Masciarelli, Marina Cvetic Merlot IGT 2013
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Tipp

Masciarelli, Marina Cvetic Merlot IGT 2013

Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 438
GTIN/EAN: 8033140755105
20,90 €
27,87 € pro Liter
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Ein wunderbarer Merlot aus den Abruzzen. Rund und harmonisch, vor Kraft strotzend versprüht der Jahrgang 2013 Aromen von wilder Kirsche und Karamell. 

Die 24 Monate Reifung in neuen Barriques helfen den festen Tanninen sich perfekt zu integrieren, unglaublich welche Eleganz dieser Merlot trotz aller Komplexitität zeigt.

Geniessen Sie diesen Rotwein aus großen Bordeaux-Kelchen.

Weinart: Rotwein
Weingeschmack: Trocken
Land: Italien
Anbaugebiet: Abruzzen
Rebsorte(n): Merlot
Jahrgang: 2013
Alkoholgehalt: 14.00 % Vol.
Trinkempfehlung: bis 2023
Lebensmittelunternehmer: Masciarelli Tenute Agricole S.r.l., Via Gamberale 1, IT 66010 Ch
Nettoinhalt: 0.7500
Allergene: enthält Sulfite


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Masciarelli, Montepulciano d`Abruzzo Marina Cvetic 2013
Dieser 100%ige Montepulciano ist u.E. einer der größten Wein-Werte Italiens,  ein absoluter Preisleistungs-Weltklassewein. Marina Cvetic setzt das Erbe Ihres verstorbenen Ehemannes Gianni Masciarelli mit der gleichen Leidenschaft und dem selben Qualitätsbewusstsein fort. Es ist unglaublich welche Qualitäten aus der Montepulciano-Traube in den Abruzzen entstehen können. Diese Region ist in der Vergangenheit eher durch billige Massenweine bekannt geworden. Seit ein paar Jahren erwacht sie aber aus dem Dornröschen-Schlaf und immer mehr Winzer schaffen Weine mit beeindruckenden Qualitäten. Das Weingut Masciarelli und damit Marina Cvetic sind hier aber absolute Vorreiter und ein Vorbild für die Produzenten in der Region. Schon sehr früh hat Gianni Masciarelli die Möglichkeiten der Montepulciano-Traube entdeckt und immer weiter entwickelt. Mit dem Montepulciano d`Abruzzo Marina Cvetic 2013 ist dem Önologen-Team ein wahrer Genie-Streich gelungen. Wir kennen fast alle Jahrgänge des Marina Cvetic, noch nie ist uns ein solch gelungener und phantastischer Wein im Glas  begegnet. Der Marina Cvetic repräsentiert in Bestform sein Terroir in Form einer wunderschönen Mineralik. Ein ausgewogenens Verhältnis zwischen Eleganz und einer unglaublichen Kraft, Finesse und Druck zugleich, verbunden mit einer bereits wunderbaren Tanninstruktur machen diesen Wein so unvergleichlich. Der 24 monatige Ausbau in Barrique-Fässern verleihen dem Marina Cvetic den letzten Schliff, die Holznoten sind bereits wunderbar integriert.
Lieferzeit: 3-4 Tage
18,50 €
24,67 € pro Liter
Tipp
Nanni Copé, Sabbie di sopra il Bosco 2011
Lieferzeit: 3-4 Tage
34,90 €
46,53 € pro Liter
Galardi, Terra di Lavoro 2013
Der Terra di Lavoro von Galardi ist die Ikone des süditlaienischen Weinbaus. Er hat quasi ein Dauer-Abonnement für Höchst-Bewertungen. Bereits 7 mal hat er 97(!) Parker Punkte erhalten und noch öfter die berühmten 3 Gläser des Gambero Rosso. Wir kennen in ganz Italien keinen Wein, der mit dieser Regelmäßigkeit von nahezu allen massgeblichen Wein-Kritikern mit solch hohen Bewertungen bedacht wird. Bewertungen: Veronelli 2016: 97 Punkte James Suckling: 94 Punkte Antonio Galloni: 95 Punkte Gambero Rosso 2016: 3 Gläser Bibenda 2016: 5/5 Grappoli Wineadvocate: 94+ Parker Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
42,90 € 37,90 € 12%
50,53 € pro Liter
Foradori, Granato 2013
