Montevetrano 2015
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Montevetrano 2015

44,90 €
59,87 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Sassicaia des Südens wird er oft genannt, ein Weltklassewein ist er auf jeden Fall und das seit vielen Jahren. Die hohen Bewertungen von Robert Parker & Co. haben Ihn zu einem weltweit gesuchten Ausnahmewein gemacht. Er ist zum Aushängeschild für die ganze Region "Kampanien" geworden. Achtzehn von neunzehn bisherigen Jahrgängen haben die höchste Auszeichnung in Form von 3 Gläsern im Gambero Rosso erhalten. 

Der Gambero Rosso schreibt:

Eine Magie aus Cabernet, Merlot und Aglianico, die nunmehr seit zwanzig Jahren entsteht. Es handelt sich um kein banales internationales Modell, sondern um einen terroirgeprägten Wein.... 

...Ganz von gerösteteten Noten befreit, verzeichnet der Wein nur in der dunklen Frucht eine warme Spur, lässt dann Platz für einen knackigen, tonischen Geschmack, in dem Vollmundigkeit und Schlichtheit aufeinandertreffen.

Der Jahrgang 2015 ist für uns die bisher mit Abstand beste Ausgabe dieses italienischen Kultweines.

James Suckling adelt den Montevetrano und vergibt 98(!) Punkte.

Im Duft dieses Weltklasseweines Duft offenbaren sich wunderbare Aromen von Brombeeren und Wildkirschen. Am Gaumen zeigt er sich elegant und reichhaltig, ein feinkörniges Tannin auf höchstem Niveau und eine saftige Säure runden den wunderbaren Eindruck des Montevetrano 2015 ab.

