßem Tabak und Kaffee vollenden dieses elektrisierende Aromenspiel.

Der Ausbau des Amarone erfolgt 24 Monate im Holzfass, 12 Monate in Edelstahlfässer und 24 Monate in der Flasche.

17% Alkohol sind schon eine Ansage, trotzdem wirkt er erstaunlich elegant und filigran.

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Lombardei
Rebsorte(n): Corvina, Corvinone, Rondinella, Croatina
Jahrgang: 2009
Alkoholgehalt: 17.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2023
Lebensmittelunternehmer: Ca dei Frati, Via Frati 22, IT 25019 Lugana di Sirmione
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Castello dei Rampolla, Sammarco 2010
Diese Cuvee aus 90% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot und 5% Sangiovese überzeugt mit seiner Harmonie und der Ausgewogenheit seiner Tannine. Er ist kein kraftstrotzendes Monster, aber ein kräftiger und tiefgründiger Rotwein ohne dabei an Eleganz zu verlieren. Ohne Zweifel einer der Rotweine aus der Toskana die man einmal getrunken haben muss und der in keinem gut sortiertem Weinkeller fehlen darf. Ein Rotwein, den man lange lagern kann und sollte, er wird weiter gewinnen und sicherlich in ein paar Jahren ein begehrtes Sammlerstück sein.  Ohne Zweifel war  2010 in der Toskana wohl einer der besten Jahrgänge in der Region überhaupt. Die internationalen Kritiker überschlagen sich förmlich. Die aktuellen Bewertungen von Robert Parker/Monica Larmer für die 2010er Brunello di Montalcino zeigen dies eindrücklich. Aber auch James Suckling, Antonio Galloni und der Veronelli zeigen sich vom Jahrgang insgesamt, aber speziell auch vom Sammarco 2010 begeistert und vergeben allesamt Höchstnoten. Antonio Galloni vergibt 100 Punkte und schreibt: The 2010 Sammarco tastes like biting into a combination of graphite, crushed rocks, smoke, violets, kirsch, lavender and sweet spices. The flavors are intense and concentrated, yet also incredibly nuanced. Firm tannins give the wine an extra kick of energy on the sculpted finish. I dont expect the 2010 will be ready to drink anytime soon, but it is a real pleasure to revisit today, as it is just as stunning as it has always been. In a word: magnificent! -- Antonio Galloni   James Suckling vergibt 97 Punkte. Fallstaff 95 Punkte.
Lieferzeit: 3-4 Tage
99,00 €
132,00 € pro Liter
Monteverro 2013
Das Flagschiff von Monteverro, das sich innerhalb kürzester Zeit in der Wein-Weltelite etabliert hat. Eine wundervolle Cuvee aus 40% Cabernet Sauvignon, 30% Cabernet Franc, 25% Merlot, 5% Petit Verdot. Handgelesene Trauben, natürliche Fermentation, 24 Monate ausgebaut in 80% neuen französischen Barrique-Fässern, ungeschönt und unfiltriert auf die Flasche gezogen. In der Nase Anklänge an Thymian und Rosmarin, dunkle Beeren, Kirsche, Röstaromen und Vanille. Am Gaumen weich und elegant, schon herrlich eingebundene Tannine, perfekte Säurestruktur, jetzt schon harmonisch und ausgewogen. Der Monteverro ist ein echter Weltklassewein und befindet sich auf absoluter Augenhöhe mit Sassicaia, Ornellaia und Le Macchiole. Die Bewertungen für den Jahrgang 2013 sind sensationell: James Suckling: 97 Punkte Veronelli: 97 Punkte Robert Parker: 95 Punkte Falstaff: 96 Punkte Weinwisser: 19/20 Punkte    
Lieferzeit: 3-4 Tage
109,00 €
145,33 € pro Liter
Le Macchiole, Scrio 2011
Der Scrio ist einer der wenigen sortenreinen, italienischen Syrah auf Weltklasse-Niveau. Ausgebaut wird er 16 Monate lang in französischen Barriques. Der lehmhaltige mit Schotter durchsetzte Boden in Bolgheri bietet ideale Voraussetzungen für diese Traube. Der Scrio erinnert an einen großen Franzosen aus dem Rôhnetal, das meist heisse und trockene Klima in Bolgheri gepaart mit der frischen Meeresbrise sind die perfekten Rahmenbedingungen für einen Weltklasse-Syrah. In der Nase würzig und mineralisch, mit Anklängen von Brombeeren und eingelegeten Oliven (!), etwas Lakritze, Blaubeeren und Pfeffer. Am Gaumen mit reifer Struktur und dichtem Tanningerüst und dahiner liegender reifer Frucht. Unglaublich komplex und vielschichtig, dabei trotzdem mineralisch und kühl, einfach wunderbar der lange und druckvolle Abgang. Die internationalen Weinkritiker sind sich hier einig: Die Wetterbedingungen im Jahrgang 2011 waren auf Le Macchiole ideal  für den Scrio, dementsprechend überragend sind die Bewertungen für den wohl besten Scrio aller Zeiten: Wineadvocate 96 Parker Punkte Veronelli: 97 Punkte Galloni: 95+ Punkte Fallstaff 96: Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
99,00 €
132,00 € pro Liter
Le Macchiole, Messorio 2011
Le Macchiole ist immer noch ein Geheimtipp, abseits der ausgetretenen Pfade rund um Bolgheri. Mit Leidenschaft und akribischer Arbeit führt Cinzia Merli das Erbe Ihres verstorbenen Mannes fort. Das Ergebnis sind Weine auf absolutem Weltklasse-Niveau.  Das Le Macchiole-Flagschiff ist sicherlich der Messorio, ein sortenreiner Merlot, der in franzöischen Eichenholzfässern (50% zu 112 Litet-Fässer(!)) für 18 Monate ausgebaut wird. In der Farbe undurchsichtig rubinrot, strömen in die Nase fruchtige Noten von Pflaumen, Cassis und Brombeere. Untermalt wird die Aromenwolke von feinen Edelhölzern, dunkler Schokolade. Am Gaumen ist der Messorio konzentriert, aber nicht zu üppig. die Tannine sind genial fein und zugleich mit mächtiger Struktur. Die Säure wirkt perfekt integriert und die typische Mineralik der Maremma-Böden ist umwerfend. Im Finale ist der Messorio unglaublich vielschichtig und lang. Absolute Weltklasse! Jahr für Jahr erhält der Messorio dementsprechende Top-Bewertungen. Für den 2011er Jahrgang: Wineadvocate: 94 Parker Punkte Veronelli: 95 Punkte Galloni: 96 Punkte Fallstaff: 95 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
149,00 €
198,67 € pro Liter
Ihre Vorteile
Wein-Plus
Falstaff
Weinwelten
Slow Food