Weltklasse aus dem Trentino, ohne Zweifel ist der Granato das Aushängeschild für Rotweine aus dem Trentino. Weit über die Grenzen Italiens hinaus, ist der Granato ein international gesuchter Ausnahmewein, er ist ein Unikat, eigenständig und eigenwillig.  Elisabetta Foradori hat es geschafft aus der bis vor kurzem eher unbekannten und unbedeutenden Traubensorte Teroldego wunderbar elegante und zugleich kräftige Rotweine zu kreieren. Die Umstellung auf organische Weinbergsbearbeitung und Biodynamik haben nochmals einen Qualitätssprung ausgelöst.  Der Granato 2013 zeigt sich ausserordentlich konzentriert und samtig, erstaunlich, welche Harmonie der einzelnen Komponenten bereits jetzt erkennbar ist. Am Gaumen wirkt er würzig und erdig und offenbart eine satte Frucht, die an Kirschen und Zwetschgen erinnert. In die Nase offenbart sich eine Aromenwolke von reifen Brombeeren und Cassis. Die Witterungsbedingungen im Jahr 2013 waren im Trentin nahezu ideal, der Granato 2013 zeigt sich demnach von seiner besten Seite und ist wohl eine der bisher schönsten Interpretationen dieser so spannenden Rebsorte. Gratulation an Elisabetta Foradori zu diesem Weltklassewein. Bewertungen: James Suckling: 95 Punkte Antonio Galloni: 93 Punkte  
Lieferzeit: 3-4 Tage
44,90 €
59,87 € pro Liter
Ampeleia, Kepos 2013
Der Kepos 2013 ist der Beweis, dass man in der Toskana wunderbar elegante, animierende und finessenreiche Rotweine produzieren kann. Nicht Kraft und überbordende Konzentration, sondern Finesse, Typizität und Eigenständigkeit zeichnen diesen wunderbar leichten Rotwein aus. Aufregend frisch, mineralisch und leichtfüssig und völlig untypisch für die Toskana, Trinkfreude pur. 
Lieferzeit: 3-4 Tage
14,90 €
19,87 € pro Liter
Fattoria di Magliano, Poggio Bestiale 2013
Immer noch ist die Fattoria die Magliano ein Geheimtip in der Toskana, während die in der näheren Umgebung liegenden Weingüter Sassicaia, Ornellaia, Le Macchiole etc. weltberühmt sind und die Aushängeschilder für internationale Weltklasseweine aus Italien sind. Verantwortlich im Keller zeichnet Grazziana Grassini, eine der besten und bekanntesten Önologinnen Italiens, seit 2010 ist Grazziana auch für den Sassicaia verantwortlich. Der Poggio Bestiale ist ein wunderschöner, hochkarätiger Maremma-Rotwein, mit der klassischen Bordeaux-Cuvee aus Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot. Er ist absolut auf Augenhöhe mit den benachbarten internationalen Weltklassegewächsen. Die einzigartige Mineralität der Maremma-Böden in Verbindung mit dem gekonnten Einsatz der Barrique-Fässer (18 Monate in Allier-Eiche) verleihen dem Poggio Bestiale einen unvergleichbaren Charme. Der Poggio Bestiale 2013 ist noch jugendlich in der Farbe, hat eine fruchtig würzige Nase mit Noten von Cassis, Brombeeren und Tabak. Am Gaumen zeigt er sich konzentriert und vollmundig mit einer dichten Tanninstruktur, die Säure ist präsent, aber schon wunderschön eingebunden. Der Jahrgang erinnert sehr stark an den 2010er, der bei den internationalen Weinkritikern mit Höchstprämien versehen wurde. Die Enschätzungen insgesamt für den Jahrgang 2013 in der Maremma überschlagen sich aktuell gerade, es wird schon von einem Jahrhundertjahrgang gesprochen. Bisher liegen noch keine Bewertungen vor, wir sind hier sehr gespannt, da uns der Poggio 2013 unglaublich gut gefallen hat. In einer Verkostung mit anderen, teilweise deutlich teueren Gewächsen aus der Maremma aus dem Jahr 2013 hatte der Poggio die Nase vorn. Am besten hat uns der Poggio Bestiale aus großen Bordeaux-Kelchen von Riedel gefallen. Nur selten bekommt man eine solche Weltklasse-Qualität zu diesem genialen Preis, die Fattoria die Magliano hält die Preise seit Jahren stabil und beteiligt sich bewussst nicht an den aktuell stattfindenden Preiserhöhungen diverser italienischer Weingüter. Bewertungen: Wineadvocate: 93 Parker Punkte Antonio Galloni: 92 Punkte
Lieferzeit: 3-4 Tage
23,90 €
31,87 € pro Liter