Gianfranco Fino, Se Primitivo di Manduria 2017
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild

Gianfranco Fino, "Se" Primitivo di Manduria 2017

35,90 €
47,87 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Mit dem Jahrgang 2013 hat dieser reinsortige Primitivo das Licht der Welt erblickt. Mit dem klassischen Aromenspektrum eines Primitivo ausgestattet: Kirsche, Erdbeeren und Anklänge von reifen Waldbeeren. Insgesamt etwas frischer als der große Bruder "Es", aber Trinkspass pur. Saftig am Gaumen mit schön eingebundener Säure und viel Druck. Herrlich langer und lebendiger Abgang.
Der Jahrgang 2017 ist ohne Zweifel die bisher beste Ausgabe dieses wunderbaren Primitivos.
Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Apulien
Rebsorte(n): Primitivo di Manduria
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14.50 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2027
Lebensmittelunternehmer: Gianfranco Fino, Via Piave 12, IT 74028 Sava
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Galardi, Terra di Lavoro 2013
Der Terra di Lavoro von Galardi ist die Ikone des süditlaienischen Weinbaus. Er hat quasi ein Dauer-Abonnement für Höchst-Bewertungen. Bereits 7 mal hat er 97(!) Parker Punkte erhalten und noch öfter die berühmten 3 Gläser des Gambero Rosso. Wir kennen in ganz Italien keinen Wein, der mit dieser Regelmäßigkeit von nahezu allen massgeblichen Wein-Kritikern mit solch hohen Bewertungen bedacht wird. Bewertungen: Veronelli 2016: 97 Punkte James Suckling: 94 Punkte Antonio Galloni: 95 Punkte Gambero Rosso 2016: 3 Gläser Bibenda 2016: 5/5 Grappoli Wineadvocate: 94+ Parker Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
42,90 €
57,20 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter
Cepparello Toskana IGT 2016
Robert Parker vergibt 97 Punkte: The beautiful Isole e Olena 2016 Cepparello is a gorgeous and precise expression of Sangiovese. This is one of the icon wines of the vintage that shows a naked and transparent portrait of the grape on the one hand, with the complexity of the vintage and its territory on the other. Cepparello is like a crystal ball into the heart and soul of Sangiovese, Tuscanys mighty red grape. It is fermented in conical oak casks and later aged 20 months in 95% French and 5% American oak, of which only one-third is new wood. The wine delivers ample structure and contouring, with a firm and silky consistency at its core. Some 42,000 bottles were made. This wine should age over the better part of the next 20 years. Antonio Galloni vergibt 97 Punkte: The 2016 Cepparello is dense, dark and also very closed in on itself. Those qualities bode well for the future, but readers will have to be patient, as the 2016 is going to need at least a few years to come into its own. Black cherry, plum, lavender, spice and new leather gradually open up in the glass, but the 2016 is not ready to show all of its cards. This fruit was brought in during the second week of October, which is pretty much optimal at Isole e Olena. The 2016 spent 20 months in French oak, with a bit less than 30% new oak, and a few months in cask prior to bottling. An explosion of floral and spice notes punctuates the super-refined finish. The 2016 is shaping up to be epic. Dont miss it! 