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Kampanien
Rebsorte(n): Aglianico, Cabernet Sauvignon, Merlot
Jahrgang: 2015
Alkoholgehalt: 14.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2030
Lebensmittelunternehmer: Monteverro S.r., Strada Aurelia Capalbio 11, IT 58011 Capalbio
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Tenuta delle Terre Nere, Etna Rosso DOC 2014
Die Region im Norden des Ätna ist augenblicklich einer der spannendsten Weinregionen Italiens, viele etablierten Winzer aus anderen Regionen reissen sich hier um die immer knapper werdenden Top-Lagen. Einer der ersten, die das Potential erkannt haben war der sympathische Marco de Grazia, einer der Ikonen der italienischen Weinszene. Er war der Pioneer und ist Vorbild für seine Kollegen,  hat dementsprechend die größte Erfahrung und ist mit seinen Weinen an der Spitze der Region. Für uns ist die Tenuta delle Terre Nere das Aushängeschild für die Etna-Weine. Auch die internationalen Weinkritiker haben die Region inzwischen entdeckt und vergeben Top-Bewertungen. Robert Parker schwärmt von der Region und schreibt fast überschwenglich über den Jahrgang 2014 am Ätna: ...I make that claim based on what I believe will be the most exiting vintage for Etna red wines. The yet unreleased 2014 vintage is Etnas ultimate warning sign that something great lays over the horizon. I believe it will be a make or break vintage for this emerging wine region in the deep south of Italy. I had the opportunity to preview taste much of the 2014 Etna Rosso in barrel at the Contrade dellEtna wine event and look forward to scoring the finished wines are soon as they are ready in about six months time..... Auf die noch ausstehenden Bewertungen der einzelnen Weine darf man also sehr gespannt sein. Vom Etna Rosso 2014 von der Tenuta del Terre Nere sind wir hellauf begeistert. Ein Rotwein, den es so in Italien kein zwetes Mal gibt. Eigenständig, puristisch, elegant, subtil und unglaublich vielschichtig. Nichts für die Liebhaber von einem schweren Amarone oder Primitivo, wer aber  einen Burgunder oder einen Barolo liebt kommt hier voll auf seine Kosten. Schon die Farbe erinnert an einen Feuer speienden Vulkan, in der Nase dann eine wahre Eruption der Aromen: Blaubeere und Himbeere im Tanz mit Kirsche und Cassisi.  Am Gaumen ein faszinierender Spannungsbogen aus totaler Leichtigkeit und Frische, faszinierender Mineralität, sowie Komplexität und Vielschichtigkeit, die alle zusammen in ein lang anhaltendes Finale münden. Großes Kino für sehr wenig Geld. Für uns einer der spannendsten Rotweine ganz Italiens. Bewertungen: James Suckling: 93 Punkte(!) Veronelli 2017: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
Masciarelli, Montepulciano d`Abruzzo Marina Cvetic 2013
Dieser 100%ige Montepulciano ist u.E. einer der größten Wein-Werte Italiens,  ein absoluter Preisleistungs-Weltklassewein. Marina Cvetic setzt das Erbe Ihres verstorbenen Ehemannes Gianni Masciarelli mit der gleichen Leidenschaft und dem selben Qualitätsbewusstsein fort. Es ist unglaublich welche Qualitäten aus der Montepulciano-Traube in den Abruzzen entstehen können. Diese Region ist in der Vergangenheit eher durch billige Massenweine bekannt geworden. Seit ein paar Jahren erwacht sie aber aus dem Dornröschen-Schlaf und immer mehr Winzer schaffen Weine mit beeindruckenden Qualitäten. Das Weingut Masciarelli und damit Marina Cvetic sind hier aber absolute Vorreiter und ein Vorbild für die Produzenten in der Region. Schon sehr früh hat Gianni Masciarelli die Möglichkeiten der Montepulciano-Traube entdeckt und immer weiter entwickelt. Mit dem Montepulciano d`Abruzzo Marina Cvetic 2013 ist dem Önologen-Team ein wahrer Genie-Streich gelungen. Wir kennen fast alle Jahrgänge des Marina Cvetic, noch nie ist uns ein solch gelungener und phantastischer Wein im Glas  begegnet. Der Marina Cvetic repräsentiert in Bestform sein Terroir in Form einer wunderschönen Mineralik. Ein ausgewogenens Verhältnis zwischen Eleganz und einer unglaublichen Kraft, Finesse und Druck zugleich, verbunden mit einer bereits wunderbaren Tanninstruktur machen diesen Wein so unvergleichlich. Der 24 monatige Ausbau in Barrique-Fässern verleihen dem Marina Cvetic den letzten Schliff, die Holznoten sind bereits wunderbar integriert.
Lieferzeit: 3-4 Tage
18,50 €
24,67 € pro Liter
Tipp
Orma Toskana Rosso IGT 2015