Lieferzeit: 3-4 Tage
74,90 €
99,87 € pro Liter
Neu Tipp
Fattoria Le Pupille, Morellino di Scansano Riserva 2016
Als wir diesen wunderbaren Morellino zum ersten Mal auf der Meraner Weinmesse 2018 verkostet haben, waren wir schlichtweg begeistert. Dieses Meisterstück von Elisabetta Geppetti ist sicherlich die bisher beste Ausgabe, für uns der schönste und spannendste Morellino di Scansano, den wir kennen. In die Nase springen betörende Beerenaromen, sowie Anklänge von Veilchen und Vanille. Die weichen und wunderbar eingebundenen Tannine verleihen dem Rotwein ein starkes Gerüst, am Gaumen erfreut eine harmonisch und runde Textur, ohne an Frische zu verlieren. Die Mischung aus Kraft und Eleganz ist beeindruckend  und für diesen Preis einzigartig. Gratulation an diese Weltklasse-Winzerin von der Robert Parker schreibt: Es gibt immer ein einzelnes Gesicht, das für eine Region steht: Ein Produzent mit dem Charisma und den kommunikativen Fähigkeiten, die Aufgaben eines Botschafters erfüllen zu können, um in einem verhältnismäßig obskuren Anbaugebiet entstehende Weine auf die Weltbühne zu bringen. In der Maremma ist diese Person Elisabetta Geppetti. James Suckling vergibt für den Jahrgang phantastische 94 Punkte und schreibt: This is very dense and polished with a beautiful texture of fruit and polished tannins. Creamy and caressing. Full body. Tight and intense. Complex flavors of berries, spices, cedar and chocolate, as well as light meat. Equal to the excellent 2015. Sangiovese and cabernet sauvignon. Drink or hold. Robert Parker vergibt 93 Punkte und schreibt: The 2016 Morellino di Scansano Riserva has made a great leap forward in recent vintages. The blend is 90% Sangiovese and 10% Cabernet Sauvignon, and the wine is aged in old Saffredi barrique along with larger botte. The wine shows a stunning crispness and a sharp focus in this vintage. It opens to black cherry notes and generous red fruit, with very lightly toasted almond and spice at the back. The mouthfeel is full, and while the bouquet starts off a bit closed, the finish grows steadily in volume and girth. It would be a nice accompaniment to grilled portobello mushrooms. Some 60,000 bottles were made. This wine offers excellent value from coastal Tuscany. Bewertungen: James Suckling: 94 Punkte Robert Parker: 93+ Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
15,90 €
21,20 € pro Liter
Neu Tipp
Isole e Olena, Chianti Classico 2016
Bester Chianti Classico in der aktuellen Verkostung vom Falstaff und damit 1. Platz in der aktuellen Chianti Classico Trophy mit sensationellen 94 Punkten: Glänzendes, sattes Rubinrot. Sehr klare und einladende Nase, eröffnet mit Noten nach Johannisbrot, dann reife Brombeere und Kirsche. Saftig und rund in Ansatz und Verlauf, viel saftige Kirsche, geschmeidiges, feinmaschiges Tannin, salzig und lang, schöne Spannung. Paolo de Marchi zählt zu den großen Erneuerern des Cianti Classico. Aus dem Piemont stammend, übernahm er in den 1970ern Isole e Olena, das Weingut seiner Familie. Von Beginn an setzte er auf konsequente Qualitätsarbeit im Weinberg. Der Chianti Classico 2016 ist der unbestrittene Sieger unserer Trophy!
Lieferzeit: 3-4 Tage
21,90 €
29,20 € pro Liter
Neu Tipp
Oreno Rosso Toskana IGT 2015
Der Oreno von der Tenuta Sette Ponti ist eine wunderbare Cuvee aus 50% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 10% Petit Verdot. 18 Monate reifen die Weine zunächst in französichen Barrique-Fässern, bevor sie dann ca. noch ein Jahr auf der Flasche reifen. Tiefgründige Noten nach reifen Johannesbeeren, Brombeeren und Tabak springen betörend in die Nase. Am Gaumen zeigt er sich warm, harmonisch und schon sehr ausgewogen, eine dichte Tanninstruktur mit perfekt eingebundener Säure verleihen ihm ein perfektes und langes Finale. Der Oreno 2015 ist ein weiteres Beispiel dafür, welch grandioser Jahrgang das Jahr 2015 in der Toskana und ganz Mittelitalien ist. Immer mehr zeichnet sich ab, dass dies wohl einer der größten Jahrgänge in dieser Region seit langer Zeit ist. Bewertungen: James Suckling: 98 Punkte Veronelli 2018: 95 Punkte Winespectator: 94 Punkte Gambero Rosso 2018: 3 Gläser
Lieferzeit: 3-4 Tage
59,90 €
79,87 € pro Liter
Tipp