Die Podere Orma gehört zum Weingut Sette Ponti aus Arrezzo, befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft der Tenuta dell`Ornellaia  und ist einer der Shootingstars in der Region um Castagneto Carducci im Bolgheri. Mit seinen berühmten Nachbarn Ornellaia und Sassicaia ist er abolut auf Augenhöhe und aktuell noch zu vergleichsweise moderaten Preisen zu bekommen. Der Orma ist eine wunderbare Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Franc. 12 Monate reift er in neuen französischen Barriques um dann noch ein paar Monate auf der Flasche zu reifen. In der Nase offenbaren sich intensive Aromen von reifen Kirschen und Pflaumen. Das mediterane Klima und die Nähe zum Meer verleihen diesem Weltklassewein Kraft und Dichte ohne an Frische und Leichtigkeit zu verlieren. Mediterane Kräuter gepaart mit Anklängen von Tabak und Schokolade bleiben am Gaumen schier ewig haften und verlangen nach einem weiteren Schluck. Auch der Orma 2015 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch großartige Qualitäten der Jahrgang 2015 in den Regionen Toskana, Umbrien, Marken und Kampanien hervorbringt.  Der Paradewein Orma hat in Italien und interrnational innerhalb kurzer Zeit für Fuore gesorgt und insbesondere der neue Jahrgang 2015 hat zahlreiche Höchstprämien erhalten. James Suckling vergibt sensationelle 98 Punkte und schreibt: Plenty of ripe blackberry and incense. Opens up beautifully in the glass. So perfumed. Full body and seamless tannins that coat your palate with a silky texture. Wonderfully framed with complex fruit.  Robert Parker vergibt 94 Punkte und schreibt: The 2015 Orma is absolutely rich in intensity and thick in extract. The sunny 2015 vintage is all about exuberance and gosh you do get that here. This is a viscerally exciting wine with a large load of dark fruit, blackberry and crème de cassis. Those fruity tones segue to spice, leather, tobacco and barbecue smoke. Roasted espresso bean and dusty chocolate appear on the full-bodied finish. This is a complete, rich and nicely extracted red wine from the Tuscan Coast.  
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Tipp
Le Macchiole, Bolgheri Rosso IGT 2016
Intensives rubinrot mit purpurnen Reflexen, in der Nase elegant-würzige Noten mit viel dunkler Frucht, Cassis, Pflaumen und Blaubeeren, dazu Anklänge von dunkler Schokolade, Kakao und etwas Rauch. Am Gaumen gut strukturiert und schon ungemein harmonisch mit reifem, feinkörnigem Tannin und gut integrierter Säure.  Der Bolgheri Rosso 2016 vom Kultweingut Le Macchiole ist ein Traum, sicherlich eine der besten Ausgaben bisher. Eine herrliche Cuvée aus Cabernet Franc, Merlot, Syrah und Cabernet Sauvignon aus dem in der Maremma perfekten Jahrgang 2016. James Suckling vergab sensationelle 95 Punkte für den Jahrgang 2015: Er schreibt: A rich and layered red with plum and currants. Full body, plenty of ripe fruit and lots of flavor at the finish. Made from a blend of merlot, cabernet franc, cabernet sauvignon and syrah. Needs some time to soften and come together. Try it in 2019.
Lieferzeit: 3-4 Tage
16,90 €
22,53 € pro Liter
Falesco, Montiano 2015
Der Montiano ist seit vielen Jahren das Aushängeschild von Falesco, dem Spitzenweingut von Riccardo Cotarella. Cotarella ist der wohl bekannteste und sich einer der besten Önologen Italiens. Viele italienische Weingüter werden von Cottarella beraten. Der Montiano ist ein reinsortiger Merlot und wird seit vielen Jahren mit Höchstnoten bedacht. Die Jahrgänge 2011, 2012 und 2013 wurden sehr hoch bewertet, Luca Maroni vegab für den 2012er Jahrgang sogar 99 (!) Punkte, der 2011er bekam 98 Punkte. Der Jahrgang 2015 setzt aber hier noch einiges drauf und räumt nahezu alle Höchstprämien der führenden italienischen Weinkritiker ab. Nur auf seinem eigenen Weingut kann Cotarella seine Ideen und eigenen Vorstellungen vollkommen umsetzen. Ausgebaut wird dieser Weltklasse-Merlot für 12 Monate in neuen Allier- und Troncais-Barriques, auch der biologische Säureabbau findet vollständig im Barrique statt. Das Ergebnis ist ein wunderbar runder und geschmeidger Merlot mit einem satten Rubinrot und einem breit angelegtem Aromenspektrum. Ein betörender Vanilleduft, gepaart mit dem Duft von kleinen roten Beeren und einem Anflug von Gewürzen aus der Mittelmeerküche. Am Gaumen zeigt er sich aristokratisch, rund und weich, ein absoluter Schmeichler. Er bleibt trotzdem elegant und seidig und endet in einem nachhaltigen und druckvollem Finale. Ein großer Wein für vergleichsweise kleines Geld, ein absoluter Preis/Leistungs-Weltklassewein!   Bewertungen: Gambero Rosso 2018: 3 Gläser Veronelli 2018: 94 Punkte Luca Maroni: 98 Punkte James Suckling: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
27,90 €
37,20 € pro Liter
Tipp
Gianfranco Fino, Jo Negramaro 2016
Der Lieblingswein von Simona Fino, der umtriebigen und sympathischen Ehefrau von Gianfranco. Der Jo ist ein reinsortiger Negroamaro, er wird in noch geringerer Menge hergestellt. Er zeigt sich zauberhaft fruchtig und geschmeidig. Am Gaumen zeigt sich ein Geschmackserlebnis, das man so bei anderen vergleichbaren Weinen aus Apulien nicht kennt. Wir hatten den Jo 2015 kürzlich im Glas und waren betört und verzaubert, phantastisch, wie er sich in nur einem Jahr entwickelt hat. Der Jo 2016 legt hier noch eine Schippe drauf und fasziniert vom ersten Moment mit einer wunderbaren Aromenwolke von Röstaromen und roten Früchten. Der Jo gefällt uns am besten aus den Universal-Gläsern von Zalto.
Lieferzeit: 3-4 Tage
45,90 €
61,20 € pro Liter